Anne Hakenens und Domkapitular Dr.Klaus Winterkamp bei MORE MARTIN
Anne Hakenens und Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp (re.) bei More Martin (Foto: Theo Ostermann)

Studiogäste bei MORE MARTIN sind am Freitag, 27. April 2018 ab 20:04 Uhr, Anne Hakenens und Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp. Sie koordinieren an leitenden Positionen die Vorbreitungen zum 101. Deutschen Katholikentag, der vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster stattfindet. Im Studiogespräch erzählen sie, was bisher besser läuft als gedacht, und welche Themen und Prominente nicht nur die Podien beim Katholikentag bereichern werden. Das Programm ist so vielseitig und umfangreich, daß man gar nicht an allem teilnehmen kann.

Schauspieldirektor Frank Behnke (Foto: Leila Orth)

Im Theatertalk wirft Moderator Wolfgang Türk im Gespräch mit Schauspieldirektor Frank Behnke einen Blick auf die Spielzeit 2017/2018 und schaut voraus auf die neue Spielzeit und kommende Premieren. Am Samstag, 21. April 2018, ab 20.04 Uhr im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream.

Nachtwächter Klaus Woestmann
Nachtwächter Klaus Woestmann (Foto: k3 Stadtführungen)

In der neuen Ausgabe von Poetry Rave am Freitag, 20. April 2018 ab 20:04 Uhr (Wdh. Sonntag, 22. April 2018, 19.04 Uhr), berichtet k3-Stadtführer Klaus Woestmann im lockeren Gespräch mit Renate Rave-Schneider, was er bei seinen Nachtwächter-Führungen von Münsters Stadtbild zeigt. Er spricht darüber, dass er in diesem Job wunderbar sein Erzähltalent einbringen kann, denn er kommt aus der Poetry Szene, u.a. dem “WortWurf” in der Frauenstraße 24. Der gelernte Raumplaner, der in Berlin und Venedig studierte, hat noch eine weitere Leidenschaft, über die er in der Sendung berichtet.

Shoreline
Shoreline (Foto: Philipp Steinhoff)

Shoreline sind eine junge Punkrock-Band aus Münster. Obwohl die vier Jungs gerade ihre erste EP veröffentlicht haben, waren sie bereits in buchstäblich halb Europa auf Tour. Wie so etwas möglich ist und was die Vier auf einer solchen DIY-Tour erleben, erzählt Studiogast Hansol Seung, Sänger und Guitarrist von Shoreline bei London Calling am Donnerstag, 19. April 2018, ab 20.04 Uhr. Außerdem geht es um erste Karrierehöhepunkte und “Vokalakrobatik”.

"PlatanenPower", die Nachbarschaftsinitiative vom Hansaring
"PlatanenPower", die Nachbarschaftsinitiative vom Hansaring (Foto: privat)

In der Aprilausgabe der Sendereihe MünsterMacher – sozial, nachhaltig, engagiert geht es am Mittwoch, 18. April 2018 ab 20:04 Uhr, um die Fällung der Platanen am Hansaring und um politische Partizipation in Münster. Zu Gast ist Susanne Schöneich von der Nachbarschaftsinitiative PlatanenPower, mit der Moderator Fabian Lickes über bürgerschaftliches Engagement, die Baumfällung am Hansaring und Politik im Dialog mit den Bürgern sprechen wird.

Projektstelle "Muslima Empowerment"
(Grafik: Projektstelle "Muslima Empowerment", Selma Güney)

Am Sonntag, 15. April 2018 ab 19:04 Uhr, geht es bei Riot Rrradio um das Projekt „Muslima Empowerment“, das seit einigen Wochen in Münster angelaufen ist. Ins Leben gerufen wurde „Muslima Empowerment“ von Selma Güney und Şeyma Özdemir, Studentinnen der Uni Münster. Sie organisieren eine Veranstaltungsreihe aus Vorträgen, Workshops und Seminaren – alle mit dem Ziel sich über den Alltag muslimischer Frauen, Feminismus und Islam, sowie Selbstbemächtigung auszutauschen. Außerdem werden sie mit ihrem Projekt Anlaufstelle und Verknüpfungspunkt für andere muslimische Studentinnen.

Jürgen Lorenzen in "Ich werde nicht hassen
Jürgen Lorenzen bei der Probe von "Ich werde nicht hassen" (Foto: (c) Tanja Weidner)

In der April-Ausgabe der Welle WBT am Sonntag, 15. April 2018, ab 20:04 Uhr (wg. Ausfall am 7.4.), steht das neue Stück „ICH WERDE NICHT HASSEN am Wolfgang Borchert Theater im Fokus. Schauspieler Jürgen Lorenzen berichtet über den Inhalt, die Geschichte hinter dem Text und seine Erfahrungen während der Probenzeit dieses Solos. Der Monolog ist ein Aufruf zum Frieden im Nahen Osten und beruht auf der wahren und sehr beeindruckenden Geschichte des Arztes Izzeldin Abuelaish. Außerdem gibt es zwei Karten zu gewinnen.

Tilman Rademacher, Autor von „Der Buchsommelier“.
Tilman Rademacher, Autor von „Der Buchsommelier“. (Foto: PR, Cover: Verlage)

Der LeseWurm kommt im April mächtig rum

Auf der Reise von Mallorca über Berlin nach Münster: Der LeseWurm streift mit Buchkritiken und Interviews am Samstag, 14. April 2018, ab 20.04 Uhr viele Orte und Themen. Der Münsteraner Künstler Tilman Rademacher schaut voraus auf seine Premierenlesung zu „Der Buchsommelier“ im Kleinen Bühnenboden am 28. April 2018. Die Journalistin und Autorin Petra Pinzler spricht über ihr Familienexperiment „Vier fürs Klima“ und den Katholikentag in Münster, auf dem sie zwei Klimaschutz-Diskussionen moderiert. Dazu gibt es Veranstaltungshinweise, Buchtipps und die Hörbuch-Top-5 des Monats April.

← Älter Neuer →