(Bildgestaltung: René Back)
(Bildgestaltung: René Back)

Nicht mehr lange und es ist Sommer! Während wir uns alle täglich mit neuen Hiobsbotschaften und Zahlen beschäftigen, rückt die Open Air Saison immer näher. Wie auch im letzten Jahr wird es dann eine Vielzahl von erstklassigen Open Air Shows geben. Der ROCK UND BLUES SHOP stellt am Freitag, 23. April 2021 ab 20.04 Uhr ein kleine Vorschau zusammen, was da alles auf Musikliebhaber zukommt.

(Graphik: S.T. Tisch)
(Graphik: S.T. Tisch)

Am Mittwoch, 21. April 2021 ab 20:04 Uhr, geht es im Vokalradio The Voice, indirekt anknüpfend an die Klagegesänge der letzten Sendung, erneut ums Thema Tod und Sterben. Allerdings verrät schon der Titel, daß diesmal ganz andere musikalische Gefilde beackert werden, denn es geht um die Ars moriendi, die Sterbekunst in der Rockmusik. Ganz schön gewagt – aber die todlangweiligen Charts überlassen wir lieber den Anderen.

(Bild: Susanne Brinkmann)
(Bild: Susanne Brinkmann)

Eine Übersicht von Neuveröffentlichungen zum Thema Global-Beats und Jazz bietet die neue Ausgabe von Global Journey am Dienstag, 20. April 2021 ab 20:04 Uhr. DJ DAX und Susanne haben wieder die neuen Platten der letzten Wochen durchforstet und eine Sendung mit unterschiedlichsten Musikstilen von Jazz und Rock bis Singer/ Songwriter zusammengestellt. Es gibt eine spannende musikalische Mischung u.a. mit Calexico, Silk Sonic & Melody Gardot.

(Foto: Thomas Holst)

Am Montag, 19. April 2021 ab 20:04 Uhr präsentiert Moderator Thomas Holst bei HURRA einen Rückblick auf Festivals in Münster und Herzberg in den letzten Jahren und eine Auswahl einiger Bands und Interpreten, die auf diesen Festivals gespielt haben. Er widmet sich zudem der Frage, ob die Politik mit dem Verbot von Open Air-Festivals und anderen Freiluftaufenthalten die Krise wirklich bewältigen kann, oder ob dies aus epidemiologischer Sicht nicht sinnvoll ist. Daher gibt er auch Hinweise zur kommenden Bundestagswahl.

Sexualpädagogin Ragna Spargel
Sexualpädagogin Ragna Spargel (Foto: Johanne Burkhardt)

Das Riot Rrradio widmet sich am Sonntag, 18. April 2021 ab 19:04 Uhr dem Thema der weiblichen* Lust. Johanne Burkhardt und Amélie Becker sprechen mit Studiogästin Ragna Spargel aus Münster, die ausgebildete Sexualpädagogin ist und als Abschlussarbeit einen feministischen Porno produziert hat. Von welchen Machtgefügen hängt weibliche* Lust ab, wer hat sie wie definiert? Und welche befreienden und emanzipatorischen Möglichkeiten können zu einer selbstdefinierten und gelebten Sexualität führen? Diese und weitere Fragen besprechen die Moderatorinnen mit Ragna Spargel.

Julian Karl Kluge in Tschechows "Die Möwe" (Foto: Oliver Berg)
Julian Karl Kluge in Tschechows "Die Möwe" (Foto: Oliver Berg)

Wieder einmal ein Blick hinter die Kulissen des weiterhin geschlossenen Theater Münster: Im Gespräch mit Moderator Wolfgang Türk stellt Cornelia von Schwerin, neue Dramaturgin im Schauspiel Münster, beim Theatertalk am Samstag, 17. April 2021, ab 20.04 Uhr zunächst sich und ihren Weg zum Theater vor. Und sie nimmt die Zuhörer mit in die Endproben zum bekannten Drama „Die Möwe“ von Anton Tschechow, das am 15. April seine (hausinterne) Premiere gefeiert hat und bald auf der Homepage des Theaters im Stream zu erleben ist.

(Gafik: Pixabay)
(Gafik: Pixabay)
Folgende Informationen aus dem kulturellen, politischen und sozialen Leben in Münster und anderswo hält Moderator Klaus Blödow bei Tipps und Termine am Freitag, 16. April 2021 ab 20:04 Uhr bereit:
  • „Keine Mast für Niemand“ – Fahrrad-Demo gegen die geplante Schweinemastanlage in Münster/Hiltrup am Samstag, 17. April.
  • Gutachten zum FMO: eine Online-Veranstaltung auf Zoom am Dienstag, 20.4.2021 ab 19:00 Uhr, Anforderungen an das Design einer unabhängigen wissenschaftlichen Studie über die Zukunft des Flughafens Münster-Osnabrück.
  • „Ich lehre Euch Gedächtnis“ – Gedenkfeier zum 100. Geburtstag des NS-Opfers Paul Wulf am 2. Mai 2021.

Guido Donot und sein Podcast-Kollege Johan Grimstein im Studio vom medienforum münster (Foto: Achim Lüken)
Guido Donot und sein Podcast-Kollege Johan Grimstein im Studio vom medienforum münster (Foto: Achim Lüken)

Guido von den Donots macht seit einem halben Jahr den Podcast „Reingerannt“. Den stellt er mit seinem Kumpel Johan bei London Calling am Donnerstag, 15. April 2021, ab 20.04 Uhr vor. Außerdem geht es um das neue Buch über die Donots und die aktuelle Single der Broilers, die unterschiedliche Reaktionen hervorruft.

Im Bürgerfunk Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und – weltweit :-) – im Live-Stream auf antennemuenster.de, sowie für vier Wochen nach der Erstausstrahlung im webradio-muenster.de und jetzt schon und dauerhaft abrufbar in der Mediathek bei NRWision.

← Älter Neuer →