Kategorie Politik & Soziales

  • Die Themen bei antenne antifa am Sonntag, 16. Juni 2019 ab 19:04 Uhr:

    • Nachbetrachtung zu der Europawahl, auch mit Blick auf die lokalen Ergebnisse in Münster
    • der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke
    • Behinderung der Arbeit des Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses
    • Veranstaltungen: Lesung des Journalisten Marvin Oppong; Antifa-Kneipe „Pien kabache“ am Freitag 12. Juli ab 20 Uhr in der Baracke; Mahnwache gegen das AfD-Büro im Südviertel jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18 Uhr, jetzt am 4. Juli.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • In der Sendung Elges und Blödow – Das Politradio widmen sich die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow am Pfingstmontag, 10. Juni 2019, ab 19:04 Uhr folgenden Themen:

    • Rückblick auf die EU-Wahlen: Erdrutschsieg der Grünen in Deutschland und Münster.
    • Klimapolitik, Kohlestopp und Atompolitik: Auf der letzten Ratssitzung wurde der Klimanotstand für Münster erklärt.
    • Seebrücke Münster: Antrag auf „Sicherer Hafen für Münster“ im Rat durch CDU, Grüne, FDP und AfD abgelehnt. Dazu werfen Elges und Blödow einen Blick auf die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik und das Sterben im Mittelmeer.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Radio Fluchtpunkt, das Magazin der GGUA-Flüchtlingshilfe empfängt am Dienstag, 4. Juni 2019 ab 20:04 Uhr, Studiobesuch aus Hessen. Lea Rosenberg ist Referentin beim Landesverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Hessen und dort zuständig für Flüchtlinge, Asyl und Migration. Sie ist auch Mitglied des Vorstandes des Fördervereins Pro Asyl und wird in dieser Funktion vom Innenausschuss des Deutschen Bundestags zum Thema Ausbildungs- und Erwerbstätigkeitsduldung angehört. Im Gespräch mit Moderator Volker Maria Hügel gewährt Lea Rosenberg Einblicke in die Verbandsarbeit und in die Nöte und Sorgen der Haupt- und Ehrenamtlichen in der Arbeit mit Geflüchteten.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Beim NEWS Magazin dreht sich am Sonntag, 2. Juni 2019 ab 19:04 Uhr alles um den Antrag „Eine Seebrücke nach Münster“, der von Münsters Stadtrat in der vorletzten Woche abgelehnt worden ist. Als Studiogäste berichten Gesche Jeromin und Kathrin Bücker von der Inititative Seebrücke, wie ihr Antrag am 22. Mai 2019 im Rat der Stadt Münster von den Fraktionen der Linken und der SPD vorgebracht, aber durch die Ratsmehrheit von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und der AfD abgelehnt wurde. Zustimmung für den Antrag gab es von der ÖDP.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Gespräch mit der Klima- und Menschenrechtsaktivistin Michèle Winkler

    Michèle Winkler (*1984) war aktiv u.a. bei der Klimarechtsgruppe „Ende Gelände“. Mit der Referentin der Geschäftsstelle beim Komitee für Grundrechte und Demokratie in Köln sprach Graswurzelrevolution-Redakteur Dr. Bernd Drücke über neue Polizeigesetze und Repression. Es geht auch um Anarchismus, Fridays for Future, Utopien und Perspektiven sozialer Bewegungen gegen die Klimakatastrophe, Nationalismus und Rassismus.

    Die Sendung Radio Graswurzelrevolution wird am Freitag, 31. Mai 2019 ab 20:04 Uhr im Bürgerfunk auf Antenne Münster (95,4 Mhz.) und im Livestream auf www.antennemuenster.de ausgestrahlt und dokumentiert auf NRWision.

    Datum , Autor | weiterlesen »

← Älter Neuer →