Sie sind im Bereich: Kontakt /

ehrenamtliche Mitarbeit

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, bei uns mitzuarbeiten. Sprechen Sie mit uns, damit wir gemeinsam überlegen, wie Sie am besten mitmachen können.

Es gibt verschiedene Aufgabengebiete:

Sie arbeiten mit an unserem Adressenpool. Sie arbeiten zu abgesprochenen Zeiten in unserem Büro mit. Sie werden in alle notwendigen Arbeiten eingearbeitet und bearbeiten eine Anfrage weitgehend selbständig.

Sie testen in Ihrem Heimatort Hotels, Ferienwohnungen, Gaststätten, Museen o.ä. für unsere Datenbank auf Barrierefreiheit. Sie überlegen mit uns zusammen, welche Gebäude in Ihrer Gegend getestet werden sollten. Sie besuchen die Gebäude, messen die relevanten Daten (Türbreiten, Liftgrößen, Badezimmerausstattung etc.) und tragen sie in die Fragebogenformulare ein. Wir planen mit Ihnen die ganze Aktion und unterstützen Sie bei der Durchführung.

Sie schreiben gerne? Arbeiten Sie an unserem Mitgliederrundbrief mit. Sie wollten schon immer einen Bericht über Ihren letzten Urlaub schreiben? Schreiben Sie einen Bericht oder eine Glosse über Themen, die Menschen im Rollstuhl und zu Fuß interessieren. Sie sehen etwas Originelles, Witziges, Diskriminierendes .... und fotografieren es für unseren Rundbrief. Sie haben noch andere Ideen? Schreiben Sie uns!

Sie können gut Anzeigen oder Spenden für den Verein akquirieren? Sie nutzen Ihre Kontakte zu Firmen, Organisationen o.ä., und überzeugen sie, dass es sinnvoll ist, Zugvogel e.V. zu unterstützen. Wir planen gemeinsam mit Ihnen, welche Firmen, Organisationen etc. angesprochen werden können und wie wir Sie, z.B. mit Informationsmaterial unterstützen können.

Sie wollen Rad- und Spazierwege auf Barrieren testen? Sie planen gemeinsam mit uns Strecken, die landschaftlich oder anderweitig interessant sind. Sie fahren die Strecken ab und beschreiben Hindernisse, Wegebeschaffenheit etc. anhand unseres Fragebogens. Resultat kann ein Heft mit der Beschreibung von rollstuhlbefahrbaren Radwegen in Ihrer Heimat sein.