Willkommen
Aktuelles
Ansprechpartner
Einrichtungen
Gottesdienste
Kirche & Krypta
    2005 - 100 Jahre St. Joseph
    Pfarrer an St. Joseph
    Kirchenrundgang
    St. Antonius-Krypta
Kirchenmusik
Ausstellungen
St. Joseph auf Facebook
Links
Impressum/Kontakt
Datenschutzerklärung
Sitemap

In luftigen Höhen stehen wir vor der "Stimme" der Kirche, dem im Jahr 1958 aufgehängten vierten Geläut St. Josephs. Die ersten Glocken von 19o7 wurden wieder eingeschmolzen, da sie misslungen waren. Das zweite und dritte Geläut musste in den beiden Weltkriegen zu Rüstungszwecken an die Armee abgeliefert werden. Das heutige klassische pentatonische Geläut besteht aus fünf Glocken auf den Tönen h (16o cm), d' (141 cm), e' (124 cm), g' (1o3 cm) und a' (92 cm).