Ein Schaufenster in der Innenstadt wird zum gläsernen Studio. Radio geht raus aus den Redaktionsräumen, direkt an die Straße. Von Freitag, 2. bis Sonntag, 4. September 2022, bespielen Radio- und Audio-Begeisterte die Schaufensterfront am Verspoel 7-8 und den danebenliegenden Durchgang zum Innenhof.

In diesem Jahr wollen wir erstmals den HörSpielPreis Münster ausschreiben und HörSpiele aus der Stadt auszeichnen. Weiterhin stehen wir HörSpiel-Interessierten mit einem Workshopangebot und Produktionsmöglichkeiten zur Seite.

Henning Stoffers, Dr. Lisa Brößkamp und Ralf Clausen (Foto: Thomas Hölscher)
Henning Stoffers, Dr. Lisa Brößkamp und Ralf Clausen (Foto: Thomas Hölscher)

Kürzlich hat Moderator Ralf Clausen in einer Ko-Produktion mit dem Online-Magazin ALLES MÜNSTER im webradio muenster das neue Stadtlexikon über „Münsters beste Seiten“ im Gespräch mit den Autoren Lisa Brößkamp und Henning Stoffers und den Fotografen Thomas M. Weber und Thomas Hölscher vorgestellt. Ausschnitte aus dieser Live-Sendung sind nun am Donnerstag, 1. Dezember 2022 ab 20:04 Uhr bei Easy Listening – Musik am Feierabend zu hören. Dazu gibt es ausschließlich Musik, die von Menschen stammt, die aus Münster kommen oder mal hier gewohnt haben.

(Grafik: Ingo Gänsfuß)
(Grafik: Ingo Gänsfuß)

Moderator Ingo Gänsfuß präsentiert am Mittwoch, 30. November 2022 ab 20:04 Uhr in der Sendung LOOP – Das Musikmagazin aus Münster kuriose, lange Musikstücke – kurz KLM. Zu hören sind unter anderem ZAZU (Frank Zander), Peter Schilling, Beatles, Talk Talk und viele andere mehr.

(Grafik: Pixabay/Bearbeitung: Ralf Clausen)
(Grafik: Pixabay/Bearbeitung: Ralf Clausen)
Bei Musik aus Studio A präsentiert Moderator Klaus Blödow am Dienstag, 29. November 2022 ab 20:04 Uhr viele Münster-Termine und seine aktuelle Lieblingsmusik. Hinweise gibt es u.a. auf:

Mehrere Gruppen von Teilnehmenden an den Schauraum-Rundgängen des "Kulturrucksack NRW" belebten das Schaufensterradio mit kleinen Geräuschkunstwerken (Foto: Dennis Welpelo)
Mehrere Gruppen von Teilnehmenden an den Schauraum-Rundgängen des "Kulturrucksack NRW" belebten das Schaufensterradio mit kleinen Geräuschkunstwerken (Foto: Dennis Welpelo)

Ralf Clausen und Paul Sattler blicken in einer Sondersendung zum Schaufensterradio am Montag, 28. November 2022 ab 20:04 Uhr zurück auf das ereignisreiche Wochenende im September, an dem viele Menschen daran beteiligt waren, in einem Schaufenster am Verspoel Radio zu machen. Übertragen wurde das umfangreiche Programm live über www.webradio-muenster.de, dem Webradio vom medienforum münster e. V. Ein Highlight waren dabei die Besuche von Teilnehmenden an einem Kunst-Rundgang im Rahmen des Kulturrucksacks NRW. In mehreren Runden wurden Kinder, Jugendliche und ihre erwachsenen Begleiter dazu motiviert, kleine akustische Kunstwerke zu erschaffen, die in dieser Sendung als O-Töne erklingen. Sie ließen sich dafür von einer Ausstellung inspirieren, die sie zuvor beim Schauraum, dem Fest der Museen und Galerien in Münster, besucht hatten.

Von links nach rechts: Klaus Blödow, Salim Yahfoufi, Jewgenij Arefiev, Hugo Elkemann (Foto: Lothar Hill)
Von links nach rechts: Klaus Blödow, Salim Yahfoufi, Jewgenij Arefiev, Hugo Elkemann (Foto: Lothar Hill)

Die Sendereihe über Friedensarbeit in Münster beschäftigt sich am Sonntag, 27. November 2022 ab 19:04 Uhr unter anderem mit den aktuellen Ereignissen im Iran und den Angriffen der Türkei auf kurdische Milizen und die Zivilbevölkerung. Moderator Klaus Blödow leitet durch das Gespräch mit den Gästen Hugo Elkemann von der Friedenskooperative Münster und Jewgenij Arefiev von der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsgegnerInnen (DFG-VK) Münster. Zum zweiten Mal dabei ist auch der Dichter und Poetry-Slammer Salim Yahfoufi mit einem neuen Text zum Thema Reichtum und Frieden.

(Bildgestaltung: René Back)
(Bildgestaltung: René Back)

Energiekosten, Krieg und Panikmache z.B. vor möglichen Blackouts sind an der Tagesordnung und halten viele davon ab, sich Tickets im Vorverkauf zu sichern. Ein Grund mehr, das ein oder andere Ticket oder eine physikalische CD oder Vinyl-Schallplatte unter den Weihnachtsbaum zu legen. Tipps dafür hält Moderator René Back beim Rock-&-Blues-Shop am Freitag, 25. November 2022 ab 20:04 Uhr bereit. Dazu gibt es ein Interview mit dem aktuellen German Blues Award Gewinner ANDREAS DIEHLMANN.

(Foto: Frank-Christoph Stephan)
Talk Heavy rockt in den Advent (Foto: Frank-Christoph Stephan)

Momentan ist die Unsicherheit in der Preisentwicklung der Faktor, der viele Absagen im Unterhaltungssektor bedingt. Dies birgt natürlich Chancen für die einheimische bzw. europäische Veranstaltungskultur. Natürlich nur, wenn das fast vergessene Virus nicht noch einmal als unangenehmer Nebenschauspieler auftreten sollte. Und so nimmt Moderator Frank-Christoph Stephan bei TALK HEAVY am Dienstag, 22. November 2022 ab 20.04 Uhr auch bestimmte Bands „von hier“ in den Fokus.

(Grafik: Redaktionsgruppe Riot Rrradio)
(Grafik: Redaktionsgruppe Riot Rrradio)

In der Novemberfolge des Riot Rrradios geht es am Sonntag, 20. November 2022 ab 19:04 Uhr um die Themen „Finanzieller Feminismus“ und „Potentielle Schadstoffe in Make Up“. Moderatorin Anne Waack spricht über strukturelle finanzielle Benachteiligung von FLINTA-Personen und queerfeministische Investitionsmöglichkeiten. Moderatorin Marie Luise Reuther beleuchtet Schadstoffe in Make Up und interviewt dafür Melanie Krawinkel (Geschäftsführerin von Curantus Naturkosmetik in Münster). Sie sprechen darüber, welche schädlichen Stoffe in herkömmlichem Make Up enthalten sein können und wie Normalverbraucher*innen herausfinden können, was in den Produkten, die sie kaufen, eigentlich drin ist.

← Älter Neuer →