Bob Mould im Interview bei London Calling

Bob Mould (Foto: Blake Little)
Bob Mould (Foto: Blake Little)

Bob Mould ist einer wichtigsten Songschreiber des amerikanischen Punk- und Indie-Rocks. Mit seinem neuen Album „Blue Hearts“ rechnet er schonungslos mit Trump und seiner Regierung ab. So wütend und eindringlich hat man ihn zuletzt in den Achtzigern mit seiner ersten Band Hüsker Dü erlebt. Dabei ist Mould aber immer ein ebenso reflektierter wie positiver Typ, dem man gerne zuhört, so wie in diesem Interview bei London Calling am Donnerstag, 15. Oktober 2020, ab 20.04 Uhr.

Dazu gibt es neue Songs von Idles, Get Dead u.v.a. Im Bürgerfunk Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und – weltweit :-) – im Live-Stream auf antennemuenster.de, sowie ab der Woche drauf vier Wochen im Programm von webradio-muenster.de und demnächst jederzeit dauerhaft abrufbar in der Mediathek bei NRWision. Übrigens: „London Calling“ gibt es neuerdings auch auf Facebook.

Sendetermin: Donnerstag, 15. Oktober 2020, ab 20.04 Uhr
Moderation: Achim Lüken
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de

author
categories ,

← older newer →