Kategorie Politik & Soziales

  • In der aktuellen Ausgabe von News Magazin Spezial geht es am Sonntag, 29. März 2020 ab 19.04 Uhr, um die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Menschen in Münster, Deutschland und der Welt. Liegt alles still? Gibt es Kritik und Proteste gegen die radikalen Einschnitte der Menschen- und Bürger*innenrechte? Und was passiert da mit uns? Moderator Klaus Blödow spricht mit Jahan Shakibapour und Ingo Giesen vom Verein für politische Flüchtlinge Münster über den bundesweiten Aktionstag für die Freiheit der politischen Gefangenen (18. März). Außerdem sprechen sie über die weltweit 80 Millionen Flüchtlinge, von denen viele unter extremsten Bedingungen jetzt auch noch dem Virus hilflos ausgeliefert sind. Es geht dabei um die Rettung der Demokratie, aber auch um Solidarität unter den Menschen, wie sie sich heutzutage in der Nachbarschaftshilfe zeigt.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Bei Elges und Blödow drehen sich am Freitag, 20. März 2020 ab 20:04 Uhr, fast alle Gespräche rund um den Corona-Virus und die Auswirkungen auf die Weltgesellschaft, natürlich auch in Münster. Was ist mit den vielen Flüchtlingen, die vor den Grenzen Europas stehen: Werden sie im Stich gelassen oder wird ihnen geholfen? Der Wirtschaft und den Banken werden unbegrenzte öffentliche Gelder in Aussicht gestellt, aber was ist mit dem Mittelstand, der Soziokultur, den Kulturschaffenden und den prekär Beschäftigten, den Kleinstunternehmen – wo bleibt da die Unterstützung?

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Die ganze Welt spricht über Corona, wir sprechen über das Klima! Die Stadtwerke werden Fokus der nächsten Klimaalarm-Aktion werden. Und die Bundesregierung feiert ihr Klimapaket, trotz ihrer eigenen Studien, die zeigen, wie schlecht es ist. Das und weiteres thematisieren Marek Blanke, Steffen Lambrecht und Marlena Grab gemeinsam mit Moderator Gotwin Elges am Freitag, 13. März 2020 ab 20:04 Uhr bei Radio For Future.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • …das sind einige der Themen bei antenne antifa am Dienstag, 10. März 2020 ab 20:04 Uhr. Genauer lauten sie wie folgt:

    • Rassistischer Terroranschlag in Hanau am 19.02.: In Münster gab es zwei Kundgebungen dazu. Am 20.02. vor dem Hauptbahnhof mit einigen hundert Teilnehmern und am 29.02. vor dem Rathaus mit 200 Teilnehmern
    • Der Hayek Club Münsterland veranstaltet am 19.03. eine Lesung mit Markus Krall. Dieser Club erfüllt eine Scharnierfunktion zwischen neoliberal-konservativen und rechtsextremen Ansichten.
    • Start des Protests gegen den „1000-Kreuze-Marsch“ der Abtreibungsgegner*innen am 21.03. ist um 13.30 Uhr am Hbf mit einer Kundgebung um 14.30 Uhr am Prinzipalmarkt. Am Vorabend gibt es eine Vorabenddemo unter dem Motto „Feminists fight back“.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Radio Fluchtpunkt befasst sich am Dienstag, 3. März 2020 ab 20:04 Uhr mit dem Familiennachzug zu Geflüchteten. Diese Sendung stellt dabei den ersten Teil einer Doppelfolge zu diesem Themenkomplex dar, indem zunächst die rechtlichen Grundlagen sowie psychosozialen Auswirkungen in der Praxis betrachtet werden. Im Studio sind als Expertinnen Hêvron Ala, Mitarbeiterin der GGUA im Bereich der Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer*innen, und Susanne Wessels, Mitarbeiterin beim Psychosozialen Zentrum „Refugio“, Kinder- und Jugendpsychiaterin sowie Psychotherapeutin, die gemeinsam mit Moderator Andre Schuster die verschiedenen Facetten dieses Themenbereichs diskutieren.

    Datum , Autor | weiterlesen »

← Älter Neuer →