(Foto: Susanne Brinkmann)
(Foto: Susanne Brinkmann)

Eine Übersicht von Neuveröffentlichungen zum Thema Global Beats und Jazz bietet die neue Ausgabe von Global Journey am Dienstag, 21. Mai 2019 ab 20:04 Uhr. Das Moderationsteam Manfred Behlau und Susanne Brinkmann berichtet vom Jazzfest in Gronau und hat wieder die neuen Platten der letzten Wochen durchforstet und eine Sendung mit unterschiedlichsten Musikstilen zusammengestellt. Das in Jazzkreisen als Geheimtipp gehandelten EZRA COLLECTIVE wird genauso vorgestellt wie HAZMAT MODINE, die im Juni im Hot Jazz Club in Münster auftreten.

Die Büchersendung LeseWurm bespricht Literatur für Kinder, politisch Interessierte und Krimifans. (Foto: Volker Stephan)
Die Büchersendung LeseWurm bespricht Literatur für Kinder, politisch Interessierte und Krimifans. (Foto: Volker Stephan)

Der LeseWurm hat in seiner Extra-Sendung am Montag, 20. Mai 2019 ab 20:04 Uhr, den Münsteraner Verleger und Lektor Jörn Essig zu Gast. Im Unrast-Verlag, der in diesem Jahr 30-jähriges Bestehen feiert, erscheinen aktuell die Schriften des inhaftierten kurdischen PKK-Führers Abdullah Öcalan. Außerdem stellt Moderator Volker Stephan eine neue Kinderbuchreihe vor, die nicht nach Alter, sondern nach Lesestufen klassifiziert. Dazu gibt es Krimi-Tipps in Buchform oder als Hörspielfassung. Ferner eine kritische Neuausgabe des im Münsteraner LIT-Verlag erschienenen Zeitzeugenberichts „Eine Wiener Jüdin im Chor der deutschen Wehrmacht zu Notre-Dame“.

"Das Gespräch" (Grafik: Klaus Blödow)

In der Sendung Elges und Blödow – Das Politradio widmen sich die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow am Sonntag, 19. Mai 2019 ab 19:04 Uhr folgenden Themen:

  • Fridays For Future: am Globalen Klimastreik am Freitag, 24. Mai 2019 beteiligen sich auch die Aktiven in Münster mit einer Großdemonstration ab 10.00 Uhr auf dem Prinzipalmarkt.
  • Klimanotstand und Artensterben
  • Vor wenigen Monaten gründete sich das Bündnis gegen den Pflegenotstand – Münster. Am 11. Mai organisiert es eine Kundgebung auf der Stubengasse, bei der Pflegekräfte von ihren Erfahrungen berichten und Politiker*innen über Lösungsansätze sprechen, darunter zwei Bundestagsabgeordnete.

Rose Lohmann und Christian Bo Salle (Foto: Hanna Wiedenhaus)
Rose Lohmann und Christian Bo Salle (Foto: Hanna Wiedenhaus)

Traumberuf Theater? Rose Lohmann und Christian Bo Salle, Mitglieder des Schauspielensembles am Theater Münster, berichten im Gespräch mit Moderator Wolfgang Türk über ihren Weg auf die Bühne, über Idole, Hoffnungen und Enttäuschungen und die immerwährend große Faszination, die von ihrer Profession ausgeht.

Zu hören beim Theatertalk am Samstag, 18. Mai 2019 ab 20:04 Uhr, im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream.

Sitzfleisch: Autorin Romy Hausmann spricht mit Volker Stephan im LeseWurm über „Liebes Kind“. (Foto: Volker Stephan)
Sitzfleisch: Autorin Romy Hausmann spricht mit Volker Stephan im LeseWurm über „Liebes Kind“. (Foto: Volker Stephan)

und empfiehlt Münsters Woodstock-Festival

Der LeseWurm spricht im Mai mit der Thriller-Autorin Romy Hausmann über ihren Überraschungsbestseller „Liebes Kind“ (dtv). Neben diesem Interview blickt die Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt zudem auf eine Musik-CD, die dem Kinderliedkomponisten Fredrik Vahle gewidmet ist. Ferner gibt es 50 Jahre nach dem legendären Woodstock-Musikfestival in Münsters hohem Norden ein Erinnerungkonzert. Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane spielt Moderator Volker Stephan auch eine vertonte Ballade aus der Feder von Reinhardt Repkes Club der toten Dichter ein. Die Hörbuch-Charts für den Monat Mai runden die Sendung ab, die am Freitag, 17. Mai 2019, ab 20.04 Uhr ausgestrahlt wird.

Die Goldenen Zitronen (Foto: Weser Label)
Die Goldenen Zitronen (Foto: Weser Label)

1987 veröffentlichten Die Goldenen Zitronen ihr Debütalbum „Porsche, Genscher, Hallo HSV“, um sich in der Folgezeit vom sogenannten „Funpunk“ loszusagen und in eine andere inhaltliche und musikalische Richtung zu entwickeln. Im Gespräch mit Sänger Schorsch Kamerun und Gitarrist Ted Gaier geht es bei London Calling am Donnerstag, 16. Mai 2019 ab 20.04 Uhr, um diesen Prozess, um Punk damals und heute, Modern Talking und Die Toten Hosen. Und natürlich um die aktuelle Wiederveröffentlichung von „Porsche, Genscher, Hallo HSV“. Für immer Punk!

Die acht Kostbarkeiten bei der Probe (Foto: Reiner Schönfeld)
Die acht Kostbarkeiten bei der Probe (Foto: Reiner Schönfeld)

In der Mai-Sendung des Vokalradios The Voice am Mittwoch, den 15. Mai 2019 ab 20:04 Uhr, geht es ausschließlich um ein Konzert-Projekt, das die menschliche Stimme fast schon allumfassend auslotet und auf dem Feld der Neuen Musik alles zwischen Flüstern und Schreien, vom Geräusch über die gesprochene Sprache zum Gesang bietet. Es mischt höchste Poesie und Alltagssprache, Oper, Jazz und freie Improvisation zu einer experimentellen Rundreise durch die Welt des Gesangs an ihren Grenzen entlang.

Ende März und Anfang April fand zum vierten Mal die Konzertreihe Stationen statt, eine Initiative des Arbeitskreises Neue Musik in NRW. Zum ersten Mal ging es dabei ausschließlich um die menschliche Stimme…

Gedenken am Zwinger Münster am 8. Mai 2019. (Foto: Jörg Siegert)
Gedenken am Zwinger Münster am 8. Mai 2019. (Foto: Jörg Siegert)

Den Schwerpunkt bei antenne antifa am Dienstag, 14. Mai 2019, ab 20:04 Uhr bilden die Gedenken in Münster zum 8. Mai 1945. Über 100 Personen nahmen in diesem Jahr an der Kundgebung am Zwinger zum Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus teil. In der Sendung wird die Bedeutung des 8. Mai erläutert und der Redebeitrag dokumentiert, den Carsten Peters (DGB) bei der Veranstaltung zum Rechtsterrorismus heute und zur Zeit der Weimarer Republik – auch mit Beispielen aus Münster – gehalten hat.

← Älter Neuer →