Willkommen

Herzlich willkommen im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2018/2019!

längst schon mitten im Schuljahr angekommen, gerade hat das Kinderfest im Ostviertel mit den Kita´s St. Agnes, Familienzentraum St. Elisabeth und Katharinenstraße, sowie der KAB, den Messdienern und den Pfadfindern vom Kirchort Herz-Jesu stattgefunden.

Strahlender Sonnenschein, Zuckerwatte, Falaffelstand, Schminken und Basteln und die Kaffee-Tafeln draußen – schöner geht´s bald nicht. Der Erlös kommt wieder Lichtstrahl Uganda e.V. zugute, welche das Fest tatkräftig mit Informationen und eigenen phantasievollen Bastelangeboten unterstützt haben.

Zu Beginn des Schuljahres:

Liebe Eltern und Schulkinder, die Overbergschule hat wieder ihre Tore geöffnet und das neue Schuljahr eröffnet. In der Turnhalle  fand die Einschulungsfeier statt.

Die Feier findet auf dem Holzfußboden statt. Erst nach der Feier wird der eigentliche Bodenbelag ausgelegt.

Mit einer Sonnenblume begrüßten die Patenkinder ihre zukünftigen KlassenkameradInnen.

Hinter den Kulissen war  eine Menge los, so dass in diesen Sommerferien sogar die Schulhoftore verschlossen waren:

    • die sanitären Anlagen im Außen-WC sind vollständig entkernt worden und erhalten ein neues modernes Gesicht. Die Arbeiten werden noch bis Ende September andauern.
    • die Wasserrohre im Hauptgebäude mussten erneuert werden, aus dem Keller bis ins zweite Obergeschoss wurden neue Leitungen durchgezogen. Dazu wurden vor die alten Anschlüsse sogenannte Verkastungen gebaut und daran dann die neuen Waschbecken angebracht. Es sieht jetzt viel besser aus als vorher.  – Der Feinstaub durch das Schneiden der Platten hatte die gesamte Schule im Griff und musste mit viel Aufwand von fleißigen Händen beseitigt werden.
    • Die Turnhalle ist schon länger in der Erneuerung. Zuerst war das Dach und die Fensterfassade an der Reihe. Nun ist in den Ferien der alte Hallenboden entfernt worden und wird durch einen neuen Hallenboden ersetzt. Auch hier werden die Arbeiten noch bis Mitte September andauern.
  • Das Schulgelände war in den Ferien kein Spielplatz sondern eher ein Kommen und Gehen  von Baustellenfahrzeugen. Dabei ist leider auch die gerade vorbereitete Balanzieranlage und eine Tischtennisplatte zu Bruch gegangen. Hier werden die Handwerker bald selbst Hand anlegen und für Ersatz sorgen!

Aktuelles aus dem Schulleben als Blog

An dieser Stelle wird aus dem Alltag der Schule berichtet.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 17.792 mal gelesen. Heutige Besuche auf diesem Beitrag: 1.