Welle WBT: Tanja Weidner und DER UNTERTAN

Regisseurin und Chefdramaturgin Tanja Weidner (Foto: Sergej Gazetov)
Regisseurin und Chefdramaturgin Tanja Weidner (Foto: Sergej Gazetov)

In der ersten Ausgabe des Jahres der Welle WBT am Samstag, 4. Januar 2020 ab 20.04 Uhr, sprechen Moderator Frederik Iven und Gast-Moderator Meinhard Zanger mit der Regisseurin und Chefdramaturgin Tanja Weidner, die am Wolfgang Borchert Theater aktuell die fünfte Premiere der Spielzeit, Heinrich Manns DER UNTERTAN, inszeniert. Tanja Weidner plaudert im Gespräch mit Frederik Iven nicht nur darüber, woher ihr Faible für die Adaption von Literaturklassikern rührt, sondern auch darüber, worin die Schwierigkeiten bestehen, einen über 500 Seiten langen Roman auf eine Bühnenfassung zu kürzen.

Die Regisseurin, die die Fassung selbst für das WBT verfasst hat, gibt außerdem Auskunft darüber, welche Bedeutung die Hauptfigur von Diederich Heßling, ein Opportunist aus dem Wilhelminischen Zeitalter, der sich seinen Weg auf der politischen Karriereleiter freiräumt, für sie persönlich hat. Es geht vor allem auch darum, wo wir Figuren und Charaktere, die es schon vor über 100 Jahren gegeben hat, heute noch wiederfinden.

Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream und demnächst auch dauerhaft in der Mediathek von NRWision.

Sendetermin: Samstag, 4. Januar 2020 ab 20.04 Uhr
Moderation: Frederik Iven und Meinhard Zanger
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de
Webseite: https://www.wolfgang-borchert-theater.de/
Facebook: https://www.facebook.com/wbtmuenster

Autor
Kategorien Welle WBT - News vom Borchert-Theater, Theater

← Älter Neuer →