Pensionäre der BF Münster

Treffen sich am ersten Montag im Monat

2016. 05. 25 Haus Ruhr

DSC_7628_1DSC_7651_1DSC_7633_1DSC_7655 1DSC_7667_1DSC_7660_1DSC_7680_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC_7684_1

 

 

 

 

 

Auf Initiative von Uwe Schäfer hatten sich 25 Kollegen einschließlich der Frauen am Bahnhof Mecklenbeck eingefunden. Von da aus ging es mit dem Fahrrad Richtung Haus Ruhr.Vom Schlossherrn Gebhard von und zu Mühlen haben wir vieles von der über 300- jährigen Geschichte (es kann in diesem Bericht nicht alles erwähnt werden) des Wasserschlosses erfahren. Über 30 Jahre war es nicht bewohnt, entsprechend war und ist der Renovierungsbedarf. Der Schlosspark und Orangerie sowie die Familienkapelle sind restauriert worden. Es bleibt aber noch viel zu tun. Zum Abschluss der Besichtigung gab es anerkennende Dankesworte vom Vorsitzenden H. Fertman. Uwe Schäfer überreichte als Dank dem Baron kostbares in flüssiger Form und Bilder vom Schloss. Von Haus Ruhr ging die Tour dann weiter zum Restaurant -Venner Moor-. Dort wurde „ala carte“ gespeist. Mit zufriedenen Gesichtern und gestärkt ging es Richtung Mecklenbeck. Uwe Schäfer hatte seinen prachtvollen Garten entsprechend hergerichtet und bei Kaffee und Kuchen wurden in gemütlicher Runde noch unterhaltsame Gespräche geführt.

Nicht unerwähnt sollte es bleiben, dass Erich Möllers nebst Gattin während der ganzen Tour ( Besichtigung,Pausen und in Uwes Garten) für kühle Getränke unter Kostenbeteiligung (seinen Geburtstag) gesorgt hatte.

Wer Uwe kennt, weiß, dass er keine halben Sachen macht. Es hat an nichts gemangelt

Recht herzlichen Dank auch an seine Frau Ulla.

Copyright © 2019 by: Pensionäre der BF Münster • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.