Zusätzliche Ausspielwege und Ergänzungen zum Bürgerfunk on air bei Antenne Münster auf 95,4MHz mit rund einer Sendestunde am Tag: Die Mediathek bei NRWision, der Bürgermedienplattform für NRW. Wir haben dort bereits zahlreiche Produktionen hochgeladen, sie bleiben dauerhaft abrufbar. Viele unserer regelmäßigen Sendungen gibt’s dort auch als Podcast, also Abo per RSS-Feed, natürlich ebenfalls kostenlos. Hier geht’s zur Bürgermedienplattform…

Unser webradio münster bietet eine Wiederholung aktueller Bürgerfunksendungen sowie Live-Übertragungen von Veranstaltungen aus Münster. Hört einfach rein. (Zum Empfang einfach rechts auf „Direkt reinhören…“ klicken)

Bis auf weiteres ist unser Büro nur montags und mittwochs 14-17 Uhr geöffnet. Besuche nur nach Anmeldung, per Mail oder telefonisch, und mit Mund- und Nasenschutz. Wir beachten in unseren Räumen die üblichen Abstands- und Hygieneregeln und bitten alle Gäste, dies ebenfalls zu tun. Außerhalb der Präsenzzeiten bitte Kontakt per E-Mail, notfalls auch telefonisch, es besteht eine Weiterleitung von der Büro-Nummer auf ein Handy. Bitte nur in Ausnahmefällen nutzen. Die Studios sind wie gehabt 24/7 nutzbar, nach Absprache, mit jeweils max. zwei Personen und den üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Bitte beim Betreten der Etage zunächst die Hände waschen. Zudem steht in allen Räumen Desinfektionsmittel für Flächen und Gegenstände bereit.

Vor allem Konzerte auf der Jovel Outdoor-Bühne stehen diesmal im Mittelpunkt bei "Renés Rock- und Blues-Shop". (Bildgestaltung: René Back)
Vor allem Konzerte auf der Jovel Outdoor-Bühne stehen diesmal im Mittelpunkt bei "Renés Rock- und Blues-Shop". (Bild: René Back)

„Endlich wieder live, Teil 3“. Moderator René Back widmet sich bei Renés Rock- und Blues-Shop am Freitag, 25. September 2020 ab 20.04 Uhr erneut den Möglichkeiten für live gespielte Musik in Zeiten der Corona-Pandemie. Denn trotz der weltweiten Unsicherheit und mangelnder Unterstützung seitens der Regierung in Bezug auf Kunst und Kultur, finden weiterhin Live-Konzerte statt, und die erreichen mittlerweile eine Qualität, die einen obige Punkte fast vergessen lassen. Weitermachen solange es eben geht heißt das Motto. So steht am 3. Oktober der Münsteraner Lokal-Matador GREGOR HILDEN gemeinsam mit RICHIE ARNDT und KAI STRAUSS mit seinen Electric Blues All-Stars auf der teilüberdachten Bühne im Jovel.

Outdoor-Veranstaltungen - Event-Lösungen während der Pandemie. (Foto: Frank-Christoph Stephan)
Outdoor-Veranstaltungen - Event-Lösungen während der Pandemie. (Foto: Frank-Christoph Stephan)

Thema bei Talk Heavy am Dienstag, 22. September 2020, ab 20:04 Uhr: Event-Leben während der Pandemie. In Sicherheit mit Abstand und draußen. So gab und gibt es in Münster zahlreiche Ansätze von Veranstaltungskultur wie summerevents.ms, Jovel draußen, Picknick Konzerte bei den Zoo-Wiesen u.a. mit HELGE SCHNEIDER und auch Biergartenkonzerte am Hawerkamp (u.a. mit LEICHTMATROSE) oder Mini-Veranstaltungen mit „VIP-Tischen“ wie bei Rare Guitar.

Doch was wird im Winter? Wird der Heizpilz erlaubt, damit auch in der Kälte draußen gesessen werden kann? Noch jedenfalls ist das Wetter sehr gnädig…

(Bildgestaltung: Susanne Brinkmann)
(Bildgestaltung: Susanne Brinkmann)

Eine Übersicht von Neuveröffentlichungen zum Thema Global-Beats und Jazz bietet die neue Ausgabe von Global Journey am Montag, 21. September 2020 ab 20:04 Uhr (Wdhl. vom Dienstag, 15. September 2020). Moderator Manfred Behlau (DJ DAX) hat wieder die neuen Platten der letzten Wochen durchforstet und eine Sendung mit unterschiedlichsten Musikstilen von Jazz und Rock bis Singer/ Songwriter zusammengestellt. Es gibt u.a. Neues von Helge Schneider, Sophie Hunger und Nick Cave.

(Bild: Redaktion Riot Rrradio)

Wie Maria 2.0 die Kirche revolutionieren wollen

Maria 2.0 nennt sich die Gruppe katholischer Frauen, die sich für Gleichberechtigung in der Kirche einsetzen. Die Moderatorinnen der feministischen Radiosendung Riot Rrradio, Marisa Uphoff und Marleen Stanetzky, haben zwei Mitglieder des Aktionskreises getroffen: Judith, angehende Religionslehrerin und Claudia, zukünftige Psychologin. Die beiden Katholikinnen erklären, warum sie sich mehr Gleichberechtigung in der Kirche wünschen und wie das möglich werden könnte.

Begleitet wird die Sendung am Sonntag, 20. September 2020 ab 19:04 Uhr, von neuer Musik von diversen Künstlerinnen.

Das Projekt „Seele essen Angst auf“ am Theater Münster. (Foto: Theater Münster)
Das Projekt „Seele essen Angst auf“ am Theater Münster. (Foto: Theater Münster)

Wovor hat Münster Angst? Im Gespräch mit Moderator Wolfgang Türk stellen Julia Blawert und Roland Siegwart vom Theaterkollektiv „Skart featuring Mobile Albania“ beim Theatertalk am Samstag, 19. September 2020 ab 20.04 Uhr, das Projekt „Seele essen Angst auf“ vor. Das hat zwar erst im Oktober Premiere, aber vorbereitend wird jetzt bereits in Münsters Innenstadt eine performative Befragung durchgeführt: Gemeinsam mit dem Stadttheater Gießen soll eine radikale Bestandsaufname von Angstbildern die gesellschaftlichen Großängste wie auch die individuellen Sorgen der Münsteraner erfassen und dokumentieren, um sie abschießend im Stadtraum szenisch umzusetzen.

(Bild: Gerd Altmann/Pixabay)
Am Freitag, 18. September 2020 ab 20:04 Uhr stellt Moderator Klaus Blödow wieder vielfältige Tipps und Termine aus dem kulturellen, politischen und sozialen Leben in Münster vor:
  • „Kinder auf das Rad“ – das ist das Motto der Kidical Mass Münster. Am Sonntag wird zur nächsten Kidical Mass des Jahres 2020 in Münster aufgerufen.
  • „Sea-Watch 3“ über drei Wochen an Bord mit Carola Rackete zeigt Die Linse im Cinema am Montag (21.09.) ab 18:30 Uhr.

(Foto: Neon Bone)
(Foto: Neon Bone)

Der September 2020 wird Gumbo von Neon Bone in ewiger Erinnerung bleiben: Erst erschien sein neues Album „Make It Last“, dann heiratete er seine langjährige Partnerin Inga und jetzt wird er auch noch bei London Calling zu Tränen gerührt! Wem da nicht das Herz aufgeht, der hat keins.

Dazu gibt es neue Songs von The Hawaiians, Schalko, Drei Meter Feldweg u.v.a. Im Bürgerfunk Münster am Donnerstag, 17. September 2020, ab 20.04 Uhr auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und – weltweit :-) – im Live-Stream auf antennemuenster.de, sowie ab der Woche drauf vier Wochen im Programm von webradio-muenster.de.

Antikriegstag in Münster: Kundgebung und Kranzniederlegung des DGB am Zwinger. (Foto: Jan Große Nobis)
Antikriegstag in Münster: Kundgebung und Kranzniederlegung des DGB am Zwinger. (Foto: Jan Große Nobis | R-mediabase)
Die Themen bei antenne antifa am Mittwoch, 16. September 2020 ab 20:04 Uhr:
  • Bericht zur Kundgebung aus Anlass des Anti-Kriegstages am 01.09.2020 in Münster. Die Veranstaltung wurde vom DGB organisiert.
  • „Der Sturm auf die Reichstagstreppen“ und eine Bewertung dazu.
  • Am 22.08.2020 gab es bundesweit und auch in Münster Gedenkveranstaltungen. Denn der rassistische Amoklauf in Hanau vom 19.02.2020 liegt ein halbes Jahr zurück.

← Älter Neuer →