Neue Herausforderungen in der Flüchtlingsberatung

Volker Maria Hügel mit Studiogast Andre Schuste
Volker Maria Hügel mit Studiogast Andre Schuster (rechts, Foto: Lisa Wietkamp)

Radio Fluchtpunkt beschäftigt sich am Dienstag, 5. Juni 2018 ab 20:04 Uhr mit den neuen Herausforderungen beim Projekt Q – Qualifizierung der Flüchtlingsberatung. Dazu nimmt Studiogast Andre Schuster Stellung, der seit Anfang 2018 für das Projekt Q arbeitet und vorher in der Asylverfahrensberatung tätig war. Im Gespräch mit Moderator Volker Maria Hügel wird aber auch einen tiefen Einblick in die Beratungsarbeit in einer Landeseinrichtung gegeben. Schließlich hatte der Rat von Münster eine zentrale Ausländerbehörde abgelehnt. Seitdem wird von CDU, FDP und AfD mit unzutreffenden Argumenten gegen die Mehrheitsentscheidung polemisiert, die Ratsleute der ablehnenden Parteien werden dafür verantwortlich gemacht, dass jetzt eine zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) nach Münster kommt.

Zu hören ist die Sendung im Bürgerfunk Münster auf 95,4 MHz, im Kabel auf 91,2 MHz und im Live-Stream auf www.antennemuenster.de.

Sendetermin: Dienstag, 5. Juni 2018, ab 20:04 Uhr
Moderation: Volker Maria Hügel.
Radiowerkstatt: medienforum münster e.V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de
Webseite: https://www.ggua.de/

Autor
Kategorien Radio Fluchtpunkt - Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e. V., Politik & Soziales

← Älter Neuer →