Nach jahrelanger engagierter und ehrenamtlicher Tätigkeit der Pilgerfreunde/innen Münster um Rita M. Meyer ist die Jakobus-Bodenplatte fertiggestellt und wird feierlich verlegt.

Die Verlegung findet statt im Rahmen eines ökumenischen Gottes-dienstes in St. Lamberti mit Pfarrer Martin Mustroph (ev. Jakobus-kirche) und Dr. Thomas Holznienkemper (Überwasserkirche). Anschließend ist die Verlegung auf dem Lambertikirchplatz am Kreuzungspunkt zweier Jakobspilgerwege. Karin Reismann (Bürger-meisterin) spricht ein Grußwort der Stadt.

 

 

 

 

 

 

Es ist geschafft!
Die Jakobus-Bodenplatte
ist fertiggestellt,
und für die Verlegung
ist alles bereit!

 

  Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Webseite.