Header-Bild 1
Header-Bild 2
Header-Bild 3
Header-Bild 4

Das Flügelhorn

Bild Fluegelhorn

Das Flügelhorn stammt aus der Instrumentenfamilie der Bügelhörner. Es ähnelt der Trompete in Bauform und Stimmung sehr. Jedoch hat es Gegensatz zu der Trompete ein überwiegend konisches Rohr, ein Mundstück mit tiefem Kessel und eine weite Mensur. Nach der Entwicklung der Ventil-Trompete entwickelte sich um 1825 die weite Bauweise über das Kornett bis hin zum Flügelhorn. Durch seine hohe Tonlage und seinen weichen, vollen Klang eignet sich das Flügelhorn für führende Melodien und als Soloinstrument für Musikstücke mit deutlich gesanglichem Charakter. Heute wird es sowohl im Blasorchester, als auch im Jazz (solistisch und Bigband) und vereinzelt auch in der Kunstmusik eingesetzt

Der Klang des Flügelhorns

Der Klang des Flügelhorns ist weicher als der der Trompete

Bild Flügelhorn: © YAMAHA Music Europe GmbH
top