Willkommen
Aktuelles
Ansprechpartner
Einrichtungen
Gottesdienste
Kirche & Krypta
    2005 - 100 Jahre St. Joseph
    Pfarrer an St. Joseph
    Kirchenrundgang
    St. Antonius-Krypta
Kirchenmusik
Ausstellungen
St. Joseph auf Facebook
Links
Impressum/Kontakt
Datenschutzerklärung
Sitemap

Pfarrer an St. Joseph

 Dr. Bernhard Bolle

16. Juli 1888 - 30. April 1891
Rektor der Filialkirche


Geboren am 20. Oktober 1855 in Rinkerode,
am 1. November 1882 in Rom zum Priester geweiht,
Vikar in Albersloh und Stadthagen,
1891 Eintritt in den Jesuitenorden,
Sommer 1892 als Missionar nach Brasilien,
verstorben am 24. Juli 1926 als Pfarrer in Santa Cruz in Brasilien.

Dr. theol. Hugo GrevingDr. theol. Hugo Greving

16. April 1891 - 19. März 1909
1. Pfarrer an St. Joseph


Geboren am 19. November 1851 in Stadtlohn,
am 19. Dezember 1874 in Münster zum Priester geweiht,
Kaplan in Beckum,
19. März 1909 zum Regens des Priesterseminars ernannt,
später päpstlicher Hausprälat und Domkapitular,
verstorben am 13. Juli 1933 in Münster.

Bernhard DruffelBernhard Druffel

6. April 1909 - 15. Februar 1931

Geboren am 25. September 1868 in Beckum,
am 20. August 1892 zum Priester geweiht in Münster,
11 Jahre Kaplan an der Liebfrauenkirche zu Duisburg,
2 Jahre Kaplan an St. Aegidii zu Münster,
3 ½ Jahre Domvikar und Domprediger am Dom in Münster,
wegen schwerer Erkrankung legte er am 15.2.1931 sein Amt als Pfarrer von St. Joseph nieder,
verstorben am 16. Juni 1932 in Münster.

Franz SchmäingFranz Schmäing

16. Februar 1931 - 2. Mai 1934

Geboren am 12. Mai 1884 in Anholt,
am 25. Mai 1907 in Münster zum Priester geweiht,
1907 - 1915 Kaplan in Coesfeld, St. Lamberti,
1915 - 1927 Chordirektor in Kevelaer,
1927 - 1931 Kaplan in Münster, St. Lamberti,
am 8. Mai 1934 Ernennung zum Direktor des Collegium Borromäum, des Theologenkonviktes in Münster,
Ernennung zum Päpstlichen Geheimkämmerer,
verstorben am 25. Januar 1944 in Lippstadt.

Bernhard VennebuschBernhard Vennebusch

10. Mai 1934 - 1. September 1947

Geboren am 3. Dezember 1882 in Gladbeck,
am 13. Juni 1908 in Münster zum Priester geweiht,
1908 - 1915 Kaplan in Recklinghausen, Liebfrauen,
1915 - 1922 Kaplan in Warendorf, St. Laurentius,
1922 - 1934 Kaplan in Münster, St. Mauritz.
Er verunglückte am 22. August 1947 im Straßenverkehr und starb an den Folgen dieses Unfalls am 1. September 1947.

Fritz HöingFritz Höing

19. September 1947 - 11. Juli 1966

Geboren am 10. Dezember 1904 in Raesfeld,
am 19. Dezember 1931 in Münster zum Priester geweiht,
1932 - 1940 Kaplan in Bottrop, Liebfrauen,
1940 - 1947 Kaplan in Münster, St. Joseph,
Ernennung zum Dechanten des Dekanates Münster, St. Lamberti, am 27. Februar 1965,
verstorben am 11. Juli 1966.

Johannes SchmithausenJohannes Schmithausen

1966 - 1994

Geboren am 14. April 1919 in Ursel b. Xanten,
am 8. September 1959 in Münster zum Priester geweiht,
1949 Kaplan in Recklinghausen, Propsteikirche St. Peter,
1953 Kaplan in Duisburg (Hamborn), St. Paul,
1966 - 1994 Pfarrer in Münster, St. Joseph,
1967 Stadtdechant in Münster,
1979 Ehrendomkapitular an der Hohen Domkirche in Münster,
1986 Stadtdechant im Stadtdekanat Münster,
1994 Pfarrer em. in Münster,
verstorben am 21. September 2005 in Münster.

Karl CattelaensKarl Cattelaens

1994 - 1995

Geboren am 15. Mai 1958 in Kranenburg (Nütterden),
am 10. Juni 1984 in Münster zum Priester geweiht,
1984 Aushilfe in Wangerooge, St. Willehad,
1984 Kaplan in Geldern, St. Maria Magdalena,
1988 Regionalvikar für die Region Niederrhein in Xanten und Rektor des Norbert-Hauses ebd.,
1990 Subregens am Bischöflichen Priesterseminar in Münster,
1994 - 1995 Pfarrer in Münster, St. Joseph.

Peter LucasPeter Lucas

1996 - 2001

Geboren am 31. Januar 1947 in Münster,
am 20. Mai 1973 in Münster zum Priester geweiht,
1973 Kaplan in Ahaus, St. Joseph,
1977 Kanonikus in Borken, Propsteikirche St. Remigius,
1983 Kaplan in Rhede, St. Gudula,
1987 Pfarrer in Recklinghausen-Süd, Hl. Kreuz,
1996 - 2001 Pfarrer in Münster, St. Joseph.

Dr. theol. Stefan RauDr. theol. Stefan Rau

seit Januar 2002

Geboren am 3. April 1957 in Ratingen,
am 7. Juni 1992 in Münster zum Priester geweiht,
1992 Aushilfe in Herten, St. Antonius, und im Gertrudis-Hospital in Herten (Westerholt),
1992 Kaplan in Rheine, St. Elisabeth,
1997 Subregens am Bischöfl. Priesterseminar in Münster und Referent für liturgische Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im pastoralen Dienst,
seit Januar 2002 Pfarrer in Münster, St. Joseph.