Austausch | Échange

Intensiv-Sprachkurse Französisch 2020

- Stages intensifs en français langue étrangère -

Zeit:  15.02. - 29.02.2020 Orléanesen in Münster (französische Winterferien)

  04.04. - 18.04.2020 Münsteraner in Orléans (deutsche Osterferien)

Zielgruppe: für zwei Intensivsprachkurse werden jeweils 12 - 15 Schüler/innen der Jahrgangsstufen 8 bis EF mit mindestens 3 Jahren Französischunterricht nach einem Test auf unterschiedliche Lerngruppen aufgeteilt - ihrem Leistungsniveau entsprechend.

Ziel: Verbesserung im gesprochenen und geschriebenen Französisch unter Berücksichtigung konkreter Situationen des Alltagslebens und der Textproduktion.


Unterrichtsdauer/Inhalte: 24 Unterrichtsstunden, an insgesamt 6 Unterrichtstagen:

  • Vormittags (9.00 Uhr - 11.30 Uhr): Arbeit zu ausgewählten Kapiteln der Grammatik und Textproduktion - entsprechend den Vorkenntnissen und Bedürfnissen der Teilnehmer
  • Nachmittags (12.30 Uhr - 14.00 Uhr): Kleingruppenarbeit in "Ateliers" (approfondissement grammatical; travail sur un auteur et/ou un texte littéraire; expression orale et/ou écrite sur des thèmes et à partir de supports variés)
Zusätzliche Angebote (voraussichtlich): Empfang im Rathaus, Stadtspiel, Tanztagesfahrt zu den Schlössern der Loire oder nach Paris, Freundschaftsabend etc.

Träger des Sprachunterrichts: ist die Association Franco-Allemande Orléans- Münster in Orléans. Sie organisiert und stellt für den Unterricht ausgebildete Fremdsprachenlehrer der GRETA (Groupements d'établissements publics locaux d'enseignement – unseren Volkshochschulen vergleichbar) an. Durchgeführt wird der Unterricht in einem Lycée der Stadt Orléans.

Unterbringung: In Familien der Stadt Orléans

Weitere Bedingungen: Der Sprachkurs wird als Schüleraustausch organisiert, d.h. die deutschen Schülerinnen und Schüler nehmen in der Zeit vom 15.02. - 29.02.2020 einen Austauschpartner in Münster auf, der an der Volkshochschule Münster einen Intensivsprachkurs in Deutsch machen wird, der am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium stattfinden wird. Sie sorgen für seine Unterkunft, Verpflegung, bezahlen seine Fahrtkosten und seinen Sprachkurs in Münster und kümmern sich darum, dass der Partner an den Aktivitäten des Programms teilnehmen kann.

Kosten: 320,- Euro. Der genaue Preis kann erst festgelegt werden, wenn die exakte Anzahl der Teilnehmer bekannt ist. Er deckt die Kosten für die Fahrt nach Orléans sowie für den Sprachkurs und das Programm für den französischen Austauschpartner in Münster. Der französische Partner übernimmt alle anfallenden Kosten in Orléans.


Die Bewerber werden gebeten, folgende Unterlagen bis zum 01. November 2019 an das Orléans-Team zu senden:

  • den ausgefüllten Meldebogen (in französischer Sprache) mit Foto
  • ein kurzes, formloses Gutachten des Französischlehrers/-lehrerin mit Hinweisen über die Sprachkenntnisse, das Sozialverhalten und die Leistungsbereitschaft des Bewerbers