George Floyd, Anti-AfD-Demo und Corona-Leugner

Bei der Anti-AfD-Demo in MS-Hiltrup wurde auch George Floyd gedacht. (Foto: Bündnis Keinen Mete den Nazis)
Bei der Anti-AfD-Demo in MS-Hiltrup wurde auch George Floyd gedacht. (Foto: Bündnis Keinen Mete den Nazis)
…das sind einige der Themen bei antenne antifa am Dienstag, 9. Juni 2020 ab 20:04 Uhr. Genauer lauten sie wie folgt:
  • Am 30.05. wählte die AfD in der Stadthalle Hiltrup ihre Kandidat*innen für die Kommunalwahl und wurde von einem Gegenprotest begleitet. Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ hatte dazu aufgerufen.
  • Im Anschluss ging es zu einer Rundtour mit wichtigen Orten für die AfD in Münster. Dies war einmal das Parteibüro in der Leostraße, aber ebenso das Geschäft vom AfD-Ratsherren Martin Schiller, sowie die Burschenschaft der Pflüger Halle zu Münster.
  • Am 02.06. war der Jahrestag der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Hat sich seitdem etwas geändert?
  • Am 25.05. wurde George Floyd in Minneapolis in den USA bei einem Polizeieinsatz umgebracht. Die Moderatoren Detlef Lorber und Carsten Peters nehmen eine Bewertung vor.
  • Proteste der Corona-Leugner finden auch in Münster statt. Diese haben auch einen antisemitischen Anklang, der Sharon Fehr auffiel. Die Moderatoren zitieren aus seinem Text in „Kirche und Leben“.

Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream, sowie ab der Woche drauf vier Wochen im Programm von webradio-muenster.de und demnächst dauerhaft abrufbar in der Mediathek bei NRWision.

Sendetermin: Dienstag, 9. Juni 2020 ab 20:04 Uhr
Moderation: Detlef Lorber und Carsten Peters
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de
Webseite: https://www.ggua.de/startseite/

author
categories ,

← older newer →