Kategorie Theater

  • Worin besteht eigentlich der Reiz einer Uraufführung? Welche Probleme kann einen Stück mit sich bringen, das zum ersten Mal das Licht der Bühne erblickt – und das dementsprechend eben auch keiner kennt? Dramaturgin Cornelia von Schwerin reflektiert beim Theatertalk am Samstag, 18. September 2021, ab 20.04 Uhr im Gespräch mit Moderator Wolfgang Türk das Phänomen „Uraufführung“ am Beispiel des Stücks „Der Geldkomplex“ von Felicia Zeller nach dem gleichnamigen Roman von Franziska von Reventlow, das am Theater Münster gerade seine Premiere gefeiert hat.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • Bei Welle WBT am Samstag, 4. September 2021 ab 20.04 Uhr sind die Moderatoren Florian Bender und Annika Bade auf den Spuren Woyzecks unterwegs: Mit Interviewgast Erika Jell sprechen sie über das berühmte Kurzdrama Georg Büchners, welches durch seinen frühen Tod nur als Fragment vorhanden ist. Dieses inszeniert Chefdramaturgin und Regisseurin Tanja Weidner und hat mit Erika eine weibliche Besetzung für den Soldaten Woyzeck gefunden. Erika gehört seit dieser Spielzeit fest zum WBT-Schauspielensemble und erzählt in dieser WELLE-Ausgabe, was sie selbst von Woyzeck lernen konnte und welche Tipps sie angehenden Schauspieler:innen mit auf dem Weg geben würde.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • In der Sommer-Ausgabe der Welle WBT am Samstag, 7. August 2021 ab 20.04 Uhr (eine Wiederholung vom 3. Juli 2021) sprechen die Moderatoren Florian Bender und Frederik Iven mit Intendant Meinhard Zanger über die besondere letzte Spielzeit am Wolfgang Borchert Theater (WBT). Sie werfen vor allem aber einen Blick in die Zukunft, nämlich auf die Spielzeit 21|22, die unter dem Motto „WÜRDE. VOLL. MENSCH.“ läuft. Fünf Neuinszenierungen – von Meilensteinen der Literaturgeschichte über musikalisch-komödiantischen Neu-Adaptionen griechischer Klassiker bis zu berührenden menschlichen Schicksalsgeschichten – hat das Theater im Gepäck.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • Der Sommer ist da und die laufende Spielzeit neigt sich dem Ende hinzu. Bis Sonntag, dem 4. Juli spielt das Wolfgang Borchert Theater (WBT) noch, bevor es für sechs Wochen in die Ferien geht. Das denkwürdigste Jahr in über 60 Jahre Bestehen liegt hinter dem WBT. Durch die Corona-Pandemie musste das Theater in der auslaufenden Spielzeit fast sieben Monate am Stück geschlossen bleiben. Bis im Mai auf einmal alles ganz schnell ging …

    In der Sommer-Ausgabe der Welle WBT am Samstag, 3. Juli 2021 ab 20.04 Uhr, sprechen die Moderatoren Florian Bender und Frederik Iven mit WBT-Chef Zanger über die besondere letzte Spielzeit, werfen vor allem aber einen Blick in die Zukunft, nämlich auf die Spielzeit 21|22, die unter dem Motto WÜRDE. VOLL. MENSCH. läuft.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • Am Samstag, 19. Juni 2021, sind ab 20.04 Uhr zwei Schweizer Künstler zu Besuch im Theatertalk: Cédric Pintarelli, Schauspieler, Autor, Regisseur und Graffiti-Künstler, und Valentin Schroeteler, Ensemblemitglied des Jungen Theaters, geben einen persönlichen Rückblick auf die letzten Monate, stellen ihre Sommerprojekte vor und berichten von den Proben zu „KRIXLKRAXL XXL“ – für die Jungen und Jüngsten „Eine Abenteuerreise mit Linien, Farben, Formen und Kreaturen“, für die Älteren ein spannender Dialog zwischen Kunst und Theater!

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

← Älter Neuer →