Finanzierung & Direktkredite

WIGWAM: 100% spekulationsfrei!

Erwerb des Grundstücks und der Hausbau kosten natürlich Geld. Dieses muss solide und nachhaltig finanziert sein. Unsere Projektfinanzierung stützt sich auf drei unterschiedliche Säulen:

  1. Förderkredite, für z.B. sozialen Wohnungsbau, ökologisches und barrierearmes Bauen, gemeinschaftliches Wohnen, Quartiersentwicklung, usw.
  2. Bankkredite, hiervon möglichst von sog. ethischen Banken, wie z.B. der GLS Bank oder der Umweltbank (die GLS über das Mietshäuser Sydikat: KLICKHIER).
  3. Direktkredite – das sind Beträge ab 500,- € von Menschen, die unsere Idee solidarisch unterstützen wollen und ihr Geld lieber direkt in gute Projekte anlegen möchten, anstatt es zur Bank zu tragen. Die Direktkredite sind Vorraussetzung für unsere Eigenkapitalbildung, ohne die wir keine weiteren Gelder bekommen würden. Natürlich geben die Bewohner*innen des Projekthauses auch Direktkredite. Direktkredite sind ein gängiges Mittel der solidarischen Finanzierung und unerlässlich für das gelingen unseres Projektes. (Wie das genau geht finden Sie hier: Direktkredite konkret).

Die verschiedenen Kredite dienen ausschließlich dem Ziel bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und stabile günstige Mieten zu garantieren. Die späteren Mietzahlungen der Bewohner*innen werden neben den laufenden Hausbetriebskosten in Zins und Tilgung der Kredite fließen.

Direktkredite: solidarisch finanzieren!

Gemeinsam können wir sozialen, bezahlbaren und unverkäuflichen Wohnraum in Münster schaffen.

Helfen Sie mit, ein beispielhaftes Projekt in Münster zu realisieren und an einer konkreten Alternative zu Mietwucher und Renditewahnsinn zu bauen!

Gutes Karma & gute Zinsen!

Weitere Infos, klick hier: Direktkredite konkret


Info: Bei Direktkrediten handelt es sich um sog. Nachrangdarlehn.Das bedeutet, dass im Fall einer Insolvenz der Haus-GmbH Direktkredite nachrangig zu z.B. Bankkrediten sind. Bankübliche Sicherheiten können wir nicht bieten, dafür aber eine realistische Finanzplanung, die in enger Begleitung durch das Architektenbüro, Berater*innen des Mietshäuser Syndikats und ggfl. eines extrenen Projektberaters kontrolliert wird. Bei Interesse können wir unseren Finanzierungsplan gerne im Detail gemeinsam besprechen. Bei Fragen dazu sprechen Sie uns an! Außerdem kann ab Baubeginn jederzeit vor Ort besichtigt werden wo das Geld hinfließt und was damit geschieht. Es wird regelmäßige Informationen zur Projektentwicklung geben. So ist Transparenz und persönlicher Kontakt zum Projekt gewährleistet.

Nach dem Vermögensanlagengesetz wird unsere Haus GmbH verschiedene Vermögensanlagen (nicht vor 01.01.2016) anbieten, die in der Annahme jeweils aus unterschiedlich verzinsten Nachrangdarlehen bestehen. Im Rahmen der Vermögensanlage, welche wie im konkreten Direktkreditvertrag beschrieben verzinst wird, werden von unserer GmbH innerhalb von 12 Monaten nicht mehr als 100.000,- Euro oder 20 Produktanteile angenommen. Es besteht daher keine Prospektpflicht nach dem Vermögensanlagengesetz. Sollten die Vermögensanlage-Produkte komplett belegt sein, werden wir kurzfristig weitere, unterschiedlich verzinste Produkte anbieten, für die die beschriebenen Bedingungen ebenfalls gelten.

Fragen Sie uns, wenn Unklarheiten bestehen:        dkwigwam(ÄTT)muenster.org