Andre Schuster und Claudius Voigt (Foto: Klaus Blödow)
Andre Schuster und Claudius Voigt (Foto: Klaus Blödow)

Die erste Sendung von Radio Fluchtpunkt im neuen Jahr, am Dienstag, den 7. Januar 2020, ab 20.04 Uhr, hat einige Neuerungen zu bieten. Nunmehr führt Moderator Andre Schuster durch die Sendung und löst damit die langjährige Moderation von Volker Maria Hügel ab. In seiner ersten Sendung hat Andre Schuster seinen Kollegen Claudius Voigt von der GGUA Flüchtlingshilfe als Studiogast eingeladen. Mit ihm spricht und diskutiert er über das Bundesverfassungsgerichtsurteil vom 05.11.2019 zu den Hartz IV-Sanktionen und erläutert die Folgen auch für Sanktionen im Asylbewerberleistungsgesetz, dem „Sonder-Leistungssystem“ für Asylbewerber und geduldete Personen.

Regisseurin und Chefdramaturgin Tanja Weidner (Foto: Sergej Gazetov)
Regisseurin und Chefdramaturgin Tanja Weidner (Foto: Sergej Gazetov)

In der ersten Ausgabe des Jahres der Welle WBT am Samstag, 4. Januar 2020 ab 20.04 Uhr, sprechen Moderator Frederik Iven und Gast-Moderator Meinhard Zanger mit der Regisseurin und Chefdramaturgin Tanja Weidner, die am Wolfgang Borchert Theater aktuell die fünfte Premiere der Spielzeit, Heinrich Manns DER UNTERTAN, inszeniert. Tanja Weidner plaudert im Gespräch mit Frederik Iven nicht nur darüber, woher ihr Faible für die Adaption von Literaturklassikern rührt, sondern auch darüber, worin die Schwierigkeiten bestehen, einen über 500 Seiten langen Roman auf eine Bühnenfassung zu kürzen.

Jazz-Musiker (rechts das Jazz Lounge Trio) aus Münster beim Promi-Kellnern am Aasee (Foto: Thomas Hölscher/ ALLES MÜNSTER)
Jazz-Musiker (rechts das Jazz Lounge Trio) aus Münster beim Promi-Kellnern am Aasee (Foto: Thomas Hölscher/ ALLES MÜNSTER)

Kurz vorm Internationalen Jazzfestival Münster 2020 – Shortcut stellt Ralf Clausen bei Easy Listening – Musik am Feierabend am Donnerstag, 2. Januar 2020 ab 20:04 Uhr, Musiker der Jazz-Szene in Münster mit einigen ihrer Stücke vor: das Jazz Lounge Trio um den Schlagzeuger Ben Bönniger, den Percussionisten Markus Paßlick, den Posaunisten und Tuba-Spieler Stephan Schulze oder den Bassisten Ugonna Okegwo, der längst in New York lebt und sich weltweit einen Namen als Sideman von Jacky Terrasson oder Tom Harrell gemacht hat. Dazu gibt es Tipps, in welchen Kneipen in Münster noch Jam-Sessions für Jazzmusiker angeboten werden.

Michael Rölver (Foto: Fabian Lickes)
Michael Rölver (Foto: Fabian Lickes)

Needle & Grooves sendet euch regelmäßig neue Vinyl-Geschichten übers Radio nach Hause. Das Format dreht sich rund um die Schallplatte, egal ob 33 oder 45 RPM. In der letzten Bürgerfunksendung des Jahres am Dienstag, 31. Dezember 2019 ab 20:04 Uhr gibt es den musikalischen Jahresrückblick 2019. Besprochen werden gelungene Scheiben, gute Konzerte und weitere Plattengeschichten aus den vergangenen zwölf Monaten.

Bei der Arbeit: Baronski und Atwashere live auf der Bühne (Foto: Baronski)
Bei der Arbeit: Baronski und Atwashere live auf der Bühne (Foto: Baronski)

Im Studio bei moNRO – Die moNOkultur-Radio-Offensive der Freien Kulturszene in Münster : Albert Ruppelt bekannt als DJ Atwashere und Aaron Schrade bekannt als Baronski . Musik aus digitalisierten Audioschnipseln und Schallplatten sind ihre Leidenschaft, berichten werden die beiden Musiker aus Münster aber auch über ihre Projekte, die wiederum den Bürger*innen die Kultur rund um das „Musik machen“ näher bringen wollen. In dieser moNRO-Ausgabe gehen die Moderatoren Zeha Schröder und Dennis Welpelo mit den beiden DJs an die Mikros und schauen ihnen genau auf die Plattenteller. Zu hören am Montag, 30. Dezember 2019, ab 20.04 Uhr.

Moderator Fabian Lickes (Mitte) mit Damian und Ina vom Ernährungsrat i.G aus Münster
Moderator Fabian Lickes (Mitte) mit Damian und Ina vom Ernährungsrat i.G. aus Münster. (Foto: Hanna Wiedenhaus)

MünsterMacher beschäftigt sich am Sonntag, 29. Dezember 2019 ab 19.04 Uhr mit der lokalen Nahrungsmittelversorgung. Moderator Fabian Lickes spricht darüber mit Damian und Ina vom Ernährungsrat i.G. aus Münster und fragt: Was genau ist überhaupt ein Ernährungsrat? Welche Aufgaben und Ziele wird der Ernährungsrat haben und wie sieht der Weg bis zur Gründung aus?

"Das Gespräch" (Grafik: Klaus Blödow)

In der letzten Ausgabe von Elges und Blödow vor dem Jahresende am Freitag, 27. Dezember 2019 ab 20.04 Uhr, unterhalten sich Gotwin Elges und Klaus Blödow über Themen, die sie im Jahr 2019 bewegt und beschäftigt haben:

  • Wer ist gemein und nützlich und wer nicht? Entzug der Gemeinnützigkeit von attac, campact, VVN/BdA und andere sozialpolitische Vereine und Organisationen.
  • Im Dezember 2019 begann Fridays For Future Münster mit den Mahnwachen für den Klimaschutz. Was ist im Jahr 2019 alles passiert? Zwei große Demonstration, mit ca. 25.000 Teilnehmer*innen im September und über 10.000 Ende November, sowie viele andere Aktionen in Münster.
  • Über Aktionen der Seebrücke Münster für die Sicherheit der Flüchtlinge, die übers Mittelmeer flüchten müssen, und über die Verantwortung der Stadt Münster.
  • Dann gab es da noch den Christopher Street Day, der in 2019 wieder politisch ausgerichtet war.

Frank von TALK HEAVY und David von der Band NIGHTFYRE wünschen Frohe Weihnachten und einen „Guten Rutsch“!
Frank von TALK HEAVY und David von der Band NIGHTFYRE wünschen Frohe Weihnachten und einen „Guten Rutsch“! (Foto: Klaus Blödow)

Der 24.12. ist nicht nur der aktuelle Ausstrahlungstag der Radiosendung Talk Heavy, sondern auch der Geburtstag von Moderator Frank-Christoph Stephan. Da erscheint es logisch, dass er als Christkind für Geschenke in einer Verlosungsaktion innerhalb der Sendung am Dienstag, 24. Dezember 2019 ab 20:04 Uhr gesorgt hat. Dazu gibt er viele Tipps zu Konzerten in und um Münster und begrüßt David Cruz als Gast im Studio. Der wird Aktuelles über seine Band NIGHTFYRE und über das NeckFracture Festival in Münster am 11.01.2020 erzählen.

← Älter Neuer →