Reisebericht Kasachstan

Steppe, prachtvolle Städte, Hochgebirge und Weltausstellung 2017- Kasachstan ist das größte Binnenland der Welt, reich an Gegensätzen und eine Entdeckungsreise wert. Simone Thiesing und Ludger Brinkmann berichten am Mittwoch (18. April) um 19.30 Uhr von ihren Eindrücken. Eintritt frei

Osterspaß in der Bücherei

Die Bücherei im Aaseemarkt stimmt am Freitag (23. März) ab 15.30 Uhr auf das Oster-Fest ein. Für Unterhaltung und reichlich Abwechslung ist mit der Ostergeschichte „Das schönste Ei der Welt“ von Helme Heine, Bücherflohmarkt, Bastelaktionen und Osterüberraschungen in den Regalen gesorgt. Zur Stärkung zwischendurch gibt es kleine Leckereien. Der Eintritt ist frei

Krimizeit in der Aasee-Bücherei!

Logo Anja Bilabel LauschsalonAm Freitag, 2. März um 19.30 Uhr ist der „Lauschsalon“ mit Anja Bilabel zu Gast in der Bücherei. Vorgestellt wird die Krimisatire „Adel verpflichtet“ nach einer Novelle von Oscar Wilde. Die Erzählung über den irrwitzigen Versuch eines jungen Adligen, seinem Schicksal vorzubeugen, ist gespickt mit treffsicherer und subtilen ironischen Seitenhieben. Anja Bilabel bringt sie auf unterhaltsame Weise mit Musikeinspielern zu Gehör. Der Eintritt ist frei.

Ki-Ka-Karneval

Auch in diesem Jahr verwandelt sich die Bücherei am Donnerstag, 8. Februar  ab 16 Uhr für alle kleinen Lese- und Bücherfreunde in einen kunterbunten Ort zum gemeinsamen Feiern, Spielen, Geschichten Hören, Lachen und Verzaubern. Zusammen möchten wir eine fröhliche Zeit mit Spielen, Liedern und Musik verbringen und als Erinnerung etwas Kreatives gestalten. Also Verkleidung an und dann mit Spass und Vorfreude ab zur Aasee-Bücherei …

Freude über Spende

Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Bücherei: Das Schülerparlament der Bonhoeffer-Schule hatte entschieden, dass die Hälfte der Erlöse aus dem Wintermarkt anlässlich des 50jährigen Bestehens der Schule der Bücherei zugute kommen soll. Schülerinnen und Schüler der Dietrich Bonhoeffer-Schule und die Schulleiterin Maria Wildt haben der Bücherei-Leiterin Christiane Schelletter und der Vorsitzende des Fördervereins am 19. Dezember eine Spende über stolze 1089,28 Euro überreicht. Wir freuen uns sehr und schmieden schon Pläne für Neuanschaffungen und Veranstaltungen im neuen Jahr!

Advent in der Bücherei

In gleich drei Veranstaltungen stimmen wir uns auf Weihnachten ein:

  • Am Donnerstag, 30. November ab 16.30 Uhr wird die Klanggeschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ im Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren vorgestellt. Zudem sorgen eine Bastel-Aktion und ein großer Plätzchenteller für eine vorweihnachtliche Stimmung.
  • „Alle Jahre wieder“ heisst es bei den Leseluchsen am Samstag, 9. Dezember um 11 Uhr. Nach den Vorlese-Geschichten gibt’s noch eine kleine Weihnachtsbastelei.
  • Der „Lebendige Adventskalender“ macht am Donnerstag, 21. Dezember um 17 Uhr in der Aasee-Bücherei Station: Die MärchenerzählerinSusanne Schafmann trägt Weihnachtsmärchen vor, die musikalisch eingerahmt werden.

Der Eintritt ist an allen Terminen frei.

Bücherherbst 2017

Herbst ist Lesezeit! Auch in diesem Jahr stellen Andrea Scheidemann und Peter Seiler von der Buchhandlung „Schatzinsel“ wieder am Donnerstag (9. November) um 20 Uhr spannende, unterhaltsame und anrührende neue Titel für erwachsene Leser vor. Der ein oder andere Tipp aus der Kinder- und Jugendliteratur wird aber auch dabei sein!

Lesung „Lob der Bücherei“

Büchereien sind Lieblingsorte, Ruhezonen, Treffpunkte, Veranstaltungsräume und vieles mehr. Wie bedeutsam und prägend die Erfahrungen mit und in Bibliotheken sein können, zeigt sich in vielen literarischen Texten. Monika Leuer-Rose (Foto) und ihre Team stellen am Mittwoch (11. Oktober) um 19.30 Uhr in einer Lesung mit Musik  einige Beispiele vor. Der Eintritt zu dieser letzten Veranstaltung in unserem Jubiläumsprogramm ist frei.

Bücherei-Geburtstagsfeier

Wir feiern Geburtstag mit den Aasee-Leseluchsen! Am Donnerstag (21. September) um 16 Uhr steigt eine kleine Überraschungsparty mit Geschichten, Aktionen und Basteleien zu unserem Jubiläum „50 Jahre Bücherei, 10 Jahre Freiwillogenmodell“. Herzlich eingeladen sind alle Kinder ab vier Jahren!