Lehrgang mit Meister Asai in Münster

Nach der Corona-bedingten langen Pause konnte am Samstag, dem 28.08.2021, endlich wieder ein Lehrgang unter Leitung von Meister Asai in Münster stattfinden. Rund 70 Teilnehmer*Innen haben zum Teil weite Anfahrtswege in Kauf genommen um bei diesem Ereignis dabei sein zu können. Nach den beiden Einheiten von jeweils 2,5 Stunden hat Norman erfolgreich seine Prüfung zum 2. Kyu absolviert. Wir gratulieren herzlich!

Kinder- und Jugendtraining startet!

Am kommenden Montag beginnt das Kinder-/Jugendtraining wie gewohnt von 16-17Uhr (6-9 Jahre) und von 17-18Uhr (10-15 Jahre). Laut der aktuellsten Coronaschutzverordnung (20.08.2021) gelten schulpflichtige Kinder und Jugendliche aufgrund der Teilnahme an regelmäßigen Schultestungen als getestete Personen.

Wir freuen uns, Euch am Montag wieder auf der Matte zu sehen!

Eure Übungsleiter

Kinder- und Jugendtraining

Es geht wieder los! Am Montag, den 14.06.2021, können wir das Training auch für die Kinder- und Jugendlichen wieder aufnehmen. Aufgrund der letzten Lockerungen auch für den Freizeitsport, sind anerkannte Schnelltests nicht mehr nötig. Die Kinder (6-10 Jahre) beginnen wie gewohnt um 16Uhr (bis ca. 16:45Uhr), die Jugendlichen (11-15 Jahre) beginnen um 17:00Uhr (bis 17:45Uhr). Die Eltern werden gebeten, die Halle nicht zu betreten.

Wir freuen uns auf euch!

Es geht wieder los!

Liebe Aikidoka,

wie ihr sicherlich den Medien entnommen habt, können wir das Training unter Berücksichtigung einiger Vorgaben der aktuellsten Coronaschutzverordnung wieder beginnen. In der kommenden Woche starten wir mit dem Dienstags-und Samstagstraining (das Training am Donnerstag, 10.06.2021, fällt auf Grund des Feiertags in der nächsten Woche noch aus). Die Trainingseinheiten am Montag, Mittwoch und Freitag starten erst zu einem späteren Zeitpunkt. Wir informieren Euch darüber hier und über unseren Newsletter.

Das Kinder-/Jugendtraining beginnt ab dem 14.06.2021.

Zum Training sind alle eingeladen, ob (Neu-)Anfänger*innen oder Fortgeschrittene. Damit wir ein Training anbieten können, müssen folgende Regeln eingehalten werden:

  • Teilnehmer*innen brauchen einen bestätigten negativen Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) oder eine Bestätigung über eine vollständige Impfung bzw. Genesung. Es gibt ein paar Dojo-nahe Schnellstestzentren: https://geo.stadt-muenster.de/coronatests/ – Erfassung und Überprüfung erfolgt durch den/die Übungsleiter*in.
  • Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften.
  • Außerhalb der Matte muss ständig eine Maske getragen werden.
  • Die Umkleiden und Duschen sind unter Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften nutzbar.
  • Erfassung der Kontaktdaten zur einfachen Rückverfolgbarkeit. Alle Teilnehmer*innen tragen sich in die ausliegende Liste ein.

Für einen reibungslosen Trainingsablauf haltet Euch bitte an diese Regeln!

Wir freuen uns riesig!

Euer Vorstand und Übungsleiter*innen

Renovierung im Dojo

Im Moment nutzen wir die Zeit um das Dojo Stück für Stück zu verschönern:

  • Frank hat die Risse in der linken Wand verspachtelt und gestrichen.
  • Jürgen hat neue Lampen in den Umkleiden angebracht.
  • Simone und Angelika haben damit begonnen die oberen Aussparungen im Durchgang zur Küche zu verkleiden. Diese werde noch gestrichen.
  • Christel und Roswitha haben sich um schöne Vorhänge in den Durchgängen zu den Umkleiden und zur Küche gekümmert.

Änderung des Trainingsangebots

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Trainingseinheiten am Montag (Allgemein: 19:00-20:30Uhr) und Mittwoch (Anfänger: 20:00-21:30Uhr) auf unbestimmte Zeit nicht mehr angeboten. Alle anderen Trainingseinheiten sind aber offen für Neueinsteiger, die ein Probetraining machen wollen sowie für Anfänger, die bisher montags und/oder mittwochs trainiert haben!