Talk Heavy rockt den Sommer!

(Foto: Frank-Christoph Stephan)
Mit TALK HEAVY in den Herbst (Foto: Frank-Christoph Stephan)

Der Sommer nimmt an Fahrt auf. Veranstaltungen und Konzerte, wo das Auge hin blickt. Corona spielt kaum noch eine Rolle in der Wahrnehmung, aber gefühlt waren nie zuvor in unserem Umfeld so viele Leute krank und infiziert wie gerade jetzt. Alles nur „milde“ Verläufe, aber „mild“ bedeutet in der Regel „nicht lebensgefährlich“ und „ohne Krankenhausaufenthalt“. Dass es zuhause aber trotzdem bis zu 10 Tage ziemlich heftig sein kann, wissen zunehmend mehr Betroffene. Trotzdem ist der Hunger nach Unterhaltung enorm, stellt Moderator Frank-Christoph Stephan bei TALK HEAVY am Dienstag, 28. Juni 2022 ab 20.04 Uhr fest.

Einen Überraschungsgast in Münster hat es bereits gegeben: die selbsternannten Kings of Metal – MANOWAR – spielten zwei Gigs in Münster, getarnt als eigene Coverband. Diese „Secret“-Gigs gelten als Probeläufe für die kommende Tour der Amerikaner. Eingeweihte wussten natürlich Bescheid und machten diese Gigs zu einem Fest für Fans der Band. Bereits 1997 haben die Jungs ausgiebige Promotermine in Münster wahrgenommen (u.a. auch bei TALK HEAVY) und abschließend ein Konzert in Münster gespielt.

Neben den großen Bands wie KISS, die ein sensationelles Konzert in Dortmund auf ihrer Abschiedstournee ablieferten, kommen nun auch IRON MAIDEN (mit LORD OF THE LOST und AIRBOURNE), JUDAS PRIEST (mit THE DEAD DAISIES feat. GLENN HUGHES) und hoffentlich 2023 auch endlich der erneut sich einer OP unterziehende OZZY OSBOURNE in unsere heiligen Hallen nach Deutschland. Letzterer hat sein Album bereits fertig und es wird für den Herbst erwartet. Ob es mit ihm aber noch Live-Konzerte geben wird, wird immer fraglicher.

Um die Ecke in Ahlen ist sogar die 70ies Legende MANFRED MANN`S EARTHBAND im September angesagt und zu bewundern. Aber auch der Underground startet wieder durch: Bands wie die unkaputtbaren schwedischen Mädels von THUNDERMOTHER oder die Dresdener Rocker von WUCAN starten mit neuen Alben durch und touren nun, was das Zeug hält. Als Festival nennen wir in dieser Sendung mal ein beschauliches ländliches Festival: das BURNING Q FESTIVAL bei Freißenbüttel/Osterholz Scharmbeck läßt tierisch den Hammer kreisen und überzeugt durch Flair und Lage.

Auf der eigenen Facebook-Seite hat TALK HEAVY von den Veranstaltern noch etwas mitgebracht. Also ruhig auch dort mal rein gucken. Ansonsten wünscht Moderator Frank-Christoph Stephan allen einen unbeschwerten Heavy Metal-Früh-Sommer, allen Infizierten einen erträglich-leichten Verlauf und einen hoffentlich „normalen“ Herbst für uns alle.

Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream, sowie für vier Wochen nach der Erstausstrahlung im webradio-muenster.de und demnächst dauerhaft abrufbar in der Mediathek bei NRWision.

Sendetermin: Dienstag, 28. Juni 2022 ab 20.04 Uhr
Moderation: Frank-Christoph Stephan
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: talkheavy@gmx.de
Facebook: https://web.facebook.com/talkheavyms/

Autor
Kategorien ,

← Älter Neuer →