NABU-Naturschutzstation Hiltrup

Michael Bisping und Aline Förster (Foto: Doris Vogelsang)
Michael Bisping und Aline Förster (Foto: Doris Vogelsang)

Dies ist eine Premiere: die Studiowelle Hiltrup, das Patientenradio im Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup, wird jetzt hin und wieder auch im Bürgerfunk Münster zu hören sein! In der ersten dieser Sendungen begrüßt die Studiowelle Hiltrup am Dienstag, 12. März 2019 ab 20.04 Uhr, Aline Förster von der NABU-Schutzstation in Hiltrup. Sie informiert u. a. über das Beratungsangebot der Schutzstation im Hiltruper Süden, berichtet über schwindende Brutmöglichkeiten der Mauersegler und erzählt über aktiven Hornissenschutz. Weitere Schwerpunkte sind der Kiebitzschutz im Münsterland, der mit einer neuen App optimal vernetzt und unterstützt wird, sowie ein Bericht über den Vogel des Jahres 2019.

Die Sendung ist ein Ergebnis der neuen Kooperation zwischen der NABU-Naturschutzstation, dem medienforum münster e. V. und dem Krankenhaussender Studiowelle Hiltrup. Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream.

Autor
Kategorien medienforum münster e. V.

← Älter Neuer →