Selbsthilfegruppe für die koronare Herzkrankheit
Selbsthilfegruppe
für die koronare Herzkrankheit - Leben mit Bypässen und Stents

Wie es weiter gehen kann …
… nach Herzinfarkt, Stent- oder Bypass-Operation

Nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Rehamaßnahme wirft der Alltag von Herzpatienten oftmals weitere Fragen auf. Dies können Fragen nach einem guten Arzt oder einem Medikament sein. Aber auch: Warum bin ich überhaupt herzkrank? Was kann ich selbst tun, um meine Gesundheit dauerhaft zu erhalten? Und schließlich: Wie gehen andere Menschen mit gleicher Erkrankung mit ihrem Leben um?

In unserer Selbsthilfegruppe finden Sie Menschen, die sich dazu mit Gleichgesinnten austauschen wollen. Die den Erfahrungsaustausch schätzen, um daran gemeinsam, aber auch persönlich, zu wachsen.

Wir nehmen uns Zeit und begegnen einander als Gruppe Gleichgesinnter mit Verständnis und Empathie Seit 2013 treffen wir uns in der Regel einmal im Monat . Bei Interesse nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, wenn wir Sie und auch Angehörige in unserer Gruppe begrüßen dürfen.

Ihr
Andreas Onnebrink
Gruppensprecher

Mit freundlicher Unterstützung von
Selbsthilfekontaktstelle LogoStiftung Siverdes LogoZaR Logo