Internationales Fest 2004

Seit einigen Jahren organisiert die Stadt im Frühherbst dieses Fest im Innenhof des Rathauses und auf dem Vorplatz gegenüber Galeria Kaufhof. Außer Darbietungen auf einer großen Bühne, wo sich Vereine und Musikgruppen präsentieren, gibt es eine ganze Reihe Infostände mit Material über die Aktivitäten in Organisationen, die sich mit dem Thema "ausländische Mitbüger" befassen. Die meisten Stände bieten auch Kulinarisches aus fernen Ländern an, was beim Publikum sehr gut ankommt.

Auch die DFG hat dort ihren kleinen Stand aufgebaut. Leider war der Stellplatz diesmal etwas unglücklich gewählt - abseits und schattig. Dem Crêpe-Gerät sei wohl nur zu verdanken, da sich manche in die etwas unwirtliche Ecke begaben. Außer frisch gemachten Crêpes konnten die Festbesucher unsere Flugblätter und Werbeprospekte über Orléans bekommen.

Den Stand hat wieder mal Frauke organisiert, was diesmal etwas schwierig war, denn über unsere Teilnahme an diesem Fest wurde recht kurzfristig entschieden und daher wenig Zeit für die Helfersuche blieb. Trotz erschwerter Bedingungen war die Stimmung beim Einsatzteam am Stand entspannt und zuversichtlich, was nicht zuletzt der Anwesendheit von Olga zu verdanken sei, die ja von Natur aus ein Aufmunterungsengel ist..

Text und Bilder von Alina Köttgen