HörSpielLab als Online-Seminar

Hörspiel-Aufnahmen im Studio beim medienforum münster e.V.
Hörspiel-Aufnahmen im Studio beim medienforum münster e.V. (Foto: Dennis Welpelo)

Der für das HörSpielLab Münster 2020 geplante Studiotermin wird aufgrund der aktuellen Situation online abgehalten. Trotzdem bleibt das Ziel die Produktion eines HörSpiels. Dadurch ändert sich der Ablauf. Der Auftakt der HörSpielproduktion startet online bereits am Sonntag, 7. Juni 2020 um 14 Uhr. Angeleitet durch Laura Bartels, die bereits den „Schreiben fürs Hören“-Workshop geleitet hat, wollen wir in Kleingruppen an bereits bestehenden oder neuen Texten arbeiten. Wer bereits am „Schreiben fürs Hören“-Workshop teilgenommen hat, kann den dort angefangenen Text gerne mitbringen.

Nachdem Konrad Haller schon ein Webinar zum Thema Dramaturgie gegeben hatte, wird er am 21.6. erneut dazu geholt, um noch einmal an die Texte heranzugehen und die einzelnen Rollen zu schärfen. Als Vorletztes ist ein Sprechtraining bzw. Sprechprobe am 5.7. in der BlackBox des cuba cultur geplant, damit man sich den Text nicht nur online vorliest und somit ein reales Gefühl für die bevorstehende Aufnahme am 10. oder 11.07. bekommt.

Als Thema haben wir uns in diesem Jahr „Münsters Orte“ gesetzt. Der Rahmen bzw. Ort soll die Produktion der Hörspiele überschaubar und damit für den Einstieg machbar halten. Unter dem Begriff „Münsters Orte“ fassen wir kleine Geschichten zusammen, die an einem Ort in Münster spielen.

Noch einmal die Termine zur Übersicht:
7. Juni 14 Uhr – Schreibwerkstatt mit Laura Bartels (online)
danach Sprechstunde mit Laura Bartels (Termin am 7.6. verhandelbar)
21. Juni 14 Uhr – Skript- und Rollenschärfung mit Konrad Haller
5. Juli (nach Vereinbarung und unter hygienischer Vorgabe!) – Sprechtraining und Probe im cuba cultur
10./11. Juli (nach Vereinbarung und unter hygienischer Vorgabe!) – Einsprechen der bis dahin online finalisierten Hörspiel-Texte.

ANMELDUNG NOTWENDIG: Die Teilnahme ist kostenlos. Wer dabei sein möchte, schreibt bitte eine Mail an presse@hoerspiel-muenster.de und bekommt dann einen Zugang.

Autor
Kategorien HörSpielLab Münster, medienforum münster e. V.

← Älter Neuer →