Hörspiel-Aufnahmen im Studio beim medienforum münster e.V.
Hörspiel-Aufnahmen im Studio beim medienforum münster e.V. (Foto: Dennis Welpelo)

Im Januar startet ein ganzjähriges HörSpiel-Projekt von cuba cultur, Filmwerkstatt Münster, medienforum münster e.V. und Radio Q. Das “HörSpielLab 2019” wendet sich an alle Münsteraner*innen, die Interesse am „Spiel“ mit dem „Hören“ haben oder selber einmal Hör-Produkte erstellen wollen.

Am Freitag, 25. Januar, wird in einem Kick-Off Event im medienforum münster e.V., Verspoel 7, 48143 Münster, ab 14 Uhr ein erster Überblick über das Projekt geboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Lisa Wietkamp, Kathrin Klimas, Moderator Volker Stephan und Georg von Coelln (Foto: Nora Löhr)

Am Montag, 14. Januar 2019 ab 20.04 Uhr, sind die Spielerinnen Kathrin Klimas und Lisa Wietkamp mit dem Präsidenten des Futsal-Vereins UFC Münster e. V., Georg von Coelln zu Gast im medienforum münster. Gemeinsam mit Moderator Volker Stephan erzählen sie, was Futsal genau ist und wie er sich von Münster aus in ganz Deutschland verbreitet hat. Daneben beleuchten sie die verschiedenen Facetten des Futsal und Unterschiede zum „großen Bruder“ Fußball. Außerdem erfahren die Hörer, welche Rolle der Papagei beim UFC spielt.

Rainer Schepper (Foto: Bernd Drücke)

Die Themen bei antenne antifa am Dienstag, 8. Januar 2019 (Wiederholung am Samstag, 12. Januar 2019), jeweils ab 20:04 Uhr:

  • Bericht zu einem sogenannten Heldengedenken der Nazi-Partei „Die Rechte“ auf dem Waldfriedhof Lauheide.
  • Hinweis auf Proteste gegen den Neujahrsempfang der Partei AfD im Rathaus Münster.
  • Lebenserinnerungen des Münsteraners Rainer Schepper (Lehrer, Autor, Publizist und Wehrmachtsdeserteur).

Steffi Stephan, Ralf Clausen und Marius Münster erinnern an Axel Schulß. (Foto: Detlef Lorber)

Aus Anlass der Veranstaltung Das Phantom von Münster am 15. Januar 2019 im Jovel erinnert Easy Listening – Musik am Feierabend am Donnerstag, 3. Januar 2019 ab 20:04 Uhr (Wiederholung am Freitag, 11. Januar 2019 ab 20:04 Uhr), an den vor zehn Jahren in Münster verstorbenen Allroundkünstler Axel Schulz. Dazu hat Moderator Ralf Clausen den Chef des Jovel und Lindenberg-Bassisten Steffi Stephan ins Studio eingeladen, sowie Marius Münster, der als Blogger im Internet das Gedächtnis an Das Phantom von Münster aufrecht hält. Besonders in den 1980er und 90er Jahren war Axel Schulz im Kulturleben nicht nur von Münster immer wieder präsent: als Mitbegründer und Texter der Band „Gebrüder Engel“, als Sänger mit seinen Solo-CDs voller eigenwilliger Lieder (deren Texte schon mal ein halbes Jahr lang einen Bus der Stadtwerke Münster schmückten), als Schauspieler, Grafiker und Aktionskünstler….

Rosana Cleve in "Tschick"
Rosana Cleve in "Tschick" (Foto: Tanja Weidner)

Am Samstag, 5. Januar 2019 ab 20:04 Uhr, ist die Schauspielerin Rosana Cleve zu Gast in der Welle WBT. Sie plaudert mit den beiden Moderatoren Florian Bender und Silvia Drobny über die Premiere von „DIE MARQUISE VON O.“ am Wolfgang Borchert Theater. Dabei verrät sie, wie es ist, ganz alleine auf der Bühne zu stehen, welchen Zugang sie zu dem 210 Jahre alten Text hat und vieles mehr. Außerdem geben die beiden Moderator*innen Tipps für einen gelungenen Theaterabend.

Volker Maria Hügel und Katrin Hermes (Foto: Klaus Blödow)

Bei Radio Fluchtpunkt, dem Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe, dreht sich am Dienstag, 1. Januar 2019 ab 19:04 Uhr, alles um die ZUE, die Zentrale Unterbringungseinrichtung in Münster. Die Asylverfahrensberaterin Katrin Hermes ist kompetente Gästin in der Sendung und erklärt den Zuhörenden detaillreich alles rund um die ZUE. Wie es auf die Geflüchteten wirkt, länger unter diesen Bedingungen leben zu müssen, erfahren die Zuhörenden ebenso, wie der Alltag im Lager aussieht.

Im Studio v.l.n.r.: Dennis Welpelo, Lisa Schlosser, David Gruschka, Theresa Potente.
Im Studio v.l.n.r.: Dennis Welpelo, Lisa Schlosser, David Gruschka, Theresa Potente (Foto: Lisa Wietkamp)

Bei moNRO – Die moNOkultur-Radio-Offensive der Freien Kulturszene in Münster am Montag, 31. Dezember 2018, ab 20.04 Uhr sind mit Moderator Dennis Welpelo im Studio: Die bildenden Künstlerinnen Theresa Potente und Lisa Schlosser von den Ateliers Hoppengarten. Sie berichten über ihr Schaffen als Künstlerinnen und die Besonderheiten der Ateliers Hoppengarten im Nordosten von Münster.

Neuigkeiten, eine Vorschau auf 2019 und einen Rückblick auf das vergangene Jahr aus der Freien Kulturszene in Münster gibt es von moNOkultur -Initiativen-Sprecher David Gruschka. Zu hören im Bürgerfunk bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream.

Moderatorin Renate Rave-Schneider (Foto: Beautystage)

Zum Jahresende wirft die Sendung POETRY RAVE am Sonntag, 30. Dezember 2018 ab 19:04 Uhr, einen kulturellen Rückblick auf 2018 in Münster. Moderatorin Renate Rave-Schneider erinnert dabei an verschiedene Highlights im Kulturleben der Stadt, wie Lesungen in der Kulturetage der Stadtbücherei, im Kulturquartier Münster sowie an den Auftritt von Martin Stier & His Shipping Company im Vorfeld des Promi-Kellnerns am Aasee mit Lesung und Musik zu „60.000 Seemeilen“.

TALK HEAVY mit THUNDERMOTHER in Herford „X“ (Foto: Frank Christoph Stephan)

Weihnachten muss gerockt werden! Und das diesmal schon eine Stunde vorher wegen des Feiertages. Bei TALK HEAVY gibt’s am Dienstag, 25. Dezember 2018 ab 19:04 Uhr eine rockige Bescherung. Mit dabei unter anderem Münsters Bands NIGHTFYRE und HEALER. Wobei Micha von Healer einige Weihnachtsgeschenke verteilt für ein paar glückliche Gewinner. Vom neuen und hochgelobten Album kommen zwei Songs zum Einsatz, ebenso vom noch nicht veröffentlichten NIGHTFYRE-Debut.

← Älter Neuer →