Der LeseWurm blickt ins Jahr 1794 und in die Zukunft

Der LeseWurm blättert in die Zukunft und zurück bis ins Schweden des Jahres 1794. (Foto: Volker Stephan)
Der LeseWurm blättert in die Zukunft und zurück bis ins Schweden des Jahres 1794. (Foto: Volker Stephan)

Was vom Jahre übrig blieb und was das neue Jahr bereits an Neuerscheinungen im Buch- und Hörbuchsektor bereit hält, stellt der LeseWurm in seiner Sendung am Samstag, 11. Januar 2020 ab 20.04 Uhr vor.

Die Palette umfasst Zukunftsthemen, den II. Weltkrieg oder auch Rassismus – am Beispiel des Krimis „Morduntersuchungskommission“ von Max Annas oder des Sachbuchs „Ewig anders“ des Münsteraner Journalisten und Autoren Marvin Oppong. Neben den Hörbuchcharts und einem Strauß guter Rockmusik gibt Moderator Volker Stephan zudem Veranstaltungstipps für Münster.

Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream sowie demnächst auch dauerhaft abrufbar in der Mediathek bei NRWision.

Sendetermin: Samstag, 11. Januar 2020 ab 20.04 Uhr
Moderation: Volker Stephan
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de

Autor
Kategorien Der Lesewurm - Bücher & Kultur , Kulturelles

← Älter Neuer →