Mia und die Sehnsucht…

(Fotos: nurdertheo + pixabay)
(Fotos: nurdertheo + pixabay)

In Teil 3 der Reihe Mias wirre Welt – Lyrik und Geschichten geht es am Sonntag, 30. Juni 2019 ab 19:04 Uhr, um ein sehr starkes Gefühl, die Sehnsucht. Wer kennt sie nicht? Jeden von uns hat sie in irgendeiner Form nach irgendetwas befallen. Die Sehnsucht nach nicht Erfüllbarem oder nach etwas ganz Alltäglichem, doch (noch) nicht Erreichtem. Wie in den bisherigen Folgen begleitet uns das Thema lyrisch und musikalisch durch die Sendung. Und es gibt natürlich auch wieder eine kleine Geschichte aus unserer Heimatstadt Münster. Am Roggenmarkt, einem Platz in der Innenstadt, steht ein Denkmal: der Kiepenkerl. Und genau um diesen geht es diesmal.

Erdacht und moderiert wird das Ganze wieder von der münsteraner Lyrikerin Mia Mondstein. Wer mehr über sie und ihr Tun erfahren möchte – sie freut sich immer über Besuche auf ihrer Homepage www.miaswirrewelt.de und über Nachrichten per Kontaktformular oder im Gästebuch. Mails jeglicher Art auch gerne an miamondstein@muenster.de.

Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream. Die nächste Sendung von „Mias wirre Welt – Lyrik und Geschichten“, also Teil 4, folgt am Mittwoch, 30. Oktober 2019, um kurz nach 20 Uhr wieder im Bürgerfunk Münster.

Sendetermin: Sonntag, 30. Juni 2019 ab 19:04 Uhr
Moderation: Mia Mondstein
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: miamondstein@muenster.de
Webseite: www.miaswirrewelt.de

Autor
Kategorien Mias wirre Welt - Lyrik und Geschichten, Kulturelles

← Älter Neuer →