Radio Fluchtpunkt: Infektionsschutz für alle?

André Schuster moderiert "Radio Fluchtpunkt" diemal allein und ohne Studiogäste. (Foto: Klaus Blödow)
André Schuster moderiert "Radio Fluchtpunkt" diemal allein und ohne Studiogäste. (Foto: Klaus Blödow)

Am Dienstag, 2. Juni 2020 gibt es ab 20:04 Uhr nach der Corona-Pause endlich wieder eine neue Folge von Radio Fluchtpunkt. Aufgrund der Auflagen im Zusammenhang mit Corona befindet sich Moderator André Schuster alleine im Studio. Als Referent bei der GGUA Flüchtlingshilfe gibt er den Zuhörer*innen einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der Situation von Geflüchteten Menschen. Dabei stehen insbesondere die Unterbringungssituation in den Landesaufnahmeeinrichtungen im Mittelpunkt sowie deren rechtlichen Einordnung.

Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream, sowie ab der Woche drauf vier Wochen im Programm von webradio-muenster.de und demnächst jederzeit dauerhaft abrufbar in der Mediathek bei NRWision.

Sendetermin: Dienstag, 2. Juni 2020 ab 20:04 Uhr
Moderation: André Schuster
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de
Webseite: https://www.ggua.de/startseite/

author
categories ,

← older newer →