Neuigkeiten | Des nouvelles

Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Münster

Concours franco-allemand de lecture de la Deutsch-Französische Gesellschaft Münster


Freitag, 21. März 2020. Am Nachmittag der Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Münster im Gymnasium Paulinum

Einige Schüler aus Orléans nehmen am Wettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Münster teil, bei dem sie - auf deutsch - zunächst selbst gewählte Texte und im Anschluss daran einen von der Jury vorgeschlagenen Text präsentieren.

Die Ergebnisse sind hervorragend, trotz eines nicht sehr einfachen deutschen Textes. Die Jury vergibt den ersten Preis an Colin Ravier. Axelle Coudière erhält den zweiten Preis, Benoît Goulliaud und Antoine Guignard erhalten den dritten und vierten Preis.
________________________________________

Vendredi 21 mars 2020. L'après-midi, concours de lecture organisé par la Deutsch-Französische Gesellschaft de Münster au lycée Paulinum

Quelques élèves d'Orléans participent au concours de la Deutsch-Französische Gesellschaft de Münster dans lequel ils présentent en allemand d'abord des textes qu'ils ont choisis par eux-mêmes, puis un texte qui est proposé par le jury.

Les résultats sont excellents, malgré un texte allemand un peu difficile. Le jury attribue le premier prix à Colin Ravier. Axelle Coudière est primé du deuxième prix, Benoît Goulliaud et Antoine Guignard sont primées du troisième et quatrième prix.