Amir El-Omari, Susann Löschenkohl und Georgios Tsakalidis (Foto: medienforum münster e. V.)

Was ist aus den geflüchteten Menschen geworden, die in Idomeni gestrandet waren und deren schreckliche Bilder uns seit 2016 nicht mehr aus dem Kopf gehen? Um diese und andere Fragen geht es in der Sendung des Bündnisses Münster – Stadt der Zuflucht am Sonntag, 26.02.2017, ab 19.04 Uhr.

Aktuelle Termine des Bündnisses:
7. März 2017, 19.30 Uhr: Veranstaltung mit René Schuijlenburg von Cars of Hope aus Wuppertal, Lesesaal der Stadtbücherei
18. März 2017, 11.00 Uhr: Mahnwache zum Jahrestag des EU-Türkei-Deals (voraussichtlich vor dem Friedenssaal)

Offene Treffen:
01. März 2017, 17 Uhr: Integrationsratsbüro, Stadthaus 2, Ludgeriplatz 4-6, 48151 Münster
15. März 2017, 17 Uhr: Integrationsratsbüro, Stadthaus 2, Ludgeriplatz 4-6, 48151 Münster

Noch sind Plätze frei... (Foto: medienforum münster e. V.)

No more Nilsson? – Never! Doch, leider wahr. Zum (vorerst) letzten Mal wird unser Studio A gleichzeitig Bühne und Zuschauerraum. Dank unserer Lieblingsstudiogaesdte aka Freuynde und Gaesdte mit der letzten Wiederaufnahme ihres Solostücks Die Nilsson-Schmilsson-Late-Night-Memorial-Radio-Show. Das Stück um Harry Nilsson, einen US-Singer-Songwriter der 60er und 70er Jahre, “zeichnet Leben und Karriere eines vergessenen musikalischen Genies nach – und liefert nebenbei eine liebevolle Hommage an die längst vergangene Zeit der großen Musikerklärer und -versteher vom Schlage eines Mal Sondock. Anke Winterhoffs kurzweilige Inszenierung, von der Kritik als ‘originell, tiefsinnig, ungeheuer echt’ gepriesen, ist nach zwei Dutzend ausverkauften Vorstellungen kommende Woche letztmalig im medienforum münster zu Gast. Nur 21 abgezählte Plätze stehen allabendlich zur Verfügung. Wir raten: zugreifen und zuhören!” (O-Ton F+G)

Termine: 22./ 24./ 25.02.2017, 20 Uhr.

Kartenbestellungen über die Webseite von Freuynde + Gaesdte -> Tickets.

Rüdiger Haude im Studio (Foto: Bernd Drücke)

Die Möglichkeiten herrschaftsfreier Gesellschaften – sind Thema am Montag, 20.02.2017, ab 20.04 Uhr, in einer neuen Ausgabe von Radio Graswurzelrevolution. Graswurzelrevolution-Redakteur Bernd Drücke hat Dr. Rüdiger Haude aus Aachen zu Gast. Er spricht mit dem im Münsterland aufgewachsenen Kultursoziologen über seine Forschungsarbeit an der RWTH Aachen und Protestbewegungen in Münster und darüber hinaus.

V. l. u. Marion Baune, Prof. Dr. Regina Lorenz-Krause, Sandra Demuth, v. l. o. Annika Schlüter, Niels Engels, Sebastian Heimann (Foto: Sylvia Gräber)

Themen der Sendung am Freitag, 17.02.2017, ab 20.04 Uhr, mit Studierenden des Fachbereichs Gesundheit an der Fachhochschule Münster:

  • Wie sich Pflegedienste auf das neue fünfstufige Pflegestärkungsgesetz vorbereiten
  • Ergotherapie – Was ist das?
  • Alltag einer Krankenschwester

Frank Möller aka „DJ Rockmöller“
Frank Möller aka „DJ Rockmöller“ (Foto: privat)

Zu Gast bei London Calling ist der Münsteraner Musikjournalist Frank Möller. Frank feiert als “DJ Rockmöller” in diesen Tagen sein 20jähriges Jubiläum als Discjockey und wird in der Sendung u.a. von seinen Anfängen als DJ und seiner Jubiläumssause am 24.02.2017 in der Sputnikhalle berichten. Außerdem hat er den ein oder anderen Lieblingssong dabei. Dazu gibt es neue Musik von den Broilers, TSOL, der Antilopen Gang u.v.a.

Im Bürgerfunk Münster am Donnerstag, 16. Februar 2017, ab 20.04 Uhr auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und – weltweit :-) – im Live-Stream auf Antenne Münster (auf den Button “Jetzt hören” rechts unten klicken oder im Online-Radioplayer direkt hier.)

Das Wolfgang Borchert Theater wird in dieser Spielzeit 60 Jahre. Chefdramaturgin Tanja Weidner spricht in der Welle WBT 95,4 MHz am Samstag, 4. Februar 2017 ab 20.04 Uhr mit den Moderator*innen Florian Bender und Silvia Drobny über die Geschichte des Hauses, die Recherche in den Archiven und das geplante Jubiläumsbuch – zu hören im Bürgerfunk Münster auf 95,4 MHz, im Kabel auf 91,2 MHz und im Live-Stream auf www.antennemuenster.de. Wer die Radio-Ausstrahlung verpasst, kann die Sendung hier nachhören.

Selfie im Studio mit Eddie Mc Grogan (2. von re.) und der Band 24 Ours
Selfie im Studio mit Eddie Mc Grogan (2. von re.) und der Band "24 Ours"

24 Ours präsentieren ihr neues Album „Every second counts“ mit vielen Liveaufnahmen am Freitag, 3. Februar 2017, um 20:04 Uhr im Bürgerfunk auf 95,4 MHz bei Antenne Münster. Wenige Tage später, am 11.02.2017, geben sie ein Konzert in der New-Names-Reihe im JOVEL Club. Gitarrist, Sänger und Songwriter Eddie Mc Grogan verrät Moderator Addi Münstermann im Studiogespräch, wie ihn einst sein Cousin aus der schottischen Heimat geholt hat und wie seine Songideen entstehen.

← Älter Neuer →