Online-Lernen für Einsteiger und Fortgeschrittene

Ok, Geige spielen lernt man nicht durch Videos, Rad fahren auch nicht. Und vermutlich auch das Radiomachen nicht. Aber für all jene, die einen schnellen Einstieg finden oder einfach mal kurz hinter die Kulissen schauen wollen, sind Video-Tutorials vielleicht nützlich und unterhaltsam oder sogar spannend! Und wenn der Appetit erstmal geweckt ist … Wer weiß – vielleicht hören wir uns im Radio!

Wir möchten exemplarisch zwei Online-Plattformen mit gut gemachten Tutorials nennen:

Zum einen die Medienbox NRW – Die Werkzeugkiste für dein Thema in Bild und Ton, ein kostenfreies Angebot der Landesanstalt für Medien NRW: „Die Medienbox NRW bietet Dir zu unterschiedlichen Themen der Video- und Audioproduktion verschiedene Lernmodule an. Die interaktiven Module bestehen aus Video- und E-Learning-Anteilen. Inhalte werden Dir in den Videos anschaulich erklärt. Anschließend hast Du in verschiedenen Aufgabentypen die Möglichkeit, Dein Wissen zu vertiefen und anzuwenden. Du hast immer die Wahl, ob Du das Angebot anonym oder angemeldet nutzen möchtest. Du kannst Dir jedes Modul ansehen und dort Aufgaben bearbeiten, wenn Du Deine Daten nicht abgeben möchtest. Wenn Du Dich für die Medienbox NRW registrierst, werden Deine Eingaben innerhalb der Module gespeichert und Du kannst Deinen Lernfortschritt verfolgen.“

Weiterhin empfehlenswert ist die Reporterfabrik – Webakademie des Journalismus, betrieben von der „Correctiv – Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH“. Das Angebot umfasst mehr als 100 Workshops mit über 1.200 Tutorials, die Medienwissen und journalistisches Handwerk vermitteln, und mehr als 120 Podcasts, in denen Journalisten aus Print-, Online- und TV-Redaktion über ihre Arbeit berichten. Es richtet sich nach eigenen Worten „an interessierte Bürger, an Schüler und an Journalisten. Eine Journalistenschule für alle im Netz.“ Viele Angebote sind frei, einige Workshops kosten 5 oder 15 oder 25 Euro. Im Unterschied zur „Medienbox“ geht hier nichts, ohne sich zu registrieren. Dafür kann man die Lektionen auch später fortsetzen, wo man sie unterbrochen hat. Beispiele für Einsteiger-Angebote, mit namhaften Dozent*innen:

Werde Blogger – aber wie ?

Journalist werden – ohne Ausbildung ?

Wer wird Journalist ?

Autor