Kulinarischer Elsass-Abend

Federweiß trifft Zwiebelkuchen

- 8. November 2004 -

Der Auftakt zum neuen DFG-Jahr erfolgte - wie im vergangenen Herbst - am Stammtisch im Reisecafé. 22 Mitglieder haben sich für die Begegnung des deutschen Jung-Weins aus Baden mit dem traditionellen Snack aus Elsaß angemeldet und waren ungewöhnlich pünktlich am Stammtisch er-schienen. Nachdem die Vorsitzende begrüßte in knappen Worten die Gäste begrößte, begann Federweißer seinen Auftritt. Auch der Zwiebelkuchen hatte seine Fans, die zahlreicher erschienen waren, als die Küche vor-gesehen hat - leider.

Aber die Stimmung ... stimmte auch in diesem Jahr. Es gab ja Etliches aus der doppelten Ferienzeit (Sommer- und Herbstferien) zu erzählen. Alles in allem - ein netter Abend wie sonst oft am Stammtisch. Ungewöhnlich war nur eins - bereits um 22 Uhr leerte sich die Gaststätte - was normalerweise nie vor 23 Uhr passieren würde. Die Ursache bleibt erstmal unbekannt.