Diesmal schwingen Kati und Martin beim Bossa Nova "Auf einer Welle"
Diesmal schwingen Kati und Martin beim Bossa Nova "Auf einer Welle" (Foto: Klaus Blödow)

Die erste Sendung im neuen Jahr von „Auf einer Welle“, dem musikalischen Zwiegespräch im Äther mit Kati Homburg und Martin Degener, bekämpft den Januarblues auf gewohnt launige Weise. Die Moderatoren nehmen uns am Sonntag, 17. Januar 2021, ab 19.04 Uhr mit auf eine Reise an die warmen Sandstrände der Copacabana und Ipanema. Entspannte Bossa Nova-Rhythmen entführen uns mit virtuosen Gitarrenklängen, sanften Orchesterarrangements und lässigem Gesang an einen exotischen Ort zum träumen und chillen.

Aus der aktuellen Produktion „Alte Meister“ von Thomas Bernhard
Aus der aktuellen Produktion „Alte Meister“ von Thomas Bernhard (Foto: Oliver Berg).

Wie sieht die Welt vor und hinter den Kulissen während des Lockdowns aus? Was machen Regisseure, Dramaturgen, Schauspieler, wenn die Spielstätten geschlossen sind? Schauspieldirektor Frank Behnke zeichnet im Gespräch mit Moderator Wolfgang Türk in der Sendung Theatertalk am Samstag, 16. Januar 2021, ab 20.04 Uhr ein derzeitiges Stimmungsbild vom Theater Münster. Behnke spricht über gescheiterte Projekte, aber auch optimistische Zukunftsvisionen und stellt seine aktuelle Produktion „Alte Meister“ von Thomas Bernhard vor, die auf ihre Premiere nach Öffnung des Theaters wartet.

Moderator VMH in seinem Heimstudio.
Moderator VMH in seinem Heimstudio. (Foto: Klaus Blödow)

Moderator Volker Maria Hügel gesteht ein, dass er es sich für die neue Ausgabe von Beats & Nuggets am Mittwoch, 13. Januar 2021 ab 20:04 Uhr einmal leicht gemacht hat: er spielt vor allem seine Favoriten. Von den Beatles und den Stones gibt es was zu hören, und auch die Small Faces haben ihren Raum. Sir Paul darf kurz reinschauen, ebenso wie Mike Oldfield und Bad Company. Diese bunte Mischung wird launig präsentiert von Volker Maria Hügel

Besucher in der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau (Foto: Luca Episcopo auf Pixabay)

Den Holocaust-Gedenktag am 27. Januar nimmt sich antenne antifa am Dienstag, 12. Januar 2021 ab 20:04 Uhr zum Anlass, ein Gespräch und Interview zwischen der Hörfunkjournalistin Daniela Wakonigg und dem Filmemacher Robert Thalheim („Am Ende kommen Touristen“, 2007) erneut auszustrahlen. Das Thema ist die heutige Gedenkkultur rund um das Thema Auschwitz und vor allem die Änderungen, die es hierbei gab. Beide kennen sich von der Gedenkstättenarbeit in Auschwitz. Dieses Interview wurde zum ersten Mal am 27.01.2015 im Bürgerfunk ausgestrahlt.

Moderator Andre Schuster (Foto: Schuster)
Moderator Andre Schuster im Studio (Foto: Andre Schuster)

Welche Themen sind im neuen Jahr im Bereich des Flüchtlingsschutzes zu erwarten? Was wird sich ggf. ändern und welche Themen warten weiterhin auf eine Lösung? Diese und weitere Fragen wird Moderator Andre Schuster bei Radio Fluchtpunkt am Dienstag, 5. Januar 2021 ab 20:04 Uhr (Wiederholung am Montag, 11. Januar 2021 ab 20:04 Uhr), zusammen mit Volker Maria Hügel von der GGUA Flüchtlingshilfe zu beantworten versuchen. Studiogast Hügel, der neben verschiedenen Funktionen, wie z.B. als Mitglied in der Härtefallkommission des Landes NRW, über 40 Jahre Erfahrung in der Menschenrechtsarbeit im Kontext Flucht verfügt, wird die asyl- und aufenthaltsrechtlichen Entwicklungen entsprechend beurteilen.

Alexander Oetker ist Interviewgast im Januar-LeseWurm.
Alexander Oetker ist Interviewgast im Januar-LeseWurm. (Fotos: Markus Bassler, Volker Stephan; Cover: Pendo, Audiobuch Freiburg)

Er preist Münsters schöne Seiten und kennt die Inhaberin eines Cafés am Hansaring persönlich: Bestseller-Autor Alexander Oetker spricht in der Januar-Ausgabe des LeseWurms am Samstag, 9. Januar 2021 ab 20.04 Uhr, über seine Beziehung zur Domstadt. In der Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt stellt der Berliner zudem seine Krimi-Reihen um die Hauptfiguren Zara & Zoe, Lacroix und Verlain vor. Moderator Volker Stephan wirft ferner einen Blick auf Veröffentlichungen, die sich mit der alten und neuen US-Regierung beschäftigen. Eine besondere Empfehlung ist Carsten Henns Roman „Der Buchspazierer“ (Pendo). Die Hörbuch-Charts und ausgewählte Rockmusik runden das Programm ab.

Moderator Ralf Clausen wünscht sich, wieder echte Live-Konzerte zu erleben, zum Beispiel in der Friedenskapelle
Moderator Ralf Clausen wünscht sich, wieder echte Live-Konzerte zu erleben, zum Beispiel in der Friedenskapelle (Foto: Ralf Clausen)

Für die erste Ausgabe von Easy Listening – Musik am Feierabend im neuen Jahr hat Moderator Ralf Clausen nach Wünschen für 2021 gefragt. Geantwortet haben nicht nur seine Co-Moderatorinnen Uschi Heeke und Jutta Hebbeler, sondern vor allem auch Gäste und Interviewpartner*innen aus Sendungen der letzten Monate. Zu hören sind am Donnerstag, 07. Januar 2021, ab 20.04 Uhr, die Wünsche von Risna Olthuis (Filmfestival Münster, Quizliga Münster), Jörg Siegert (LuftRuinen), Veranstaltungstechniker Matthes Podlaha und Tim Eberhardt, dem künstlerischen Leiter der Friedenskapelle Münster.

← Älter Neuer →