Mehrtages-Radtouren

Fietsen in de Achterhoek

Schlösser, gepflegte Kulturlandschaft und Baumriesen...oder....Fietsen in de Achterhoek

b_400_0_16777215_00_images_stories_fotos_Niederlande_LaagKeppelPlatane2.jpg

heißt das Programm der  5-tägigen Radtour ( Mit An-/Abreise insgesamt 7 Tage ) im Nachbarland Niederlande. Der Standort ist ein Hotel in Ruurlo mit eigenem Aufenthaltsraum und Dachterrasse. Die Tour wird erstmals 2018 durchgeführt.

Weiterlesen: Fietsen in de Achterhoek

Potsdam, Wannsee und die Havel

Unter dem Motto "Grenzerfahrungen -Pack die Badehose ein"- standen die Mehrtagestouren in 2016/17 um Potsdam, weil das Quartier in der Schiffpension Luise direkt auf dem Tiefensee - auf einem ausgedienten Frachtkahn - lag. Ansonsten habe ich es auch Parks, Seen und Baumriesen in Potsdam und Umgebung genannt.

Weiterlesen: Potsdam, Wannsee und die Havel

Müritz Nationalpark

Routen an der Müritz, mit dem Schwerpunkt auf Schlösser, Eichen und Alleen. Eine Radtour ist vor der Getreidernte mit möglichst vielen Begleitblumen in der weiten Landschaft eine wahre Augenweide, wegen der Mohn und Kornblumenblüte. Für die vielen Alteichen, - Ulmen und - Linden ist zur Altersbestimmung ein Maßband sehr hilfreich, aber bitte mit bis zu 10 Metern Umfang.

Bei PKW Anreise ist Exkursion zum Eichenhain in Ivenack möglich-  wie 2015 -. Auch Bahnanfahrt ab Münster möglich, mit Umstieg in Rostock.

Weiterlesen: Müritz Nationalpark

Nationalpark Hoge Veluwe

Der Nationalpark Hoge Veluwe in den Niederlanden ist besonders zur Heideblüte im August ein lohnendes Reiseziel.

Ich habe folgende 5-tägige Mehrtagestour für Gruppen mit max. 10 Personen dreimal zwischen 2012 und 2014 durchgeführt:

Anreise per Zug ab Münster nach Apeldoorn mit 45 km langer Radtour durch den königlichen Park Het Loo bis zum Standqartier in Otterloo

Weiterlesen: Nationalpark Hoge Veluwe

Märchenhafter Reinhardswald

Grüße aus dem Land zwischen Diemel und Weser, dem Reinhardswald.

Wir waren Im September 2014 5 Tage per Rad ab / nach Bad Karlshafen unterwegs. Die Trendelburg haben wir besichtigt und Rapunzels Haarpracht am Turm bewundert.“ Märchenhafter Reinhardswald“ lautete das Unterthema, jeden Tag wurden zwei Märchen der Gebrüder Grimm verlesen.

Reinhardswald2014003

Alte Bäume , die Klöster und Schlösser der Weserrenaissance waren die Höhepunkte der abwechslungsreichen Radtour. Die entspannte An-/ Abfahrt erfolgte mit Zug ab Münster nach Warburg und zurück.

 

Weiterlesen: Märchenhafter Reinhardswald