Ausflug des Treffpunkt Waldsiedlung e.V. ins Bergbau-Museum nach Bochum

 

Mit „Kind und Kegel“ fuhren 50 Vereinsmitglieder am Sonntagmorgen (31.05.15) mit dem Bus zum Bergbau-Museum nach Bochum. Die Mitglieder, die zum größten Teil Migranten aus unterschiedlichen Nationen sind, lernten hier einen Teil ihrer neuen Heimat kennen; denn der Bergbau in NRW war ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor in Deutschland. Besonders der Rundgang unter Tage, wo die verschiedenen Abbaumethoden und großen Maschinen m Original gezeigt wurden, begeisterten besonders die Männer und Kinder. Für alle war es ein besonderes Erlebnis.

 

 

 

 

Bei einem Picknick auf einer der großen Wiesen im nahe gelegenen alten Stadtpark von Bochum wurden leckere Fladenbrote, pikante Hähnchenstücke, Coucous-Salat, süße Nachspeisen und Kuchen gemeinsam verzehrt. Die Kinder konnten nach Herzenslust toben.

Es war ein gelungener harmonischer Ausflug, der nur mit der großzügigen Unterstützung der LEG Mieterstiftung NRW durchgeführt werden konnte.

 

 

 

 

Falls Sie auf einem der Bilder erscheinen, und dies nicht wünschen, bitten wir um Entschuldigung. In solchem Falle bitte eine eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben, und das Bild wird herausgenommen.