Zusätzliche Ausspielwege und Ergänzungen zum Bürgerfunk on air bei Antenne Münster auf 95,4MHz mit rund einer Sendestunde am Tag: Die Mediathek bei NRWision, der Bürgermedienplattform für NRW. Wir haben dort bereits zahlreiche Produktionen hochgeladen, sie bleiben dauerhaft abrufbar. Viele unserer regelmäßigen Sendungen gibt’s dort auch als Podcast, also Abo per RSS-Feed, natürlich ebenfalls kostenlos. Hier geht’s zur Bürgermedienplattform…

NEU!: Wochenplan webradio münster mit Wiederholung aller Bürgerfunksendungen und Vorschau auf die nächsten Live-Übertragungen im webradio münster

Bis auf weiteres ist unser Büro nur montags und mittwochs 14-17 Uhr geöffnet. Besuche nur nach Anmeldung, per Mail oder telefonisch, und mit Mund- und Nasenschutz. Wir beachten in unseren Räumen die üblichen Abstands- und Hygieneregeln und bitten alle Gäste, dies ebenfalls zu tun. Außerhalb der Präsenzzeiten bitte Kontakt per E-Mail, notfalls auch telefonisch, es besteht eine Weiterleitung von der Büro-Nummer auf ein Handy. Bitte nur in Ausnahmefällen nutzen. Die Studios sind wie gehabt 24/7 nutzbar, nach Absprache, mit jeweils max. zwei Personen und den üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Bitte beim Betreten der Etage zunächst die Hände waschen. Zudem steht in allen Räumen Desinfektionsmittel für Flächen und Gegenstände bereit.

Es gibt wieder Live-Konzerte in Münster - open air und mit begrenzter Zuschauerzahl. (Foto: René Back)
Es gibt wieder Live-Konzerte in Münster - open air und mit begrenzter Zuschauerzahl. (Foto: René Back)

Live-Konzerte waren in den letzten Monaten nicht möglich. Aber es tut sich so einiges in diesen Wochen, und darüber berichtet Renés Rock-und-Blues-Shop am Freitag, 24. Juli 2020 ab 20:04 Uhr. Speziell hier in Münster entstehen aus der Not heraus einige ganz hervorragende Alternativen auf kleinen Bühnen. So gibt es im Hafen Eddies Stage, eine Bühne auf dem Gelände der Hafenkäserei und im Jovel mit einer sogar teilüberdachten Open-Air Bühne. Dass dort auch größere Bands auftreten, ist dem Umstand unserer Zeiten geschuldet, aber: So nah werden wir einigen Bands nie wieder kommen – und das trotz Abstand. An dieser Stelle und in diesem Sinne nochmal der Hinweis auf Jimmy Cornett am 08.08. im Jovel Outdoor Bereich.

(Foto und Bildgestaltung: Mia Mondstein)
(Foto und Bildgestaltung: Mia Mondstein)

Am Montag, den 20. Juli 2020, ab 20.04 Uhr begeben wir uns zum 2. Mal in diesem Jahr auf eine Gedankenreise durch „Mias Lyrikwelt – Poesie von Mensch zu Mensch“. Mit Gedichten von Mia Mondstein und anderen Literaten, Musik und diesmal auch etwas über die schönen Künste in unserer Stadt. Vorgestellt werden: die Künstlerin Luzia-Maria Derks und die Autorin und Masematte-Expertin Marion Lohoff-Börger.

Riot Rrradio - Das AStA-Frauenmagazin
Riot Rrradio - Das AStA-Frauenmagazin (Bild: Marisa Uphoff)

Am Sonntag, 19. Juli 2020 soll es ab 19:04 Uhr beim feministischen Frauen*magazin Riot Rrradio um Frauen* und Europa gehen. Die Moderatorinnen Marisa Uphoff und Marleen Stanetzky haben sich gefragt, wie geschlechtergerecht die europäische Idee eigentlich ist. Um dieser Frage nachzugehen, haben sie mit drei Frauen gesprochen, in deren Leben Europa eine akademische, politische und persönliche Rolle spielt.

Carola von Seckendorff und Cornelia Kupferschmid (Foto: Franz Kammer)
Carola von Seckendorff und Cornelia Kupferschmid (Foto: Franz Kammer)

In einer Wiederholung der Sendung Theatertalk am Samstag, 18. Juli 2020 ab 20.04 Uhr blicken die Schauspielerinnen Carola von Seckendorff und Cornelia Kupferschmied auf ihr Großprojekt „24 Stunden Münster“ im letzten Jahr zurück. Sie stellen im Gespräch mit Moderator Wolfgang Türk die Publikation vor, die diesen Veranstaltungsmarathon ihres Theaterlabels FreiFrau aus dem Jahr 2018 dokumentiert. Und sie werfen einen Blick auf das „Festival der Demokratie“, das – ursprünglich für den Herbst 2020 geplant – ein Jahr später im Pumpenhaus zahlreiche Kulturschaffende Münsters unter der zentralen Fragestellung „Wie kann man die Demokratie schützen und bewahren?“ vereinigen wird.

(Gafik: Pixabay)
(Gafik: Pixabay)

Nach langen Wochen der durch Corona erzwungenen Enthaltsamkeit geht Tipps und Termine wieder On Air! Die Themen der aktuellen Sendung am Freitag, 17. Juli 2020 ab 20:04 Uhr:

  • Die Umweltberatung der Stadtwerke hat wieder geöffnet!
  • „Mahnmal statt Denkmal“: laut Pressemitteilung haben in der Nacht von Sonntag auf Montag Aktive von „Mahnmal statt Denkmal“ das Train-Denkmal am Ludgeriplatz derart unkenntlich gemacht, dass die Inschriften nicht mehr sichtbar sind.
  • Kultur in Münster: das Kulturamt Münster lädt mit dem „Auswärtsspiel“ zur Sommerbühne, mehr Informationen unter www.stadt-muenster.de/kulturamt

Die Düsseldorfer Punkrocker "Oh Henry" (Foto: Oh Henry)
Die Düsseldorfer Punkrocker "Oh Henry" (Foto: Oh Henry)

Oh Henry sind der neueste Stern am Düsseldorfer Punkrock-Firmament und haben im Juni mit „Wo mein Herz schlägt“ ein fantastisches Debütalbum vorgelegt. Dabei gibt es die Band schon seit 2004. Wie das zusammenpasst und warum das Nachfolgealbum nicht noch mal 16 Jahren in Anspruch nehmen wird, erklären Bassist Jens und Gitarrist Marc am Donnerstag, 16. Juli 2020, ab 20.04 Uhr im Gespräch mit London Calling, dem ersten Studiobesuch seit Februar. Gott sei Dank!

"The Voice" präsentiert vokale Sakralmusik des 16. und 17. Jahrhunderts (Foto: Stephan Trescher)
"The Voice" präsentiert vokale Sakralmusik des 16. und 17. Jahrhunderts (Foto: Stephan Trescher)

The Voice das Vokalradio präsentiert am Mittwoch, den 15. Juli 2020 ab 20:04 Uhr einen Parforceritt durch die geistliche Musik des Frühbarock, genauer gesagt durch die vokale Sakralmusik des 16. und 17. Jahrhunderts in Deutschland, noch genauer gesagt: durch die protestantische Kirchenmusik in Mitteldeutschland zu dieser Zeit. Das bedeutet ein weitaus vielfältigeres Spektrum, als es zunächst scheinen mag, und so bietet das Programm zahlreiche namhafte Komponisten auf, von Samuel Scheidt über Heinrich Schütz bis zu verschiedensten Mitgliedern der Musikerdynastie der Bachs – nur eben nicht von Johann Sebastian, der allerdings, und sei es auch nur ex negativo, vielfach präsent ist.

(Foto: Jörg Siegert)
(Foto: Jörg Siegert)

Die Themen bei antenne antifa am Dienstag, 14. Juli 2020 ab 20:04 Uhr:

  • Bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 ruft die AfD dazu, auf den OB Markus Lewe wiederzuwählen. Wie ist das zu bewerten?
  • Die gerade erst wieder aufgenommen Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat wurden eingestellt. Dieses Attentat ist das schlimmste rechtsterroristische Attentat in der Geschichte der Bundesrepublik mit 13 Toten und 200 Verletzten.
  • Der Einspruch beim Berliner Finanzamt gegen den Entzug der Gemeinnützigkeit für die Bundesvereinigung der VVN-BdA wurde abgelehnt. Was sind die Folgen für die Arbeit der VVN-BdA auch hier vor Ort in Münster?

← Älter Neuer →