Wahl lokal 2014: Stimmen der Ratsparteien zum Thema "Wohnen"

Die "Mieter/innen-Schutzverein" stellte Fragen - Die Politik antwortete (Foto: medienforum münster e. V.)
Der "Mieter/innen-Schutzverein" stellte Fragen - Die Politik antwortete (Foto: medienforum münster e. V.)

Wahl lokal 2014 – Bürgerfunk-Aktion zur Kommunalwahl – Thema “Wohnen in Münster” – Die Stimmen der Ratsparteien hier zum Nachhören und Nachlesen!

Die Fragen hierzu wurden entwickelt vom Mieter/innen-Schutzverein.

Am Sonntag, 16. März, startete die Sendereihe „Wahl lokal Münster – Bürgerfunk-Aktion zur Kommunalwahl 2014“. Eine Radio-Reihe mit Wahlprüfsteinen im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, mit Partei-Positionen zur Kommunalwahl 2014 – transparent und vergleichbar.

Sechs Sonntagssendungen, jeweils 19.04 Uhr, bis zur Kommunalwahl am 25. Mai, zu den Themenbereichen Wohnen, Flüchtlinge, Freie Kultur, Jugend, Hafen und Stadthaushalt. Zu jedem Thema entwickeln Aktive oder bürgerschaftlich Engagierte – Initiativen, Vereine, Kulturschaffende – jeweils drei Fragen. Alle acht Ratsparteien sind eingeladen, dazu Statements abzugeben, die im Bürgerfunkstudio des medienforum münster e. V. aufgezeichnet werden. Daraus entstehen rund einstündige Themensendungen, die einen Überblick bieten über das Spektrum der Standpunkte.

Hier sind alle Statements aus der Sendung zum Thema “Wohnen” nachles- und hörbar:

Frage 1: Würden Sie sich im Rat dafür einsetzen, dass es in bestimmten Stadtteilen ein Umwandlungsverbot von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen gibt?

> Hier das Transkript – Antworten Frage 1 zum Nachlesen <

———————————————————-
Sebastian Kroos (Piratenpartei):

———————————————————-
Ratsherr Thomas Fastermann (SPD):

———————————————————-
Uwe Raffloer (UWG):

———————————————————-
Rüdiger Sagel (DIE LINKE):

———————————————————-
Ratsherr Gerhard Joksch (Bündnis 90/Die Grünen/GAL):

———————————————————-
Ratsherr Franz Pohlmann (ÖDP):

———————————————————-
Ratsfrau Angela Stähler (CDU):

———————————————————-
Ratsherr Jürgen Reuter (FDP):

Frage 2: Das Jobcenter übernimmt für ALGII-Bezieher*innen nur dann die Miete, wenn sie innerhalb der sogenannten “Angemessenheitsgrenzen” liegt. Würden Sie sich im Rat dafür einsetzen, zu untersuchen, ob es für diesen Personenkreis überhaupt möglich ist, eine Wohnung in Münster zu finden, und falls ja, wie lange die Suche in der Regel dauert?

> Hier das Transkript – Antworten Frage 2 zum Nachlesen >

———————————————————-
Sebastian Kroos (Piratenpartei):

———————————————————-
Ratsherr Thomas Fastermann (SPD):

———————————————————-
Uwe Raffloer (UWG):

———————————————————-
Rüdiger Sagel (DIE LINKE):

———————————————————-
Ratsherr Gerhard Joksch (Bündnis 90/Die Grünen/GAL):

———————————————————-
Ratsherr Franz Pohlmann (ÖDP):

———————————————————-
Ratsfrau Angela Stähler (CDU):

———————————————————-
Ratsherr Jürgen Reuter (FDP):

Frage 3: Sollte Ihres Erachtens das städtische Wohnungsunternehmen Wohn- und Stadtbau finanziell gestärkt werden, indem die Gewinnabführung an den Haushalt der Stadt Münster reduziert wird?

> Hier das Transkript – Antworten Frage 3 zum Nachlesen <

———————————————————-
Sebastian Kroos (Piratenpartei):
———————————————————-
Ratsherr Thomas Fastermann (SPD):

———————————————————-
Uwe Raffloer (UWG):

———————————————————-
Rüdiger Sagel (DIE LINKE):

———————————————————-
Ratsherr Gerhard Joksch (Bündnis 90/Die Grünen/GAL):

———————————————————-
Ratsherr Franz Pohlmann (ÖDP):

———————————————————-
Ratsfrau Angela Stähler (CDU):

———————————————————-
Ratsherr Jürgen Reuter (FDP):

Sendetermin: 30. März 19.04 Uhr
Moderation: Ulrike Löw und Achim Lüken
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de

Autor
Kategorien Wahl lokal 2014, Politik & Soziales

← Älter Neuer →