Kategorie Politik & Soziales

  • Große Bühnen, der berühmte rote Vorhang oder ganz einfach ein besonderer Abend – das sind Dinge, die viele mit dem Theater verbinden. Doch hinter den Kulissen sind auch Theater als Teil der Kreativ- und Kulturbranche von Missständen rund um Gleichberechtigung in Bezahlung und Struktur betroffen. Die Moderatorin Marleen Stanetzky spricht deshalb bei Riot Rrradio am Sonntag, 21. Juni 2020 ab 19:04 Uhr mit Laura Stenmans, die aktuell zur Gender Pay Gap an Theatern forscht. Sie unterhalten sich über die Besonderheiten der Branche, Sexismus an Theatern und die Rolle von Frauen* als Kreativschaffende.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Von der Solidarischen Landwirtschaft in Zeiten der Corona-Krise.

    Covid-19 offenbart die Zerbrechlichkeit unserer auf Profit und Wirtschaftswachstum basierenden Gesellschaft. Sechs Wochen Stillstand und die Weltwirtschaft taumelt in eine Rezession, so bedrohlich, dass die Bundesregierung der schwarzen Null abschwört und ein Vorstandsmitglied von Black Rock das Wort „Schuldenschnitt“ in den Mund nimmt. Wie aber bewähren sich solidarische Strukturen in der Krise? Bieten Solidarität und gegenseitige Hilfe ein Mittel gegen die sozialen und ökonomischen Folgen der Pandemie, oder scheitern sie genauso kläglich wie beispielsweise die Luftfahrtindustrie? Diese Fragen untersucht der Moderator, Daniel Korth, bei Radio Graswurzelrevolution am Freitag, 19. Juni 2020 ab 20.04 Uhr, am Beispiel der Solidarischen Landwirtschaft, einer weltweiten Bewegung, die die Produktion von Nahrungsmitteln der Logik des Marktes entziehen will. Seine Gesprächsparterin dabei ist Stephanie Wild vom Netzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • …das sind einige der Themen bei antenne antifa am Dienstag, 9. Juni 2020 ab 20:04 Uhr. Genauer lauten sie wie folgt:
    • Am 30.05. wählte die AfD in der Stadthalle Hiltrup ihre Kandidat*innen für die Kommunalwahl und wurde von einem Gegenprotest begleitet. Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ hatte dazu aufgerufen.
    • Am 25.05. wurde George Floyd in Minneapolis in den USA bei einem Polizeieinsatz umgebracht. Wir nehmen eine Bewertung vor.
    • Proteste der Corona-Leugner finden auch in Münster statt. Diese haben auch einen antisemitischen Anklang, der Sharon Fehr auffiel.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Am Dienstag, 2. Juni 2020 gibt es ab 20:04 Uhr nach der Corona-Pause endlich wieder eine neue Folge von Radio Fluchtpunkt. Aufgrund der Auflagen im Zusammenhang mit Corona befindet sich Moderator André Schuster alleine im Studio. Als Referent bei der GGUA Flüchtlingshilfe gibt er den Zuhörer*innen einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der Situation von Geflüchteten Menschen. Dabei stehen insbesondere die Unterbringungssituation in den Landesaufnahmeeinrichtungen im Mittelpunkt sowie deren rechtlichen Einordnung.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Bei Elges und Blödow drehen sich am Samstag, 30. Mai 2020 ab 20:04 Uhr fast alle Gespräche rund um das Corona-Virus und die Auswirkungen auf die Weltgesellschaft, natürlich auch in Münster. Seit mehr als 11 Wochen der Corona-Pandemie, mit den gravierenden Folgen und Auswirkungen auf das politische und soziale Leben ,muss gefragt werden dürfen, was sonst noch so passiert, meinen die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow. Die Menschen fühlen sich isoliert, eingesperrt, gegängelt und übergangen. Es fehlen die allgemeinen, sozialpolitischen und kulturellen Kontakte und Aktivitäten und der Austausch zwischen den Menschen, nicht nur in Münster. Was ist mit den vielen Flüchtlingen, die vor den Grenzen Europas stehen oder in den Flüchtlingslagern dem Virus hilflos ausgesetzt sind: Wurde oder wird denen geholfen?

    Datum , Autor | weiterlesen »

← Älter Neuer →