(Bildgestaltung: René Back)
(Bildgestaltung: René Back)

Das neue Jahr ist zum Glück noch nicht allzuweit fortgeschritten und so nutzt Moderator René Back im Rock-&-Blues-Shop am Freitag, 27. Januar 2023 ab 20:04 Uhr die Gelegenheit, noch einige Alben aus dem letzten Jahr vorzustellen. Bei der Vielzahl an Neuveröffentlichungen gerade gegen Ende des Jahres ist es natürlich nicht möglich, in der begrenzten Sendezeit alles zu spielen, aber mit den neuen Longplayern von EAMONN MCCORMACK, LAYLA ZOE, AYNSLEY LISTER, LARKIN POE, BUDDY GUY und noch einigen anderen hat der Moderator einige Sahnehäubchen herausgesucht.

Doom live in Münster: TORTURED SPIRIT. (Foto:  TORTURED SPIRIT)
Doom live in Münster: TORTURED SPIRIT. (Foto: TORTURED SPIRIT)

Den Auftakt zu TALK HEAVY am Dienstag, 24. Januar 2023 ab 20.04 Uhr machen noch einmal die Millionen-Seller METALLICA mit ihrer ersten Auskopplung des kommenden Albums „72 Seasons“ namens „Lux Aeterna“. Und bei ein paar wenigen spektakulären Deutschlandauftritten mit ebenso spektakulär-teuren Preisen sind sie demnächst auch wieder live in unseren Breitengraden zu bewundern.

Aber auch unser Münster darf in dieser Sendung nicht zu kurz kommen und so präsentiert Moderator Frank-Christoph Stephan diesmal einige Bands aus Münster und umzu, die zudem auch in Kürze live zu sehen sind.

(Foto: Jörg Siegert)
(Foto: Jörg Siegert)

In zweiten Teil ihrer Sonderausgabe präsentiert die Sendung antenne antifa am Montag, 23. Januar 2023 ab 20:04 Uhr weitere Ausschnitte vom Live-Programm beim 7. Luftruinen-Festival für kulturelle Vielfalt und gegen Rassismus am 19. August 2022 im Hinterhof der B-Side am Hawerkamp. Der Organisator Jörg Siegert von der Literaturzeitschrift „luftruinen – flugschriften für freigeistkultur“ moderierte ein fünfstündiges, vielfältiges Programm mit einem wundervollen Line-Up. Dabei waren Musik- und Poetry-Acts aus Münster und Umgebung.

(Bildgestaltung: René Back)
(Bildgestaltung: René Back)

Das Jahr 2022 war geprägt von Pandemie, Krieg und Energieknappheit. In musikalischer Hinsicht gab es eine schier unüberschaubare Menge von Live-Konzerten, ein Überlebenskampf der kleinen Clubs und Bands und den Tod einiger großartiger Künstler, die die Musikgeschichte nachhaltig beeinflusst haben. In einer Sonderausgabe des Rock-&-Blues-Shops gewährt Moderator René Back am Sonntag, 22. Januar 2023 ab 19:04 Uhr einen Rückblick auf 2022.

Szene aus der Produktion von „NACHKOMMEN. Ein lautes Schweigen!“ (Foto: Sandra Then)
Produktionsszene aus „NACHKOMMEN. Ein lautes Schweigen!“ (Foto: Sandra Then)

Victoria Weich und Tobias Kluge, seit Beginn dieser Spielzeit für die Schauspieldramaturgie am Theater Münster verantwortlich, beschreiben am Samstag, 21. Januar 2023, ab 20.04 Uhr beim Theatertalk ihren jeweiligen Weg zum Theater. Sie erläutern den Spielplan im Sprechtheater und stellen die zweiteilige Produktion „Das Vermächtnis“ von Matthew Lopez und die Uraufführung „NACHKOMMEN. Ein lautes Schweigen!“ (Bild) von Emre Akal vor.

(Gafik: Pixabay)
(Grafik: Pixabay)

Bei Tipps und Termine stellt Moderator Klaus Blödow am Freitag, 20. Januar 2023, ab 20:04 Uhr aktuelle kulturelle und politische Veranstaltungen in Münster vor, darunter diese:

  • Solidarität mit den Aufständischen im Iran und der Frauenrevolution: jeden Samstag von 14:00 bis 15:30 Uhr auf der Stubengasse
  • Die Leo-Kollektivkneipe wird 7 (Samstag, 21.1.2023)
  • Die Linse zeigt im Cinema in der Reihe „Jüdisches Leben“ den Dokumentarfilm „Schocken – Ein deutsches Leben“ (Sonntag, 22.1.2023, 17:00 Uhr)
  • Marx21-Veranstaltung: „Was ist Faschismus & wie wird er bekämpft?“ am Dienstag, 24.1.2023 um 19:00 Uhr im Odak Kulturzentrum
  • „Aufgaben und Perspektiven der Friedensbewegung!“ (Donnerstag, 26.1.2023, 19:00 Uhr, Trafostation, Schlaunstraße 15): Der KulturVerein F24 lädt ein zu einer Diskussionsveranstaltung.

Die UK Subs bei ihrem Konzert am 14. Januar 2023 in der "Fabrik" Coesfeld (Foto: Stephan Günther)
Die UK Subs bei ihrem Konzert am 14. Januar 2023 in der "Fabrik" Coesfeld (Foto: Stephan Günther)

Toller Jahresauftakt bei London Calling am Donnerstag, 19. Januar 2023, ab 20.04 Uhr: Erst erzählt Charlie Harper von den legendären UK Subs aus seinem bewegten Leben. Und dann stellt Veranstalter Gumbo Fröhn das Puke Fest persönlich vor.

Im Bürgerfunk Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und – weltweit :-) – im Live-Stream auf antennemuenster.de, sowie für vier Wochen nach der Erstausstrahlung im webradio-muenster.de und jetzt schon in einer längeren Version dauerhaft abrufbar in der Mediathek bei NRWision.

(Graphik: S.T. Tisch)
(Graphik: S.T. Tisch)

Henry Purcell: Englands erster und für lange Zeit einziger Komponist von Weltrang hat in seinem kurzen Leben (1659 -1695) nicht nur Opern und Halb-Opern geschrieben, beschwingte Ouvertüren und ohrwurmhafte Instrumentalsätze über ostinaten Bässen, sondern eine beachtliche Anzahl von geistlichen Gesängen für Solostimmen und kleine und größere Vokalensembles. Diese vor allem sind es, die das Programm der aktuellen Sendung von The Voice am Mittwoch, 18. Januar 2023 ab 20:04 Uhr prägen, wiewohl ab und an auch etwas Weltliches aufblitzt.

← Älter Neuer →