Marketing & PR

Man kann noch so ein tolles Stück auf die Bühne bringen – wenn keiner davon weiß, dann kommt auch niemand zu den Vorstellungen! Doch die Öffentlichkeitsarbeit umfasst mehr als die Ankündigung der Aufführungen in den Medien: Es müssen Pressemappen erstellt und Reportageanfragen koordiniert werden; auch die Suche nach Sponsoren gehört dazu und ist für ein semi-professionelles Ensemble wie das FME, das allezeit auf wohlwollende finanzielle Unterstützung angewiesen ist, von enormer Bedeutung. Zudem ist die Gestaltung von Flyern, Plakaten und Eintrittskarten sowie die Pflege der Internetpräsenz Aufgabe des Komitees Marketing & PR.

Katharina Kleber

Katharina Kleber wuchs in einer Kleinstadt auf halber Strecke zwischen Dortmund und Münster auf. Beiden Städten fühlt sie sich gleichermaßen verbunden: Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Münster und ist seit 2017 Richterin im Landgerichtsbezirk Dortmund.

Ihre ersten musikalischen Erfahrungen machte Katharina im Alter von sechs Jahren im Kinderchor ihrer Heimatstadt und begann zeitgleich mit klassischem Klavierunterricht und Ballett. Mit 16 entdeckte sie auch die moderneren Stilrichtungen für sich: Sie wurde Frontfrau einer Big Band, probierte sich am Klavier in den Bereichen Jazz und Pop aus und übernahm mehrere Gesangsrollen in der Musical-AG ihrer Schule. Nach dem Abitur trainierte sie für drei Jahre eine Cheerleader-Gruppe, mit der sie erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben teilnahm.

Nachdem Katharina während des Studiums ihre Freizeitgestaltung sehr einschränken musste, kam sie nach dem Examen im April 2014 schließlich zum FME, um ihre Leidenschaft zur Musik gepaart mit Tanz und Schauspiel endlich wieder auszuleben. Sie übernahm die Planung und Umsetzung der Jubiläumsausstellung des FME und hat sich seither im Komitee Marketing & PR eingebracht; die Leitung des Komitees übernahm sie im Jahr 2017.

Christina Walter

Christina Walter wurde 1996 in Bad Honnef geboren und wuchs sowohl in Bayern, Baden-Württemberg als auch Nordrhein-Westfalen auf. Zum Studium der Rechtswissenschaften zog sie vor vier Jahren nach Münster und ist neben anderen ehrenamtlichen Aufgaben als studentische Hilfskraft einer wirtschaftsrechtlichen Kanzlei tätig.

Die Liebe zur Musik entdeckte Christina schon sehr früh. Bereits im Kindergartenalter erhielt sie eine musikalische Früherziehung, probierte sich an den verschiedensten Instrumenten und entschied sich im Alter von 15 Jahren für das Klavier spielen. Zeitgleich sang sie im Kinder- und Schulchor, trat der Theater-AG bei, wo sie erste Musicalerfahrungen sammelte, und wurde Frontfrau einer Band.

Eine Freundin machte Christina 2014 auf das Ensemble aufmerksam, wo sie ihre Kreativität zunächst nur im Bühnenbild einbrachte. In diesem Jahr übernahm sie zudem im Bereich des Marketings die Leitung des Sponsorings und die Betreuung der Anzeigenkunden.

Dirk Jaehner

Dirk Jaehner wurde 1968 in Münster geboren. Er ist studierter Musikwissenschaftler, gelernter Journalist, ausgebildeter Chorleiter, erfahrener Chorsänger und ausübender Fahrlehrer.

Seit Dirks Bruder Carsten ihn im August 1999 zur zweiten Probe des FME überhaupt dazuholte, ist er dem FME auf, vor und hinter der Bühne verbunden. Als Journalist verantwortete er von Anfang an (mit einer Unterbrechung) das Programmheft. Als Musikwissenschaftler war er lange Zeit für zusätzliche Chor- und Orchesterarrangements zuständig. Von "Tanz der Vampire" bis "Titanic" fungierte er zudem als Chorleiter.

Berufliche und private Gründe zwingen Dirk derzeit, für das FME kürzer zu treten, doch ganz ohne geht es einfach nicht.