Willkommen
Aktuelles
Ansprechpartner
Einrichtungen
Gottesdienste
Kirche & Krypta
Kirchenmusik
Ausstellungen
St. Joseph auf Facebook
Links
Impressum/Kontakt
Datenschutzerklärung
Sitemap

Ich bin der Welt abhanden gekommen

I. Der Menschensohn & Salvator Mundi
Aschermittwoch und 1. Fastensonntag

.
Christian Mitterecker
Josephskirche
Münster MMXIII


Erläuterungen des Künstlers
zur Ausstellung



Biographie des Künstlers

Am Beginn der Fastenzeit wurden an zwei gut sichtbaren Stellen der Kirche Stationen aufgebaut. Die erste "steht im Weg", die zweite steht auf Höhe des Ambos auf dem Altarraum. Altar, Ambo und Skulptur bilden ein Dreieck.
Das Jesuskind, der Menschensohn, liegt in einer Krippe, inmitten einer mit Tannennadeln und Tannenzweigen ausgelegten quadratischen Gitterumrahmung aus Bronze. Es wurde hier aber bewusst nicht die der Gemeinde bekannte Jesusfigur der Weihnachtskrippe verwendet – sie wird natürlicherweise mit Liebe und Geborgenheit assoziiert – verwendet wurde eine alte gebrauchte Puppe.