Bildergalerie

ZWAR – Gruppe Münster-Stadt“    Dienstagsgruppe“

Bilder von verschiedenen Anlässen!

X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X

04.03.2020 Mittwoch

Zum 18. mal konnten wir den Gründungstag der

ZWAR – Gruppe Münster-Innenstadt (Dienstagsgruppe) feiern.

Aus diesem Anlass trafen sich die ZWARler-/innen in der 

DKV-Residenz am Tibusplatz zu einem gemütlichen Frühstück.

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

25.02.2020 

Karnevals-Diensatg

gemeinsamer Ausklang der Karnevalssession 2019 / 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

17.12.2019

letztes Basistreffen in diesem Jahr mit Kaffee und Plätzchen, sowie einem Glas Sekt.

12.12.2019

Leider war die Beteiligung sehr dürftig. Es nahmen nur 3 Damen und 3 Männer teil.

 

Ein kleines Dankeschön an Karlheinz für den Einsatz im abgelaufenen Jahr.

Weihnachtsessen der Kochgruppe im Restaurant Olympia

Scheibenstr. 44, 48153 Münster

 

Am 03.12.2019 

Bummel über die Weihnachtsmärkte von Münster

 

 

 

Am 05.11.2019 trafen sich die ZWARler/innen zum 

traditionellen Herbstessen im Restaurant „Köpi Stuben“ 

Herbstessen am 05.11.2019

14.08.2019 Ausflug nach Rheine

 Erst einmal stärken

 In der Kirche St. Dyonisos

 Wunderbare Basilika St. Antonius Taufstein in der Basilika

 Zur Erholung ein Cappuccino

30.07.2019 Dienstag

15:00 Uhr Treffen im Mühlenhof zu einer gemütlichen Kaffeerunde

14.05.2019 Dienstag

Ausflug mit der Bundesbahn nach Essen zum Baldeneysee

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

23.04.2019 Dienstag

Ausflug nach Enschede (Holland)

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Donnerstag 07.03.2019

Ausflug mit dem Überlandbus nach Schöppingen.

Besichtigung der Feinbrennerei „SASSE“

Nach der anstrengenden Busfahrt „Cafè – Time“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag 22.02.2019

Frühstück im Cafè – Rastaurant „Caputo`s“

Frühstück im „Caputo*s“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ausflug am 29.11.2018 zum Weihnachtsmarkt in Oldenburg

Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Oldenburg am 29.11.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ausflug von aktiven ZWARler am 25.10.2018 nach Warendorf

 

                 

                 

 

 

 

 

 

 

 

 

                

                    

                     

           

          

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

04.10.2018 Donnerstag

Waldspaziergang mit Frau Ursula Schäfer-Rehfeld (Waldpädagogin) im Kiesekamps Busch nahe dem Aasee.

Wald im Herbst

Gutes Wetter hatte die ZWAR-Gruppe Innenstadt zu ihrem Waldspaziergang am 04.10.2018 bestellt und auch bekommen! Da machte es umso mehr Spaß, den Herbstwald am Aasee einmal etwas intensiver zu erleben.

Bei einer Führung mit der Waldpädagogin Ursula Schäfer-Rehfeld konnte die Gruppe ihr Wissen über die Waldnatur auffrischen und neue Informationen gewinnen. Wie z.B. die Tatsache, dass der“deutsche Baum“ in unserer Kultur zwar die Eiche, aber eigentlich die Buche die „Mutter des Waldes“ ist.  Als Deutschland vor vielen tausend Jahren noch überwiegend bewaldet war, ist die Buche der wichtigste Laubbaum gewesen. Auch heute wären Deutschlands Wälder von Buchen dominiert, wenn die Menschen nicht eingreifen würden. Nicht zuletzt zählen die Buchenwälder in Deutschland zum Weltnaturerbe.

Bei einem Spiegelgang konnten die Teilnehmenden einmal die Kronenwelt der Bäume betrachten, um anschließend auf einem Waldsofa Platz zu nehmen und u.a. die Waldstockwerke kennen zu lernen. Bei Z-D-F (Zahlen, Daten, Fakten) konnten sie dann die Waldanteile (an Gesamtfläche) regional, aber auch bundes- und weltweit einschätzen. So ist z.B. Münster, „waldarm“, denn der Waldanteil beträgt nur 15% an der Gesamtfläche.

Das Multitalent Wald mit den drei Hauptfunktionen Erholung, Nutzung und Schutz stand im Mittelpunkt als es um die Aufgaben des Waldes ging. Die Teilnehmenden erfuhren, dass die Fichte als „Brotbaum“ der Forstwirtschaft gilt, aber in diesem Sommer besonders unter der Trockenheit gelitten hat und eine große Borkenkäferplage die Holzernte vielerorts zunichte macht. Bei einem Waldmemory konnte die Gruppe ihr Wissen über Blätter, Zweige und Baumfrüchte testen, und ein Gedicht am Schluss (wie auch zu Beginn als Einstimmung) rundete die Waldführung ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

17.07.2018 Dienstag

Bei Kaffee und Kuchen und strahlenden Sonnenschein traf sich die Dienstaggruppe im Mühlenhof zu einem kleinen Sommerfest. 

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

05.02.2018 Montag

Die ZWAR-Gruppen aus Münster, die Kuchen für die Obdachlosen spenden bzw. gespendet haben, wurden als Dankeschön zu einem Kaffeenachmittag in das Kapuziner Kloster eingeladen.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Dienstag 14.11.2017 

Herbstessen im „Drübbelken“

An unserem obligatorischen Hebstessen nahmen 22 ZWARlerinnen / ZWARler teil.

****************************************************************************

Samstag 04.11.2017

Ausflug nach Billerbeck zum Lichterfest

22 ZWARlerinnen / ZWARler  sind begeister mit der Bahn nach Billerbeck gefahren.

  Ankunft am Bahnhof Billerbeck

 

 

 

 

 

***************************************************************************

Donnerstag 02.11.2017

Ausflug mit der Bahn nach Oberhausen zum Gaskessel

Ausstellung „Wunder der Natur“

 Im Zugabteil

 Zum Mittagessen ins Brauhaus

                          

                   

       Guten Appetit  

Die Ausstellung

 Pantherchamäleon

 Antlitz eines Gynaisa maja- eines Nachtfalters

 Alligator verschlingt einen Hecht

 Japanische Kompassqualle

  Grüner Leguan

 Riesen Mammutbaum          Der Mann im rechten Bild (rot) steht oben in der Baumkrone

  Florida Panter

  Hände eines Schimpansen

 Erdmännchen „Das Vier-Augen-Prinzip“

(Vier Augen sehen mehr als zwei)

***********************************************************************

Dienstag 26.09.2017 Besichtigung der St. Aegidii Kirche.

Basistreffen am 09.05.2017 in der VHS