Bernhard van Almsick

WKM-Chorleiter Bernhard van Almsick

Bernhard van Almsick

Bernhard van Almsick studierte Chor- und Orchesterleitung in Münster bei Matthias Büchel und in Enschede bei Kees Stolwijk sowie Kirchenmusik und Orgel bei Gijs van Schoonhoven. Als  hauptamtlicher Kantor war Bernhard van Almsick über viele Jahre an der Herz-Jesu-Kirche in Münster tätig. Ferner hatte der Dirigent die musikalische Leitung der Musikkapelle Südlohn, des Toonkunstkoores Doetinchem/ NL und des Madrigalchor Vreden inne und leitete den Stadtlohner Männerchor. Zusammen mit seiner Frau leitet er die Stimmbildungswochen und Veranstaltungen »Stimmkultur« in der Garfagnana/Italien.

Von 1997 bis 2019 war Bernhard van Almsick Bildungsreferent der Landesmusikakademie NRW. Weitere Dozententätigkeiten für Chorleitung und Stimmbildung brachten ihn an die Musikhochschulen in Münster und Osnabrück. Als Juror war er in den Landeschorwettbewerben NRW sowie für den Chorverband NRW aktiv.

Im Sommer 2019 übernimmt Bernhard van Almsick die Geschäftsführung des Hohner-Konservatoriums in Trossingen und muss aus diesem Grunde die Leitung des Westfälischen Kammerchors Münster abgeben, die er im Frühjahr 2018 von Dr. Inna Batyuk übernommen hatte.