Kategorie Politik & Soziales

  • Das Corona-Virus hat eine Pandemie ausgelöst, die nun wirklich alle betrifft – aber eben nicht alle gleich. Während viele Menschen hierzulande in Nachbarschaftsinitiativen und über die sozialen Medien Strukturen zur gegenseitigen Hilfe aufbauen, weitet Moderator Klaus Blödow im NEWS Magazin am Sonntag, 26. April 2020 ab 19:04 Uhr, den Blick auf die globale Dimension der Corona-Pandemie und ihre sozialen Folgen. Er spricht mit Florian Tenk von der Seebrücke Münster und dem Bündnis gegen Abschiebungen über die Arbeit und über Aktionen der beiden Organisationen während der aktuellen Corona-Krise und darüber, welche Forderungen sie an die Politik Deutschlands und Europas stellen. Per Telefon wird Anne Jung zugeschaltet, die Abteilungsleiterin für Öffentlichkeitsarbeit und Globale Gesundheit bei medico International berichtet aus den Corona-Welten von Kenia, Bangladesch, Syrien und Griechenland, sowie über soziale Solidarität und Gerechtigkeit.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Auch die Macherinnen von Riot Rrradio mussten sich den Vorgaben zur Corona-Prävention beugen und sind nicht im Team oder gar mit Gästen ins Studio beim medienforum münster gegangen. Stattdessen präsentieren sie als Wiederholung am Sonntag, 19. April 2020 ab 19.04 Uhr eine schon geradezu klassische Sendung vom August 2018. In dieser feierte Moderatorin Marisa Uphoff nicht nur das vierjährige Jubiläum der Sendereihe, sondern sprach mit ihren Studiogästen Zarah und Lola darüber, wieso Feminismus immer noch aktuell und wichtig ist. Sie widmeten sich dabei weniger der damals gerade aktuellen #MeToo-Debatte, sondern grundlegenden und bis heute gültigen Fragen nach geschlechtsspezifischen Lohnunterschieden, Karriere, Kindern und Rollenbildern.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Bei Tipps und Termine geht es am Freitag, 17. April 2020 ab 20:04 Uhr, wie könnte es zur Zeit anders sein, um den Corona-Virus und die Einschränkung der Versammlungsfreiheit und der Bürger*innenrechte. Viele Veranstaltungen wurden abgesagt, Veranstaltungsorte geschlossen und das Demonstrationsrecht massivst eingeschränkt. Und trotzdem gab es Demonstrationen und Mahnwachen gegen die Atomtransporte von Urenco in Gronau durch Münster, durch das Ruhrgebiet um dann nach Russland verschifft zu werden. Außerdem hielt die Initiativen „Seebrücke Münster“ und das „Bündnis gegen Abschiebung“ eine Mahnwache vor der Ausländerbehörde ab.

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • Bei Elges und Blödow drehen sich am Karfreitag, 10. April 2020 ab 19:04 Uhr, fast alle Gespräche rund um den Corona-Virus und die Auswirkungen auf die Weltgesellschaft und die in Münster. Mittlerweile gibt es auch hier schon wieder öffentliche Proteste, Mahnwachen, Demonstrationen. Viele nutzen verstärkt digitale Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten, wie Internettelefonie, Skypen oder Webinare, und arbeiten daran, wie es nach der Pandemie weitergehen soll. Was macht Fridays For Future Münster in Zeiten der Coronakrise? Was ist mit den Flüchtlingen, die sich in Flüchtlingsunterkünften drängen oder vor den Grenzen Europas stehen: Wird denen geholfen?

    Datum , Autor | weiterlesen »

  • In der aktuellen Ausgabe von News Magazin Spezial geht es am Sonntag, 29. März 2020 ab 19.04 Uhr, um die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Menschen in Münster, Deutschland und der Welt. Liegt alles still? Gibt es Kritik und Proteste gegen die radikalen Einschnitte der Menschen- und Bürger*innenrechte? Und was passiert da mit uns? Moderator Klaus Blödow spricht mit Jahan Shakibapour und Ingo Giesen vom Verein für politische Flüchtlinge Münster über den bundesweiten Aktionstag für die Freiheit der politischen Gefangenen (18. März). Außerdem sprechen sie über die weltweit 80 Millionen Flüchtlinge, von denen viele unter extremsten Bedingungen jetzt auch noch dem Virus hilflos ausgeliefert sind. Es geht dabei um die Rettung der Demokratie, aber auch um Solidarität unter den Menschen, wie sie sich heutzutage in der Nachbarschaftshilfe zeigt.

    Datum , Autor | weiterlesen »

← Älter Neuer →