Nachdem die Stadt Münster am 14. März verkündet hat, alle Kultur- und Bildungseinrichtungen zu schließen, werden wir vom medienforum münster unseren Teil zur Corona-Prävention beitragen, indem wir unsere Vereinsräume zunächst bis Ostern schließen. Es wird weiterhin von uns im Bürgerfunk zu hören sein, darunter aber vor allem bereits produzierte Sendungen oder Wiederholungen. Verwaltung und Organisation finden per Home-Office statt. Dort sind wir per Mail unter info@medienforum-muenster.de erreichbar, in Ausnahmefällen auch per Telefon.

"Das Gespräch" (Grafik: Klaus Blödow)

Bei Elges und Blödow drehen sich am Freitag, 20. März 2020 ab 20:04 Uhr, fast alle Gespräche rund um den Corona-Virus und die Auswirkungen auf die Weltgesellschaft, natürlich auch in Münster. Was ist mit den vielen Flüchtlingen, die vor den Grenzen Europas stehen: Werden sie im Stich gelassen oder wird ihnen geholfen? Der Wirtschaft und den Banken werden unbegrenzte öffentliche Gelder in Aussicht gestellt, aber was ist mit dem Mittelstand, der Soziokultur, den Kulturschaffenden und den prekär Beschäftigten, den Kleinstunternehmen – wo bleibt da die Unterstützung?

Kotzreiz contra Corona (Foto: Christoph Mangler)
Kotzreiz contra Corona (Foto: Christoph Mangler)

Auch der Rock’n‘ Roll-Betrieb ist von der Corona-Krise betroffen: Bands müssen ihre Tourneen absagen, Veranstalter ihre Läden schließen. Aus diesem Grund spricht London Calling am Donnerstag, 19. März 2020, ab 20.04 Uhr mit Chris Kotze von der Berliner Punkband KOTZREIZ und mit Torsten Dohm, Manager der Beatsteaks, über die Auswirkungen der aktuellen Krise auf den Kulturbetrieb, speziell im Rock’n‚Roll.

(Bild: Susanne Brinkmann)
(Bild: Susanne Brinkmann)

Eine Übersicht von Neuveröffentlichungen zum Thema Global-Beats und Jazz bietet die neue Ausgabe von Global Journey am Dienstag, 17. März 2020 ab 20:04 Uhr. Das Moderationsteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann haben wieder die neuen Platten der letzten Wochen durchforstet und eine Sendung mit unterschiedlichsten Musikstilen von zusammengestellt. Es gibt u.a. neue Musik von Gil Scott-Heron, Sophie Hunger und Jose James.

Wie „einkaufen“ am Waldrand geht, erklärt der LeseWurm mit Markus Strauß' Wildpflanzen-Buch. (Fotos: Maximilian Gall)
Wie „einkaufen“ am Waldrand geht, erklärt der LeseWurm mit Markus Strauß' Wildpflanzen-Buch. (Fotos: Maximilian Gall)

Auf der Suche nach gesunden Lebensmitteln kriecht Der LeseWurm am Waldrand entlang. Die Sendung über Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt blättert am Samstag, 14. März 2020 ab 20.04 Uhr, dazu passend in Markus Strauß‘ Ratgeber „Die Wildpflanzen-Apotheke“. Neben weiteren Buchtipps gibt Moderator Volker Stephan auch Veranstaltungshinweise für Münster. Die Hörbuch-Top-5 für März und ein Lektüre-Tipp der Münsteraner Jurastudentin Birte Michaels runden die Sendung ab.

Steffen Lambrecht und Marlena Grab mit Moderator Gotwin Elges (Foto: Klaus Blödow)
Steffen Lambrecht und Marlena Grab mit Moderator Gotwin Elges (Foto: Klaus Blödow)

Die ganze Welt spricht über Corona, wir sprechen über das Klima! Die Stadtwerke werden Fokus der nächsten Klimaalarm-Aktion werden. Und die Bundesregierung feiert ihr Klimapaket, trotz ihrer eigenen Studien, die zeigen, wie schlecht es ist. Das und weiteres thematisieren Marek Blanke, Steffen Lambrecht und Marlena Grab gemeinsam mit Moderator Gotwin Elges am Freitag, 13. März 2020 ab 20:04 Uhr bei Radio For Future.

VMH in seinem Musikzimmer (Foto: Klaus Blödow)
VMH in seinem Musikzimmer (Foto: Klaus Blödow)

Beats & Nuggets widmet sich am Mittwoch, 11. März 2020, ab 20:04 Uhr, im Wesentlichen den Britischen Beatern. Im Mittelpunkt steht eine Veröffentlichung, bei der zwischen dem Entstehen 1968 und der Veröffentlichung 1995 insgesamt 27 ungehörte Jahre liegen. Es geht um den „Rolling Stones Rock and Roll Circus“. Neben dieser audio- und visuellen Rarität stellt Moderator VMH auch noch Vance Arnold and the Avengers vor. Und er betont bei dieser musikalischen Zeitreise, dass seinerzeit die Rolling Stones, Joe Cocker und andere hier vorgestellte Musiker und Beat-Bands in Münster aufgetreten sind.

…das sind einige der Themen bei antenne antifa am Dienstag, 10. März 2020 ab 20:04 Uhr. Genauer lauten sie wie folgt:

  • Rassistischer Terroranschlag in Hanau am 19.02.: In Münster gab es zwei Kundgebungen dazu. Am 20.02. vor dem Hauptbahnhof mit einigen hundert Teilnehmern und am 29.02. vor dem Rathaus mit 200 Teilnehmern
  • Der Hayek Club Münsterland veranstaltet am 19.03. eine Lesung mit Markus Krall. Dieser Club erfüllt eine Scharnierfunktion zwischen neoliberal-konservativen und rechtsextremen Ansichten.
  • Start des Protests gegen den „1000-Kreuze-Marsch“ der Abtreibungsgegner*innen am 21.03. ist um 13.30 Uhr am Hbf mit einer Kundgebung um 14.30 Uhr am Prinzipalmarkt. Am Vorabend gibt es eine Vorabenddemo unter dem Motto „Feminists fight back“.

Renés Rock- und Blues-Shop hält wieder viele Live-Tipps für euch vor. (Foto/Fotokollage: René Back)
Renés Rock- und Blues-Shop hält wieder viele Live-Tipps für euch vor. (Foto/Fotokollage: René Back)

Auch im März gibt es wieder eine neue Ausgabe von Renés Rock-und-Blues-Shop, vollgepackt mit Musik und Konzerttipps. Den Anfang macht in der Sendung am Montag, 9. März 2020 ab 20:04 Uhr der aus Albuquerque (New Mexico) stammende Ryan McGarvey, der endlich auch nach Münster kommt. Der Ausnahme-Gitarrist startete 2010 so richtig durch, nachdem er bei Eric Claptons Crossroad Festival gegen 4000 Teilnehmer gewann. Sehen könnt Ihr ihn am 02.04.2020 im Blue Notez in Dortmund und am 09.05.2020 im Hot Jazz Club Münster. Bereits am 19.03.2020 kommt die US-Amerikanerin Sari Schorr ins Piano nach Dortmund und sorgt für eindrucksvolle Frauenpower in der Sendung. Die Sängerin mit der Fünf-Oktaven Stimme sollte eigentlich klassische Opern singen, entschied sich aber dann doch für Blues und Rock – zum Glück für alle Fans dieser Musik.

← Älter Neuer →