Wege der Kommunikation

Kommunikation mit der Lehrkraft

Die Lehrkräfte Ihres Kindes nehmen an den Pflegschaftssitzungen teil und informieren über das Lernen und Leben innerhalb der Lerngruppe. Sie als Eltern erhalten so wichtige Informationen über Unterrichtsinhalte, Lernmittel, das methodische Arbeiten und das soziale Lernen in der Lerngruppe.

An den zweimal jährlich stattfindenden Sprechtagen „So lernt mein Kind“ finden individuelle Gespräche zwischen den Eltern und der Lehrkraft/ den Lehrkräften statt. Im Mittelpunkt steht der individuelle Lernweg Ihres Kindes unter Berücksichtigung der erworbenen Kompetenzen bezogen auf das Arbeits- und Sozialverhalten und im Hinblick auf die Fächer.

Sollten Sie im Laufe des Schuljahres Gesprächsbedarf haben, kontaktieren Sie die Lehrkraft/ Lehrkräfte Ihres Kindes bitte per Mail über die Ihnen bekannte IServ-Adresse. Die Lehrkraft wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Fragen zu klären und mit Ihnen Ihre Anliegen zu besprechen.

Sollten Sie kurzfristige Informationen oder Anfragen haben, melden Sie sich bitte bei Frau Borgsmüller im Sekretariat oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem schulischen Anrufbeantworter. Ihr Anliegen wird dann an die Lehrkraft weitergeleitet.

Kommunikation mit der pädagogischen Kraft des Nachmittags

Eine pädagogische Kraft übernimmt die Verantwortung für eine Lerngruppe im Nachmittag. Als Teammitglied der pädagogischen Kräfte der Lerngruppe nimmt sie an den Pflegschaftssitzungen teil. Sie als Eltern werden auch auf diesem Wege über die Betreuung der Mittagskinder und die Gestaltung des Nachmittags für die Nachmittagskinder informiert.

Sollten Sie im Laufe des Schuljahres ein individuelles Gesprächsanliegen haben, sind unterschiedliche Formen möglich:

  • Es findet anlassbezogen ein Gespräch mit Ihnen und den beteiligten pädagogischen Kräften des Vormittags und/ oder des Nachmittags statt.
  • Die pädagogische Kraft nimmt telefonisch Kontakt zu Ihnen auf, um Ihr Anliegen zu klären.

Nehmen Sie bitte in beiden Fällen Mail- oder Telefonkontakt mit Frau Lüttmann als Koordinatorin des Offenen Ganztags auf. Alternativ können Sie auch den Kontakt zu Frau Borgsmüller im Sekretariat wählen. Ihr Anliegen wird dann an Frau Lüttmann weitergeleitet.

Kommunikation mit dem Schulpflegschaftsvorsitzenden und seiner Vertreterin

Den Schulpflegschaftsvorsitzenden Herrn Jens Terbrack und seine Stellvertreterin Frau Sandy Aasmann als Interessensvertretung aller Eltern erreichen Sie per Mail: schulpflegschaft-wn@gmx.de

Kommunikation mit der Vorsitzenden des Fördervereins und ihrem Vertreter

Die Vorsitzende des Fördervereins Frau Dr. Birte Graue und ihren Vertreter Herrn Johannes Wagemann können Sie gerne per Mail kontaktieren: foerderverein-wn@gmx.de