Briefmarkensammlerverein Münster
Briefmarken mit den Abbildungen der ersten drei Postämter in Münster (oben) und Sonderstempel, angefertigt anlässlich des 80-jährigen Bestehens des Briefmarken-sammlervereins Münster.
über 80 Jahre
Ihre Vorteile bei einer Mitgliedschaft

Tauschgelegenheit
(Bürgerzentrum Hof Hesselmann Münster-Mecklenbeck)
jeden ersten und dritten Sonntag im Monat

Neuheitenbeschaffung
im Gemeinschaftsbezug
zum Selbstkostenpreis + 5% Aufwandsentschädigung

Rundsendedienst
Versendung von Auswahlheften an die Mitglieder zur Auswahl daheim.
Jedes Mitglied kann hierzu einliefern.

Philatelistisches Zubehör
Beschaffung durch Vermittlung des Vereins.

Groß-Tauschtag
im November jeden Jahres mit internationaler Beteiligung

Mitteilungsblatt des Bundes Deutscher Philatelisten
»Philatelie«

 kostenlose Zusendung Europas größter Fachzeitung für
 Briefmarkensammler/Philatelisten (12 Ausgaben pro Jahr);

 jährlich eine kostenlose Anzeige in der »Philatelie«;

 kostenlose Nutzung von Katalogen, Fachliteratur und Prüfgeräten;

 Beratung, gegenseitige Hilfe, Erfahrungsaustausch und Information;

 Anschluss an Arbeits- und Forschungsgemeinschaften des BDPh e.V.;

 ein reges Vereinsleben mit philatelistischen und gesellschaftlichen
 Veranstaltungen und Fahrten.

Ausstellungen
bei Bedarf Beschaffung der Ausstellerpässe
Was kostet dieser Service? 30 Euro im Jahr!
Es gibt Licht am Ende des Tunnels !    
Vorausgesetzt die Pandemielage bleibt stabil oder wird noch besser, können wir demnächst wieder tauschen.
Vom Hof Hesselmann gibt es (mit ein paar Einschränkungen) grünes Licht. An den Terminen, an denen Hof Hesselmann blockiert ist, weichen wir aus nach Hiltrup ins Restaurant Pamina.
In Hiltrup wird es zunächst keine allgemeine Katalogausleihe geben, da die Bände im Hof Hesselmann lagern und erst im September zugänglich sind.
Die nebenstehenden Termine sind vorläufig und werden gegebenenfalls geändert.
NEU !