Pensionäre der BF Münster

Treffen sich am ersten Montag im Monat

Alte Feuerwache Hafenstrasse

 

Das Gebäude Hafenstr. 86-90 war bis 1970 die einzige Wache der Berufsfeuerwehr in Münster. 1970 wurde das neue Domizil der Feuerwache  am Yorkring 25 fertiggestellt  und die Wache an der Hafenstr. wurde dann die  Wache II der BF MS. Das letzte Teilstück der  Hafenstr. mit der Feuerwache wurde in Bernhard-Ernst-Str. (Sportjournalist  beim WDR *18.7.1899 in MS +19.10.1957 in Köln) umbenannt.

Vor einigen Jahren kaufte der Verleger Wolfgang Hölker (Coppenrath Verlag) die alte renovierungsbedürftige Feuerwache  und baute die Wache mit großen Aufwand in 3 ½ Jahren für seine Zwecke um. Aufgrund dieses Deals mit der Stadt MS konnte der Neubau der Wache II am Albersloher Weg  / DEK verwirklicht werden.

Auf dem hinteren Teil der alten Wache, zum Albersloher Weg, war früher der Städt. Fuhrpark (Heute = AWM) untergebracht. Der Fuhrpark wurde an der Rösnerstr. neu gebaut um den Knotenpunkt  Albersloher Weg / Hafenstr. / Bremer Str.  neu zu ordnen. Die alten Gebäude am Albersloher Weg wurden abgerissen. Die Freiwerdenden Flächen wurden für den Ausbau der Straße verwendet. Von dem Rest der Liegenschaft konnte noch ein kleiner Parkplatz gebaut werden.

 

*******************************************************************

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ca. 1964, FW, MS-Hafenstr. 86-90, KTW Halle – Tauchereinsatzwagen

 

 

Ca. 1964 auf dem Hof der FW, Hafenstr. 86-90 bei einer Übung. Das Gebäude im Hintergrund liegt Richtung Albersloher Weg und gehört zum Fuhrpark.

 

 

 

 

 

 

Vor der KTW Halle

 

 

 

Vor der Alarmhalle

Wache I MS Yorkring 25

Copyright © 2019 by: Pensionäre der BF Münster • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.