Skate Association Germany e.V.

Individuelles Inline-Training

Fit und sicher auf Inlinern
Erfahrene Stunt-Skater zeigen wie's geht

Termine und Preise auf Anfrage

www.S-A-G.org
Internationale Jugendbegegnung
Skaters for Europe
5. - 11. Oktober 2009 in Berlin



www.rolling-berlin.de/jugendprojekt

Inline-WORKSHOPS

Tricks auf Inlineskates lernen?

Das kannst Du auch!

kostenlose
Inline-Workshops
für Klein und Groß

Ab März / April 2009 werden von in Münster im Skaters Palace regelmäßig Aggressive-Inline-Workshops stattfinden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Uhrzeit: 16.00 - 18.00 Uhr.

Unser Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche(ab 8, aber auch an alle anderen die Bock haben!
Außerdem gibt es Donnerstags einen Girls-Workshop speziell für Mädels und Frauen, die Lust haben Skaten zu lernen oder einfach mit anderen Mädels zusamen zu üben.

Der Donnerstag ist jetzt testhalber Inline-Schwerpunkttag im Skaterspalace und es gilt ab 19.00 vergünstigter Eintritt (2,50 Euro)

Die Workshops sind kostenlos.

Im Frühjahr 2004 wurde die Skate Association Germany e.V. als Zusammenschluss aktiver Skater gegründet. Ziel des Vereins ist die Förderung des Inlineskatens mit besonderem Schwerpunkt des so genannten Aggressive Skatings (Stunt-Skaten), also des Skatens auf Halfpipes, Rampen, Rails, Curbs und anderen geeigneten Geräten. Diese spektakuläre Variante des Inline-Skatens ist eine spannende, Körper und Geist fordernde Sportart, die prinzipiell in jedem Alter ausgeübt werden kann. Wir möchten die Skateszene stärken und dauerhaft eine Wettbewerbskultur auf nationaler Ebene etablieren. Wir sehen uns als Interessensvertreter aller Aggressive-Skater. Deshalb wird im Rahmen der Möglichkeiten auch jede Aktivität unterstützt, vom Fun Contest und Training auf lokaler Ebene bis hin zur Deutschen Meisterschaft.

Förderung des Inline-Skatens in Münster und bundesweit

Auf dieser Seite möchten wir insbesondere über unsere Aktivitäten in Münster und in der Umgebung (Münsterland / NRW) berichten. Dazu gehören neben Skate-Sessions an vielen Orten auch Training, Kurse, Fun-Contests und größere Events wie die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Halfpipe auf dem Sparkassen Skate Day in der Halle Münsterland. In näherer Zukunft wollen wir im Rahmen unserer Sport- und Jugendarbeit neue Skate-Obstacles bauen, um die Trainingsmöglichkeiten in Münster und im Münsterland dadurch stark zu verbessern.

Im westfälischen Ostbevern errichteten wir in Eigenarbeit eine neue Halfpipe, die uns unabhängig vom Wetter ein intensives, auf die Deutsche Meisterschaft hin ausgerichtetes Training ermöglicht. Diese Trainingsgelegenheit ist insbesondere für Nachwuchstalente in Münster, Ostbevern, Westbevern, Telgte und Warendorf interessant. Wir engagieren uns jedoch nicht nur im Leistungssport, sondern bieten mit Anfänger- und Sicherheitstrainings und regelmässigen Sessions ein breit gefächertes Sportangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Berichte vom Baufortschritt sowie eine Liste von Spendern und Unterstützern finden Sie auf der Vereins-Homepage www.S-A-G.org.

Geschichte der Skate Association Germany e.V.

Der gemeinnützige Verein wurde am 11. 03. 2004 in Münster gegründet, die Vereinsregisteranmeldung erfolgte am 26. 03. 2004 beim Amtsgericht Münster. Zu den Gründungsmitgliedern zählen die langjährigen Vorstandsvorsitzenden Ingo Steinke und Frank Romeike. Die aktuellen Vorstandsmitglieder und Ämter finden Sie im Impressum auf www.S-A-G.org. Die Feststellung der Gemeinnützigkeit wurde vom Finanzamt Münster-Innenstadt mehrfach bestätigt. Der Verein ist somit berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Wir sind Mitglied im Rollsport- und Inline-Verband NRW und im Stadtsportbund Münster und engagieren uns lokal, bundesweit und international in der Sport- und Jugendarbeit. Der Verein pflegt regelmäßige internationale Kontakte mit Partnerorganisationen wie dem bulgarischen Inline-Skate-Verband AISA.

Die Razors Vertical Classics - Deutsche Meisterschaft Halfpipe 2005 - haben Rolling mit einer hochkarätigen Eventserie in den Blickpunkt der großen Medien gerückt. Niclas Stephan zierte als Deutscher Meister im Mai 2005 die Titelseite der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), der größten Zeitung des Ruhrgebiets. Die BILD berichtete auf Seite 3 mit einem Foto des Halfpipe-Contests über die YOU-Messe, Websites wie Sport1.de, Sport2.de und nicht zuletzt auch die großen Fernsehsender berichteten. Zum Abschluß der Meisterschaftsserie gelang es der SAG, das Finale auf die YOU in Berlin zu holen und - wie schon beim Qualifier in Bremen - das Wochenende mit einem Contest im Street-Parcours zu verbinden.

Mit der Deutschen Meisterschaft Inline Halfpipe 2006 konnten wir die Meisterschafts-Serie erfolgreich weiterführen, in einem Jahr, in dem wegen der Fussball-WM viele andere Sportveranstaltungen wie beispielsweise die Münster Monster Masterships (Skateboard) ausfallen mussten. 2006 begann auch der Bau eines eigenen mobilen Street-Parcours. Besonderer Dank gilt der Firma Overhage Stahlhandel und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die dieses Projekt möglich gemacht haben.
Zu den sportlichen Höhepunkten des Jahres 2007 zählt der durch Kevin Lopez beim ZDF Inliner Day aufgestellte neue Weltrekord - Lopez begeisterte die Zuschauer mit 31 Backflips (Rückwärtssalti) in Folge in der Meisterschafts-Halfpipe unseres Vereins. Das DM-Finale auf der YOU-Messe in Berlin war wie schon in den vergangenen Jahren der krönende Abschluss einer weiteren erfolgreichen Saison für die Inlineskater.
In den vergangenen Jahren konnte die SAG ihre internationalen Kontakte weiter ausbauen und setzte auf lokaler Ebene ihre erfolgreiche Sport- und Jugendarbeit fort. Diese soll in den kommenden Jahren verstärkt ausgebaut werden. Dazu finden unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Club of Skaters im Skaters Palace regelmäßige Workshops und Sessions statt.

Internationale Jugendbegegnung "Skaters for Europe"

In Gesprächen mit befreundeten europäischen Partnerorganisationen wie der bulgarischen AISA entstand die Idee, über den Sport hinaus auch einen langfristigen sozialen und kulturellen Austausch aufzubauen zu pflegen. Im Oktober 2009 fand in diesem Sinne unter Leitung von Ingo Steinke und Marina Müller erstmals die internationale Jugendbegegnung "Skaters for Europe" statt, die jungen SkaterInnen aus Bulgarien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland die Möglichkeit eröffnet, andere Menschen und Kulturen kennenzulernen und im Rahmen gemeinsamer sportlicher, kultureller, handwerklicher und sozialer Aktivitäten Toleranz, Respekt und europäisches Bewusstsein zu entwickeln. Diese Jugendbegegnung findet teilweise zusammen mit der internationalen Deutschen Meisterschaft Inline Halfpipe statt, die auch 2009 wieder von der Skate Assocation ausgerichtet wird.

Deutsche Meister und Vizemeister - sportliche Erfolge unserer Vereinsmitglieder

In den vergangenen Jahren haben Sportlerinnen und Sportler der Skate Association Germany e.V. wiederholt sportliche Erfolge auf lokaler und nationaler Ebene verzeichnen können. Im Oktober 2009 holte unser Vereinmitglied Felix Herklotz erneut den Meistertitel in der Halfpipe. Der Münsteraner Johnannes Zenk erreichte bei den Deutschen Meisterschaften Inline Halfpipe 2009 den zweiten Platz und ist damit amtierender deutscher Vizemeister.

Skate-Links:
Offizielle Homepage der Skate Association Germany e.V.
XSK8.de - Aggressive Inline Magazine - Informationen, Berichte, Fotos und Videos
Rolling-Berlin.de - Internationale Deutsche Meisterschaft Halfpipe und Jugendbegegnung "Skaters for Europe"
SAG-Forum für Aggressive Inline Skater


Impressum

Skate Association Germany e.V.
Hamburger Straße 8
48155 Münster
Telefon: +49-251-9874770
Telefax: +49-251-9874771
Vereinsregister Münster VR 4461
1. Vorsitzender: Ingo Steinke, Münster
2. Vorsitzender: Frank Romeike, Münster
Stand: 09. Dezember 2009