spuren finden



Erinnern und Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus im Münsterland e. V.

8. Mai 1945 
Nachhall des Befreiungstags

Aktuelles 2020

Die von einer Projektgruppe des Geschichtsortes Villa ten Hompel erarbeitete APP „Geschichte Gewalt Gewissen – Stolpersteine" enthält neben den Lebensgeschichten Fotos und Dokumente zu allen Stolpersteinen Münsters. Sie kann im Google Play Store oder im APP-Store kostenlos heruntergeladen werden.

20. Januar - 15. Februar
Sonderausstellung des US Holocaust Memorial Washington D.C. - Villa ten Hompel in der Bezirksregierung Münster
"Einige waren Nachbarn" - Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand


Plakat zur Sonderausstellung


Stellwand des Schiller Gymnasiums Münster in Verbindung mit der Ausstellung

27. Januar


Holocaust - Gedenktag mit Münsteraner Schulen

21. Februar
Stadtgang am „Scholltag“ mit SchülerInnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und der Geschwister-Scholl-Realschule

15.August

Pflanzen einer Friedensrose an der Konradkirche in Münster

1. September
Pflanzen von Friedensrosen
Anfragen: Spuren Finden e. V.

Foto: Karin Klas

18.+ 19. September
Reinigung von Stolpersteinen mit Spuren Finden e.V. am Freiwilligentag in Münster

 Treffpunkte:
18. September
10 Uhr LWL-Museum (Eingang Aegidii-Markt)

19. September
10 Uhr LWL-Museum (Eingang Aegidii-Markt)

Im Rahmen der Freiwilligentage – 18./19. September – wurden Münsters Stolpersteine geputzt. 

Mit Peter und Margrit Schilling wurde es ein Erinnerungsgang an die NS-Opfer.

 

16. September
19 Uhr Franz Hitze Haus
Lesung Dimitrij Kapitelmann,Das Laecheln meines unsichtbaren Vaters
Pax Christi in Kooperation mit Spuren Finden

November

6. November
20 Uhr 04 -Antenne Muenster

Gezeichnet-Verfolgt-Vergessen ?

Lebensspuren aus der N S Zeit in Muenster hoerbar gemacht

Radio Feature ,VHS Bürgerfunk -Erstellt mit Spuren Finden e. V.

9. November 
Die jährliche Erinnerungsveranstaltung  des Vereins Spuren Finden am 9. November in Wolbeck entfällt in diesem Jahr.

Dafür sind nicht nur Wolbecker eingeladen,am 9. November bei Einbruch der Dunkelheit ein Teelicht am ehemaligen juedischen Friedhof Wolbecks anzuzünden.

11.Dezember

Änderung aufgrund der Covid19-Pandemie:
Am 11. Dezember werden keine Stolpersteine in Muenster verlegt.

11.12.2020 Lesung von Gedenkblättern online

http://stolpersteine-steinfurt.de/lesung-gedenkblaetter/