Lateinamerika – viele Gesichter – ein Herz

Anna Olbrzymek und Andrea Katthöfer von UPLA e.V. stellen das Programm der Lateinamerikawochen 2018 vor (Foto: Ralf Clausen)

Der Verein Upla e. V. veranstaltet in diesem Herbst zum 9. Mal die Lateinamerika-Wochen in Münster. Anna Olbrzymek und Andrea Katthöfer vom UPLA-Vorstand stellen in der Sendung Easy Listening – Musik am Feierabend am Sonntag, 7. Oktober 2018, ab 20.04 Uhr (Sendeausfall am 4.10.) das Programm dazu vor. Das ist sehr vielseitig und steht diesmal daher unter dem Motto „Lateinamerika – viele Gesichter – ein Herz“. Geboten werden Vorträge über Reisen nach Mittel- und Südamerika, Koch- und Bastelkurse, Stammtische auf Spanisch und Portugiesisch – und natürlich auch Konzerte mit klassischer und folkloristischer Musik aus Südamerika sowie Tanzabende mit Salsa und Merengue. Die Gäste stellen zudem den Verein UPLA vor, in dem sich seit zehn Jahren Deutsche mit Menschen aus Lateinamerika treffen.

Abgerundet wird die Sendung mit lateinamerikanischen Rhythmen, von Mambo und Cha Cha Cha bis Boogaloo und Salsa. Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream.

Sendetermin: Sonntag, 7. Oktober 2018, ab 20:04 Uhr
Moderation: Ralf Clausen
Radiowerkstatt: medienforum münster
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de
Webseite: http://www.upla-ev.de/

Autor
Kategorien Easy Listening - Musik am Feierabend, Musik

← Älter Neuer →