Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet die Theresienschule Münster eine offene Ganztagsbetreuung an. Derzeit werden 107 Bis-Mittag-Kinder (BIMI) und 71 OGS Kinder betreut.

Insgesamt stehen der OGS neben den  hauptamtlichen Kräften

          

Frau Verena Kleyboldt; (Koordinatorin), z.Zt. in Elternzeit

Frau Ellen Tomada; Gruppenleitung, stellv. Koordinatorin

Frau Julia Westrup; Gruppenleitung

Frau Elke Martin; Unterstützungskraft

 

noch 13 weitere pädagogische Mitarbeiter für die Betreuung zur Verfügung.

 

Die OGS/BIMI nutzt die renovierten Räumlichkeiten der alten Hausmeisterwohnung.

Hier stehen uns für unterschiedliche Aktivitäten 8 Räume zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht für die Kinder die Möglichkeit, unter Aufsicht der Betreuer auf der Bolzwiese oder dem Schulhof zu spielen.

 

 

Sie können zwischen 2 Betreuungsvarianten wählen:

 

1.) BIS-MITTAG-BETREUUNG (BIMI)

 

Das Angebot bietet eine verlässliche Betreuung von 11:30 - 13:30 Uhr.

Während dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit ein umfangreiches Spiel- und Bastelangebot zu nutzen.

Eine Hausaufgabenbetreuung und Mittagessen sind konzeptionell nicht vorgesehen.

 

2.) Ganztagsbetreuung (OGS)

 

Dieses Angebot umfasst eine Betreuung in der Zeit von 11:30 - 16:00 Uhr

und setzt eine tägliche Anwesenheitspflicht bis mindestens 15:00 Uhr voraus.

Während dieser Zeit bieten wir Ihrem Kind ein ausgewogenes Mittagessen inkl. Nachtisch an.

Anschließend findet die Hausaufgabenbetreuung statt.

Damit unsere Aufsichtspflicht beginnen kann, ist es wichtig, dass sich alle Kinder (BIMI/OGS) nach dem Unterricht bei uns anmelden!

 

 

Mittagessen:

 

Ab 12:00 Uhr gibt es für alle Kinder der OGS eine warme Mahlzeit inklusive Nachtisch, die von der Firma "MDS GmbH" aus Münster angeliefert wird.

Nachmittags bieten wir Ihren Kinder gelegentlich einen Snack in Form von Obst, Rohkost, Knäckebrot etc. an.

Selbstverständlich stehen allen Kindern jederzeit Getränke (Wasser) zur Verfügung.

Gesundheitliche, kulturelle oder religiöse Besonderheiten können wir individuell berücksichtigen.

Die Kosten belaufen sich derzeit auf 3,00 Euro pro Mahlzeit.

 

 

Hausaufgaben:

 

Die Hausaufgabenbetreuung findet für die Kinder der OGS in festgelegten Klassenräumen statt.

Der zeitliche Umfang der Hausaufgaben ist wie folgt festgelegt:

 

1. und 2. Klasse : 30 Minuten          13:00 - 13:30 Uhr

3. und 4. Klasse: 45 Minuten          13:30 - 14:15 Uhr

 

Die Kinder sind in zwei Hausaufgabengruppen eingeteilt und erledigen die Aufgaben so selbständig wie möglich. Dabei ist es uns sehr wichtig, dass insbesondere die Erstklässler von einem Mitarbeiter beständig an allen Tagen betreut werden, damit diese eine konstante Bezugsperson haben.

Eine Kontrolle der Aufgaben erfolgt nur stichprobenartig - die letztendliche Verantwortung über die Vollständigkeit bzw. Sauberkeit/Ordnung obliegt bei den Eltern.

 

 

AG's:

In der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr finden unsere Nachmittagsangebote statt.

Hier bieten wir eine Vielzahl von variierenden Arbeitsgemeinschaften an, in denen Kreativität, motorische und kognitive Fähigkeiten, das Sozialverhalten und das Lernen voneinander gefördert werden.

Die Kinder können diese AG's zu Beginn eines jeden Schulhalbjahres frei wählen und werden dann je nach Verfügbarkeit eingeteilt.

 

Beispiele für AG's :

Näh-AG; Holzwerkstatt; Bewegung, Spiel & Sport-AG; Roboter-AG; Entspannungs-AG; Karate-AG; Tennis-AG; Handball-AG; Weben & Sticken; Koch-AG

Kinder der OGS, die an diesem Tag keine AG besuchen, können sich im Rahmen des Tagesangebotes kreativ oder sportlich betätigen. Natürlich ist nach der Hausaufgabenzeit auch freies Spiel möglich.

 

 

Bedarfsabfrage z.B. zu den beweglichen Ferientagen, schulfreien Tagen:

Die OGS Betreuung findet auch an den beweglichen Ferientagen/schulfreien Tagen in der Zeit von 8:00 - 16:00 Uhr statt.

Um an diesen Tagen eine optimale Betreuung gewährleisten zu können findet etwa 2-3 Wochen vorher eine schriftliche Bedarfsabfrage statt.

Anhand der An- und Abmeldungen richtet sich dann die personelle und pädagogische Betreuung.

Damit die Betreuung in unseren Räumen zustande kommt, müssen mindestens 10 Kinder angemeldet sein.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an die Kinder, die in der OGS angemeldet sind.

 

 

Informationen, Anmeldung und Kontakt

(täglich ab 10:00 -16:00 Uhr)

Tel.: 0251/ 68 69 741