Kategorie Kulturelles

  • Das kulturelle Leben in Münster erwacht allmählich aus der Corona-Starre. Das nimmt Der LeseWurm, die Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt, am Samstag, 11. Juli 2020 ab 20.04 Uhr, zum Anlass, Museums- oder Konzertbesuche in der Stadtmitte und am Hafen zu empfehlen. Die passende Lektüre dazu könnte der neue Münster-Krimi von Christoph Güsken sein, findet Moderator Volker Stephan. „Der Glöckner von St. Lamberti“ heißt der vierte Band um Ex-Kommissar de Jong, er beginnt mit dem gewaltsamen Tod des Türmers der Lambertikirche. Zudem können Reiselustige Urlaub auf ihrer Lieblingsinsel machen, ohne in den Mallorca-Flieger zu steigen. Elena Bellmar entführt mit dem Krimi „Toni Morales und die Töchter des Zorns“ in den Süden und dunkle Kapital der spanischen Geschichte.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Mia und Theo schauen in ihrer Sendung TeeTöne – Musik beim Heißgetränk am Mittwoch, 1. Juli 2020 um 20.04 Uhr mal aus dem Fenster. Sie servieren Musik beim Heißgetränk oder bei dem Wetter gerne auch nebenbei was erfrischend Kaltes. Dazu Infos, ein kleiner gedanklicher Spaziergang zur Münzstraße in unserer Stadt Münster und wie immer Lyrik von Mia Mondstein. Schaltet doch mal ein, wenn es wieder heißt: „Hallo, liebe Bürgerfunkhörer hier in und um Münster!“

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • In der Sendung MünsterMacher am Montag, 29. Juni 2020 ab 20:04 Uhr dreht sich alles um das Hansaforum und den Hansakonvent. Wie kannst du dich in deiner Stadt engagieren? Wie kannst du dich in deinem Viertel einbringen? Mit solchen Fragen beschäftigen sich dort Menschen aus dem Hansaviertel. Sascha und Leonie vom Hansaforum sprechen mit Moderator Fabian Lickes über ihr Engagement und wieso die vielen kleinen Projekte so wichtig sind, die das Hansaforum im Viertel unterstützt.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Poetry Rave präsentiert am Montag, 22. Juni 2020 ab 20.04 Uhr, die Wiederholung einer Sendung vom November 2019, die nach wie vor aktuell ist. Studiogast Dr. Petra Marx ist Kuratorin am LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster und arbeitet dort vor allem in der Mittelalter-Abteilung. Im Gespräch mit Moderatorin Renate Rave-Schneider stellt sie eine Ausstellung vor, die ab 9. Oktober 2020 im LWL-Museum zu sehen sein wird und die weit über das Mittelalter hinausgeht: „Passion Leidenschaft. Die Kunst der großen Gefühle“. In 120 Objekten werden dann viele Leidenschaften in Kunstwerken und Gemälden ganz unterschiedlicher Art und Epochen gezeigt.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Was Münster für Nina George in frühen Jahren so anziehend machte, verrät die Bestseller-Autorin („Das Lavendelzimmer“) beim LeseWurm, der Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt am Samstag, 13. Juni 2020, ab 20.04 Uhr. Nina George ist als Fördererin der Literatur in vielen Organisationen aktiv und aktuell Präsidentin des European Writers Council (EWC), dem europäischen Zusammenschluss von Schreibenden und Übersetzenden. Moderator Volker Stephan bespricht ferner Helen Scales‘ Fische-Buch „Im Auge des Schwarms“ (Folio) und präsentiert die Hörbuch-Charts des Monats Juni.

    Datum , Autor | weiterlesen »

← Älter Neuer →