Welle WBT mit Monika Hess-Zanger

Monika Hess-Zanger in "MUTTER COURAGE" (Foto: Klaus Lefebvre)
Monika Hess-Zanger in "MUTTER COURAGE" (Foto: Klaus Lefebvre)

In der letzten Ausgabe des Jahres von Welle WBT werfen die Moderatoren Florian Bender und Frederik Iven am Samstag, 7. Dezember 2019 ab 20:04 Uhr einen Blick zurück auf die jüngste Premiere EXTRAWURST, die am 28. November zum ersten Mal im Wolfgang Borchert Theater aufgeführt wurde. Zu Gast ist die Regisseurin des Stücks, Monika Hess-Zanger. Die Regisseurin berichtet von den Hintergründen und Probenprozessen der bissigen Satire aus der Feder des Autorenduos Moritz Netenjakob und Dietmar Jacobs. Hess-Zanger hatte Gelegenheit mit den beiden Autoren zu plaudern, die eigens für die Premiere nach Münster angereist waren.

Der zweite Themenblock widmet sich dem Gastspiel der Love-Story HEISENBERG, die im November beim 4. Internationalen Theaterfestival in Münsters russischer Partnerstadt Rjasan aufgeführt wurde. Ivana Langmajer und Meinhard Zanger gaben dort eine vielumjubelte Vorstellung des Stücks, Lichttechniker Hermenegild Fietz wurde anschließend sogar mit einem Preis ausgezeichnet.

Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream und demnächst auch dauerhaft in der Mediathek von NRWision.

Sendetermin: Samstag, 7. Dezember 2019 ab 20:04 Uhr
Moderation: Florian Bender und Frederik Iven
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de
Webseite: https://www.wolfgang-borchert-theater.de/
Facebook: https://www.facebook.com/wbtmuenster

author
categories ,

← older newer →