Kategorie Poetry Rave

  • Bei POETRY RAVE, dem Kulturmagazin für Münster, führt Moderatorin Renate Rave-Schneider am Montag, 19. Juli 2021 ab 20:04 Uhr ein Gespräch mit der Autorin Do Solis Rangel, die Wurzeln in Münster hat. Sie liest Texte sowohl über Münster als auch über ihre Reise-Erfahrungen, vornehmlich nach Griechenland. Renate Rave-Schneider spricht mit ihr über Musik der Generationen der 1940er, 50er und 60er, zum Beispiel Louis Armstrong und Leonard Cohen, und stellt ihr eigenes, neu erschienenes Buch „Flaschenpost von der Insel Amrum“ vor, in dem es unter anderem um den Schutz der Meere geht. Auch Umweltschutz in Münster ist ein Thema dieser Sendung.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • Bei POETRY RAVE geht es am Sonntag, 30. Mai 2021 ab 19:04 Uhr um Aktionen und Kultur gegen das Vergessen: Gegen das Vergessen von Krieg und Folter von Chile bis zum aktuellen Konflikt in Israel und Palästina, zu dem Klaus Blödow und Renate Rave-Schneider ihre Standpunkte erklären. Dazu bietet Moderatorin Renate Rave-Schneider Buch-Tipps und berichtet von Kunst-Aktionen. So erzählt sie vom Gedenktag der Bücherverbrennungen, den sie zusammen mit Andi Substanz vom Münsteraner Lyrikkeller am Paul-Wulf-Denkmal am Servatiiplatz in Münster beging, und vom Walking Act „KlangGang“ mit Gregor Bohnensack. Nathalie Jacobs spricht den Text „Wie man ein Kleid rafft“.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • Wie schon in der November-Ausgabe von POETRY RAVE, die die Kultur in Münster im Auge hatte, beschäftigt sich Moderatorin Renate Rave-Schneider am Dienstag, 30. März 2021 ab 20.04 Uhr mit der Situation vor Ort, diesmal vor allem mit den Angeboten des Stadtensembles Münster. Darüber spricht sie auch mit Klaus Blödow vom medienforum münster, der seine eigenen Ansichten dazu einbringt. Darüber hinaus geht es um Gedichte von Heinrich Heine, die an Aktualität nicht eingebüßt haben.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • In einer Wiederholung vom November 2020 widmet sich POETRY RAVE am Montag, 15. März 2021 ab 20.04 Uhr der Not und drohenden Insolvenz bei vielen Institutionen, Spielstätten, Beschäftigten und Künstlern der Kulturszene. Einen Aufruf von Herbert Grönemeyer in der Zeit hat Moderatorin Renate Rave-Schneider zum Anlass genommen, um mit Klaus Blödow über die Hintergründe zu diskutieren und wie Lösungen aussehen könnten. Am Beispiel des Kleinen Bühnenbodens, einem Kleinkunst-Theater in Münster, zeigt sie auf, welche Ausfälle diese Bühne verkraften muss und dass sie – wie auch andere – auf Spenden angewiesen ist.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

  • In einer Wiederholung der Sendung Poetry Rave vom Oktober 2020 plaudert Moderatorin Renate Rave-Schneider am Montag, 18. Januar 2021 ab 20.04 Uhr, mit dem Studiogast Andrea Timm über verschiedene Biographien. Sie widmen sich diesmal vor allem Biographien von Musiker*innen, wie Achim Reichel und Amy Winehouse, und reden über „Becoming“ von Michelle Obama. Sie stellen ein Buch über weltweite Migration vor und sprechen ausführlich über Angebote für Migranten in Münster-Coerde.

    Veröffentlicht am von | weiterlesen »

← Älter Neuer →