Kategorie Der Lesewurm - Bücher & Kultur

  • Das kulturelle Leben in Münster erwacht allmählich aus der Corona-Starre. Das nimmt Der LeseWurm, die Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt, am Samstag, 11. Juli 2020 ab 20.04 Uhr, zum Anlass, Museums- oder Konzertbesuche in der Stadtmitte und am Hafen zu empfehlen. Die passende Lektüre dazu könnte der neue Münster-Krimi von Christoph Güsken sein, findet Moderator Volker Stephan. „Der Glöckner von St. Lamberti“ heißt der vierte Band um Ex-Kommissar de Jong, er beginnt mit dem gewaltsamen Tod des Türmers der Lambertikirche. Zudem können Reiselustige Urlaub auf ihrer Lieblingsinsel machen, ohne in den Mallorca-Flieger zu steigen. Elena Bellmar entführt mit dem Krimi „Toni Morales und die Töchter des Zorns“ in den Süden und dunkle Kapital der spanischen Geschichte.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Was Münster für Nina George in frühen Jahren so anziehend machte, verrät die Bestseller-Autorin („Das Lavendelzimmer“) beim LeseWurm, der Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt am Samstag, 13. Juni 2020, ab 20.04 Uhr. Nina George ist als Fördererin der Literatur in vielen Organisationen aktiv und aktuell Präsidentin des European Writers Council (EWC), dem europäischen Zusammenschluss von Schreibenden und Übersetzenden. Moderator Volker Stephan bespricht ferner Helen Scales‘ Fische-Buch „Im Auge des Schwarms“ (Folio) und präsentiert die Hörbuch-Charts des Monats Juni.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • In einer Extra-Ausgabe des LeseWurms, der Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt, spricht am Montag, 25. Mai 2020, ab 20.04 Uhr Autorin Sandra Lüpkes über ihren aktuellen Bestsellerroman „Die Schule am Meer“ (Verlag: Kindler). Die Münsteranerin, inzwischen mit ihrem Mann Jürgen Kehrer („Wilsberg“) in Berlin zu Hause, erzählt darin die Geschichte jener reformpädagogischen Einrichtung auf Juist, die Mitte der Zwanziger Jahre gegründet und von den Nazis 1934 geschlossen wurde. Dazu stellt Moderator Volker Stephan die neue Hörspielfassung von Thomas Pynchons Klassiker „Die Enden der Parabel“ und weitere aktuelle Romane vor.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Beim LeseWurm, der Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt, kommt am Samstag, 9. Mai 2020 ab 20.04 Uhr, eine Frau mit zwei Identitäten zu Wort. Im Interview spricht Katrin Jäger zunächst über ihren neuen Krimi „Dänische Dämmerung“, den sie unter dem Pseudonym Lynn Andersen bei Emons veröffentlicht hat. Im zweiten Teil des Gesprächs mit Moderator Volker Stephan berichtet sie über den Start des Journalismus-Angebots von „RUMS“ in Münster, für das sie als Journalistin arbeitet. Neben Buchtipps unter anderen zu Erlebniswanderungen in der Natur gibt es auch die Hörbuch-Bestenliste für den Monat Mai.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Zwei Autoren sind Interviewgäste der LeseWurm –Sondersendung am Dienstag, 5. Mai 2020 ab 20.04 Uhr. Zunächst spricht der aus Münster stammende Autor und Journalist Marvin Oppong über seine Arbeit und das aktuelle Buch „Ewig anders – schwarz, deutsch, Journalist“ (Dietz Verlag), in dem er seine Erfahrungen mit Alltagsrassismus beschreibt. Danach begrüßt Moderator Volker Stephan den Autoren des mit Comics angereicherten Humor-Ratgebers „Entlich glücklich: 7 Erfolgsstrategien für Pechvögel und Glücksritter“ (Egmont Comic Collection). Christian Eisert spricht im Interview auch über das Glück, in Münster einst den Liebeskummer besiegt zu haben. Weitere Lesetipps runden die Sendung über Bücher und Kultur ab.

    Datum , Autor | weiterlesen »

← Älter Neuer →